Dienstag, 31. Januar 2017

besser? nee!

Also von meinen applizierten Blätten bin ich total begeistert. Die waren so leicht und gingen so toll von der Hand, guckt:



Dann habe ich einen neue Blüte appliziert, und auch diese war mit dunklem Stift umrandet - völlig bescheuert - und die sieht auch doof aus.



Ich habe nur eine dieser Rosen gehabt und irgendwie finde ich das alles Mist. Wenn Ihr genau hinschaut seht Ihr auch, daß da ein Stück Blau eingewebt ist, genau unter der Blüte oben auf dem Foto. Seht Ihr das? Wie doof ist das denn? Grrrr.

Nun ja.

Ich will aber mit was Schönem diesen Post beenden und guckt mal, wir haben wieder entrümpelt und die Kinder haben ihre Glubschis runtergeholt und Imo darf immer mit allem spielen.


Und dann wollte er mit dem Hai schnuffeln und der ist soooo schwer, daß er alle Mühe hatte....


.... süß, gell?


Montag, 30. Januar 2017

eigentlich....

Eigentlich nahm ich mir gestern vor, nur Schönes zu tun.


Davor war ich mit dem Hund. Ist ja auch schön.


Seht Ihr das Loch? Das hat das letzte Sturmhochwasser gemacht.


Und so sieht es von der anderen Seite aus. Wenn man genau hinsieht, erkennt man den Weg, den das Wasser genommen hat.


Und wir haben weiter ausgemistet und noch und nöcher verschenkt. Puppen, Playmobil, Polly Pocket... vier Kinder haben sich sehr gefreut.


Dabei fanden wir diesen Billardtisch und mußten gleich eine Partie spielen.


Gezeichnet habe ich auch, aber nur halbherzig, wie man gut erkennen kann. Mit ein bisschen mehr Mühe, hätte daraus ein nettes Bildchen werden können.

das soll eine Nachtszene im Park sein

Appliziert habe ich auch.

Als ich dann aber sah, wie bescheuert das eine Teil der Blüte aussieht... und ich Hirn habe auch noch einen dunklen Stift genommen!


Also habe ich das weggepackt und den Kardinal rausgeholt.... Beeren angesteckt und geguckt.


Hm.

Näher.


 Irgendwie sind das extrem viele Beeren und mir fehlt ein bisschen das Grün.


Dann habe ich die erste Beere appliziert und auch die finde ich mega-grottenschlecht.


Okay, dann legen wir das alles mal beiseite und warten auf die Appli-Bücher, die ich mir bestellt habe und auf´s Appliquick dazu.

Bleibt dran!


Sonntag, 29. Januar 2017

wir

Meine Maschine...


... und ich....


... haben gestern gequiltet und das kam dabei heraus:



Die Rückseite bislang:


Genießt den Tag, ich nehme mir vor, es auch zu tun!


Samstag, 28. Januar 2017

räumen, sortieren...

... wegwerfen und verschenken, das haben wir gestern getan. Wir, das sind mein Mann und ich und wir sind lange noch nicht fertig.

Unser Dachboden quillt über, es ist schrecklich.


Klamotten die nicht mehr passen/gefallen, altes Zeugs, von dem man sich nun endlich trennen kann, Sachen, die einfach keinen Platz mehr haben.


Wir haben noch viel zu tun da oben!

Unterdessen habe ich "unten" von oben zwei Kisten Schnittmuster aussortiert und davon nur noch vier behalten. Der Rest ging ins Altpapier.


Und morgens merkt man schon deutlich, daß die Tage früher anfangen. Das Licht ist ganz besonders schön und klar und abends leuchtet - vielleicht habt Ihr es schon extrem hell am Himmel gesehen - wundervoll die Venus vom Himmel.

morgens am Deich
Die Zeugnisse waren okay. Wir belohnen unsere Kinder ja für Einsen und Zweien, egal in welchem Test oder Fach. Ich möchte hier nun aber keine Grundsatzdiskussion anfangen über den Sinn oder Unsinn eines solchen Belohnungssystems (Belohnen ist immer besser als Bestrafen!) und beide haben sich mit 15 € ihr Taschengeld aufgebessert.

Ein bisschen appliziert habe ich auch noch, aber auf dem Foto sehen jetzt die Blätter schlimmer aus als vorher, aber tatsächlich sind sie besser geworden.


Aber heute will und muß ich endlich quilten.


Freitag, 27. Januar 2017

Zeugnistag

Heute ist Zeugnistag und meine Kinder werden früh zuhause sein.

Ich werde aber genug Zeit zum Quilten haben. Gestern setzte ich bereits den Rand um den Hirschen.


Ich freue mich, daß Ihr so zahlreich die letzten beiden Tage kommentiert habt.

Imo hat sich gefreut ;-)  und ich freue mich über das viele Lob zu meiner Handarbeit. Dankeschön.


Donnerstag, 26. Januar 2017

needle-turn

Ich habe angefangen an dem Geschenk für meine Freundin zu arbeiten.

Es soll ein Kissen werden.

Die Stiele sind fertig.


Die Blätter sind geheftet. Dieses Heften mag ich ganz gerne, Nadeln finde ich manchmal echt störend.



Needle-turn...


... hm.... an drei Blättern finde ich das eine Ende nicht wirklich optimal.



Ich weiß nicht, ich glaube, da muß ich nochmal was aufmachen.


:-(

Ich habe drei von vier Blättern wieder aufgemacht und hoffe, daß es diesmal besser wird.


Mittwoch, 25. Januar 2017

Selfie mit Hund

Oooohhhhh, du bist so süß!


Ich könnt´ dich fressen!!!


Hä? Redest du mit mir?
Ja, du bist sooo süß.
Ich weiß!

Komm´ mal her.
Wieso?
Weil ich das so will.
Nö.
Och komm schon, ich will eine Fotosession mit dir machen.

Ich hab dich lieb.
Ich dich auch, obwohl ich gerade so schön geschlafen habe.


Komm´, wir machen Selfies!
Hä?
Selfies! Fotos von uns.


So?
Naja, das war nix. Komm´ mal näher und guck in die Kamera.
....würg....


Kannst du nicht mal in die Kamera gucken?
Nö.
Herrje, gut, dann guck mal nach unten.


So?
Neiiiin, nicht so. Gib dir mal Mühe!
So?


Ja, das war gut.
Bin toll, gell?
Ja, bist der Allerbeste.
Werden die anderen das auch so sehen?
Ja, ganz bestimmt.
Ja, ich bin echt der Allertollste. Und so gut sehe ich aus. Guck mal, meine tolle, große, schwarze Nase, die ist doch superklasse, oder? Und meine Frisur, die ist ganz in. Und schau mal, wie schön....
Genug jetzt, geh´ wieder schlafen.

Ts, ts, ts.


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...