Mittwoch, 30. April 2014

Dienstag, 29. April 2014

Zeit haben

Es ist so schön, wenn man Zeit hat und mit ihr anstellen kann was man möchte!

Ich genieße gerade die Osterferien der Kinder sehr, quilte viel, putze wenig und ansonsten machen wir, was uns gefällt.

Gestern schnappten sich meine Mädchen ihre Waveboards und wir sind mit Hund an den Deich. Wir hatten zwar Wind aus Osten (so lange wird es auch nicht richtig heiß, dafür bleibt das Wetter gut), aber schön war´s trotzdem.

Am Strand kamen die Bretter weg und die Jacken und Schuhe... auf zum Sandburgenwettbewerb.


Einfach nur herrlich hier!
Manche Menschen meinen ja, man würde die Schönheit vor der eigenen Tür nicht mehr sehen nach einiger Zeit und läuft ohne sehenden Auges an allem vorbei.

Ich empfinde das nicht so. Für mich ist es immer wieder wundervoll hier an der Elbe, denn stets zeigt sie einem auch ein anderes Gesicht, allein schon tidenbedingt.




Aber kalt ist sie noch... und wie kalt!!!!

Erst im Hochsommer erreicht sie manchmal 26 °C.


Und mit diesem schönen Foto sage ich tschüß für heute.



Freitag, 25. April 2014

Fortschritt

Nach so vielen Jahren habe ich mir nun endlich auch eine große Schneidmatte gegönnt und tataaaaa, sie ist heute gekommen und noch jungfräulich!


Und den Fortschritt an meinem Medaillonquilt will ich Euch auch gerne zeigen. Bis zur Fertigstellung werden noch viele Quiltstunden nötig sein.



Donnerstag, 24. April 2014

bald fertig...

... bin ich mit diesem neuen kleinen Quilt.

Natürlich ein Wholecloth.

Ein Medaillonquilt.

Mal gucken?

Hier:




Mittwoch, 23. April 2014

Weltbuchtag

Zum heutigen Tag - und weil ich seit neuestem abends immer noch ein Weilchen im Bett lese - möchte ich Euch gerne auch von mir ein Buch zeigen.

Dieses hier begann ich vor ein paar Tagen zu lesen...


Amitav Ghosh ist mir kein unbekannter Autor, von ihm las ich bereits den Glaspalast, ein grandioses Buch, so farbig in Sprache und Handlung, ich war hin und weg. Und dann kaufte ich mir alle Bücher von ihm und hier sind noch ein paar...


... der rote "Schinken" ist Teil eins, der zweite heißt "Der rauchblaue Fluß" und ist bereits bestellt. Teil 3 erscheint Anfang 2015 und erst dann werde ich die Trilogie anfangen zu lesen.

So wünsche ich allen heute ein halbes Stündchen Zeit, auch mal wieder ihre Nase in ein Buch zu stecken (oder "in" den Kindle).


Dienstag, 22. April 2014

Fortgeschrittenenkurse

Jetzt gab es doch tatsächlich die ersten Interessenbekundungen bzgl. eines Fortgeschrittenenkurses und die liebe Grit gehört zu den ganz Schnellen und möchte direkt einen Kurs organisieren! Hierfür meinen herzlichen Dank!


Um es jetzt aber genauer bekannt zu geben, möchte ich gerne ein paar (grobe) Details zu diesem Kurs nennen:

Kurs/Kursziel:

Kursziel ist, daß JEDE mit einem EIGENEN DESIGN eines Wholeclothquilts nach Hause geht, komplett gequiltet!

Der Kurs wird für max. sechs Personen sein und zwischen 8-10 Stunden dauern.

Voraussetzung:

Ein Wholeclothquiltkurs ist kein Kurs für Anfänger! Ausreichende Quilterfahrung ist nötig.

********************************************************************************

Natürlich komme ich auch gerne wieder dorthin gereist, wo man mich buchen möchte.


Montag, 21. April 2014

Wholecloth

Heute habe ich einen Wholecloth fertig gequiltet!

Das wird das Thema des Fortgeschrittenenkurses werden!!!!

Es gibt mehrere "Sorten" von Wholecloths... dies ist eine Art.














Sonntag, 20. April 2014

Kurs bei Sis

Gestern und heute gab ich einen Kurs im Haus von Sis.

Sie wohnt so schön und der Kurs und die Damen waren alle super! Eigentlich waren sie sechs, aber Ulrike mußte gestern früher los und hat so das meiste verpaßt.

Hier sind sie schon fleißig am quilten:


Und immer kam Sis Labradoodle (ich glaube, sein Name ist Chip) und wollte kurz gestreichelt werden.


Nach getaner Arbeit kam die Zeit des Füße hochlegens und es fehlte bei Sis wirklich an nichts, sogar den Kamin machte sie an.


Am nächsten Morgen hätte ich Euch so gerne das ganze Nähzimmer gezeigt in dem ich schlief, aber es ist nicht mein Haus, so habe ich Euch nur einen kleinen Ausschnitt mitgebracht:


Nach einem guten Frühstück wie im Hotel ging´s weiter...


... und auch wenn der Garten nach draußen lockte...


... haben alle konzentriert weitergemacht.

Und hier die Probesandwiches -

von Sis:


von Marjanne:


von Marjo:


von Yvonne:



und von Els (Schwägerin ;-) ):


Sis, das war ganz toll bei Dir und besser hätte ich es in keinem Hotel haben können! Vielen Dank!!!

Jetzt heißt es dran bleiben und vielleicht sehen wir bald tolle Fotos von Euren Arbeiten.


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...