Sonntag, 24. Juni 2018

WM

Während ich die WM schaue und dabei stricke...

es wird ein Poncho
die Farben sind aber eher so

... interessiert er sich weder für das Eine, noch für das Andere ;)



                                                         die liebe Nana

Samstag, 23. Juni 2018

die Frische des Nordens

Es ist sooooo schön momentan hier bei uns im Norden.

Hatten wir wochenlang keinen richtigen Regen, ist er nun endlich da. Die Sonne kommt mal raus, mal versteckt sie sich und nachts ist es wunderbar kühl.

Gestern morgen war es besonders schön am Deich... ganz besonders schön.

Strandgut...


.... oooooo, mein Herz erweicht.....


.... so klare Luft!...


... aus dieser Richtung die frische, kühle Brise...


... mein "Bubsche"...


... Spuren von Schuhen, Pfoten und Schleppleine...


... wenn´s so passt, kann es nur Eine sein, zu der die Fußspuren gehören samt der Schleppleinenabdrücke...


... man möchte reinlaufen...


... was für ein schönes Licht...


... und er ist eh der Allerbeste...


... Fundstücke...


... ja, du bist ganz süß...


... Vergangenes...


... Else...


... Zaungäste...


... wenn ich Euch doch nur diese Frische zeigen könnte...

Blick nach Niedersachsen

... schönes Wolkenspiel...


... da ist sie ja, die Schleppleinenbesitzerin... Lotta!...

 
... da kommt was an...


... ob er größer wird?...


... ja, er ist drüben...

leider nicht komplett auf´s Foto geschafft

... ich grüße Fanny aus Luxemburg, eine stille Leserin und freue mich, daß sie auch hier mitliest.

"Moien"!



                                                          die liebe Nana

Freitag, 22. Juni 2018

der Nächste

Und schon habe ich den nächsten Quilt unter der Nadel... nun ja, noch ist es kein Quilt, ich mache die drei Lagen ja erst zu einem.

Von Marion habe ich das Top erhalten.


Die Rückseite ist so:


Für mich sind gepatchte Rückseiten immer sehr schwer, weil sich die drei Lagen doch immer irgendwie verschieben und die Chance, das es verrutscht, doch immens hoch ist.


                                                             die liebe Nana

Donnerstag, 21. Juni 2018

Kuschelquilt für Mann

Für Petra´s Ehemann ist dieser Quilt, der nach soooo langer Wartezeit nun endlich fertig ist.


Die Rückseite ist schwarzer, megaweicher Fleecestoff.


Ich danke Petra für Ihre Geduld und wünsche ihrem Mann im kommenden Herbst warme Zeiten unter dem Quilt.


                                                 die liebe Nana

Mittwoch, 20. Juni 2018

Laubengang

Nicht jeder mag zur Miete wohnen, ich hingegen finde das gut.

Nicht jeder mag einen sog. Laubengang, oft findet man solche "Gänge entlang der Wohnungen" bei sozialen Wohnungsbauten, ich finde sie super.

Die meisten Laubengänge sind geschlossen "unten herum", unserer hat Gitter.

Meine Große wollte gestern Abend mal wieder was spielen, also raus auf den Laubengang, Quilt ausgebreitet und die abendlichen Sonnenstrahlen genossen, dabei Karten gespielt.

wir spielten Level 8

Das machen wir manchmal täglich, dann ist wieder eine längere Pause.

Auch das ist eines der vielen Gründe, weshalb ich zu keiner Handarbeit komme. Aber was ist wichtiger? Genau, die Kinder und wertvoll die gemeinsame Zeit.


                                                              die liebe Nana

Dienstag, 19. Juni 2018

die Zeit rennt

Irgendwie verläuft der Frühling/Sommeranfang anders, als ich dachte.

Seitdem ich Physiotherapie verschrieben bekam, habe ich gar keine Zeit mehr. Warum auch immer.

Es ist nicht so, daß es an der Physio liegt, aber irgendwie frisst alles meine Zeit, nur nicht "meine" Dinge.

