Mittwoch, 4. Mai 2022

gut getarnt

Heute morgen am Deich... ich wette, Ihr könnt sie nicht erkennen.

Schafe im Reet.

Überall waren sie tief im Reet drin und labten sich am frischen Grün. 

Nur bis zum Wasser sollten sie besser nicht gehen, denn dort ist Schlick und da würden sie so tief einsinken... keine Chance, da wieder alleine rauszukommen.

Auch Imo ist gut getarnt, das Hundeschaf.

Es liegt ein schönes Boot am Außenhafen und ich kam mit einem der Gäste ins Gespräch. 

Glücklich erzählte mir der Bayer (war deutlich zu hören), daß er nach Helgoland gesegelt war mit allen und es sei sooooo schön!

Als ich das eine Crewmitglied fragte, was das für "Büschel" seien, verstand sie mich nicht. Ist Büschel Hessisch?

"Na, diese Bürsten!" und ich sah hoch.

Dann kam die Antwort.

Ich: "Feuerschutz?"

"Nein", ein bisschen genervt von mir, "Scheuerschutz!"

Aha. 

Verstanden habe ich das nicht, denn die Seile oder Taue waren nicht als Paar dort, sondern einzeln. 

Nun ja, schön sieht die Takelage trotzdem aus.

Aber vielleicht gibt es eine Seebärin unter uns, die diese Merkwürdigkeit erklären kann. Je ausführlicher, desto besser.

Danke schonmal im voraus.

                           die liebe Nana


19 Kommentare:

  1. Hi Nana, das ist Schutz für die Segel, dass sie nicht am Tau scheuern😊
    Ich lese Deinen Blog schon seit Jahren still mit und erfreue mich an deinen Fotos und Arbeiten. Wir kennen uns tatsächlich von zwei Quiltkursen. LG aus Bonn von Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach sooooo, daß das Segel nicht scheuert am Tau!!! Ich dachte, Tau an Tau.
      Immer schön, wenn ich weiß wer mitliest und auch so schön, daß Du in meinen Kursen warst.

      Nana

      Löschen
  2. Hihi, ich bin keine Seebärin und sehe nicht mehr, als dass so ein Schiff wirklich schön aussieht! ;-)
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana, ich bin auch keine Seebärin, aber das Schiff sieht wirklich schön aus. Büschel ist definitiv kein hessisches Wort (ich komme aus dem schwäbischen), keine Ahnung wo das Crewmitglied her kam :-) Vielleicht hat sie einfach keine Verbindung zwischen Büschel und dem Scheuerschutz hergestellt.
    Deine Bilder gefallen mir übrigens immer sehr.
    Liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wer weiß, was sie verstand.

      Ich bin jedesmal begeistert, wenn ich erfahre, wer hier mitliest und manchmal schon über viele Jahre. Bleib weiter gerne dran :)

      Nana

      Löschen
  4. Von Bayern bis an die Nordsee, da wäre ich auch gerne dabei. LG von Rela

    AntwortenLöschen
  5. So ein schöner Anblick! Da werde ich immer ganz still.
    Nee, ich finde Büschel nicht unbedingt mißzuverstehen.
    Liebgruß Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana, ob ich die Schafe gesehen hätte kann ich nicht sagen eigentlich bin ich inzwischen ganz gut im Aufspüren von Wild. Aber Balu hätte sie mir auf jeden Fall gezeigt.😉
    Ja, Segelschiffe sind immer wieder schön.
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hunde kriegen alles mit, das macht die gute Nase. Mit den Augen sind sie ja nicht ganz so stark auf die Entfernung.

      Nana

      Löschen
  7. Moin Nana,
    Büschel ist auch norddeutsch. Vielleicht hat sie einfach nicht die Verbindung gesehen oder war noch nicht ganz wach ... Laß' dich mit Imo ohne Leine bloß nicht vom Schäfer erwischen. Kann mir zwar nicht vorstellen, dass er die Schafe ärgert, aber das denkt bestimmt fast jeder Hundehalter. Ich bin begeistert, dass du die Leute einfach so ansprichst. Muss da immer an das Lied (deutsche) von der Sesamstraße denken!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Imo ist angeleint. Wenn man auf´s Foto klickt und genau hinsieht, erkennt man über seinen Rücken einen Strich laufen. Ich würde das nie machen, Imo frei zwischen den Schafen laufen lassen und finde es schlimm, wenn andere das tun

      Nana

      Löschen
    2. 😒Sorry, hatte mich schon gewundert, da du es ja auch öfters erwähnst. Die Häkeldecken sind immer noch soooo toll. Ich weiß nicht, wie du so gleichmäßig häkeln kannst.... Schönen Wochenanfang wünsche ich dir!

      Löschen
  8. Hallo Nana,
    man lernt halt immer wieder dazu, ich hätte es nicht gewusst, dazu habe ich zu wenig mit Booten und Schiffen zu tun.
    Imo schaut schon goldig aus und er passt ganz wunderbar zu den Schafen.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie denken oft, er sei ein Schaf. Neulich rannte eines mähend zu ihm und erschrak, als er nicht die Mama war.

      Nana

      Löschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.