Petra´s Quilt liegt hier seit Tagen unberührt.
Ich würde gerne viel handarbeiten, aber irgendwie kriege ich die Kurve nicht.
Ich möchte gerne ein Buch lesen, das geht aber extrem schleppend.

Nur seine Spaziergänge, die bleiben wie sie sind: morgendlich, ca. einstündlich und schön.




Er hat ein wunderbares Leben!


Wenigstens ein kleines bisschen habe ich gestrickt und eine neue Stickarbeit angefangen.


Geht es Euch auch so? Oder habt Ihr gerade im Moment einen super Lauf und megaviel Zeit?

Ich kann es nur entspannt sehen und hoffen, daß es sich bald ändern wird.



                                                           die liebe Nana

Montag, 18. Juni 2018

Bauernregeln

Es gibt ja Bauernregeln, die einem irgendwas erklären.

So hörte ich vor langer Zeit im Radio die Regel:

"Märzenschnee tut Bäumen weh."

Seitdem ich das weiß, schneit es fast jedes Jahr im März. 


Unser ehemaliger Nachbar Heinrich erzählte uns, daß... 

"Gewitter bis Johanni (23. Juni) gegen den Wind ziehen, erst nach Johanni mit dem Wind".


Dann gibt es noch die Aussage, daß vor einem Gewitter die Schwalben tief fliegen, das lernte ich bereits als Kind, Ihr sicher auch. Was ich aber erst vor ein paar Jahren lernte ist:

Bauen die Ameisen Türme, wird es regnen (damit das Wasser nicht so leicht in den Bau läuft).



Kennt Ihr auch solche tollen Bauernregeln, Naturgesetze etc.?


                                                      die liebe Nana

Sonntag, 17. Juni 2018

ganz toll

Ich möchte mich heute bei zwei Bloggerinnen herzlichst bedanken.

Da ist Claudia, die sich bei einigen Bloggerinnen und auch bei mir mit ihrer superschönen Karte bedankt hat, daß es uns noch gibt trotz Datenschutzgeschichte.

Das ist eine wundervolle Geste gewesen und ich habe mich sehr gefreut. Vielen Dank!


Die zweite im Bunde ist Angela und wer sie kennt weiß, wie toll sie aquarelliert.

Ich holte diese wundervolle Malerei aus meinem Briefkasten und ich glaube nicht, daß ich groß dazuschreiben muß, wen sie hier auf Papier verewigt hat.


Da ist die Welt so groß und doch wird sie manchmal ganz klein, weil sich fremde Menschen nähern, auf ihre eigene Art und Weise.

Ich danke von Herzen!!!!!!


                                                          die liebe Nana

Samstag, 16. Juni 2018

bis nach Neapel

Gestern um 18:18 Uhr hatte ich auf meiner App eine tolle Zahl bei den gelaufenen Schritten zu verzeichnen in Form von Kilometern:

1.999 km!!!!!!


Wäre ich das auf der A1 gegangen, wäre ich bereits hinter Neapel!!!!!!!!


Gelaufen bin ich das seit 01.09.2017 und mir gefällt, was ich da geleistet habe. Imo war fast immer mit dabei ;)


                                                       die liebe Nana

Freitag, 15. Juni 2018

Glück gehabt

Ich habe ein MacBook.

Mein MacBook ist noch keine drei Jahre alt, aber schon lange habe ich Probleme mit der Tastatur.

Ich habe IMMER bei allen PCs und Laptops Probleme mit der Tastatur!!!

Wollt Ihr mal sehen?

Auf den ersten Blick ist alles normal.


Guckt Euch das mittlerweile größer gewordene Loch an meiner Leertaste an. Überhaupt sind viele Tasten ganz blank gewetzt.

auch das "N" hat gelitten

Vorgestern schrottete ich die zurück-Taste!!!!


Die Zurücktaste geht nur noch ohne Abdeckung und da muß ich den Gummiknubbel genau treffen.

Die Feststelltaste der nur-Großschreibung ist schon lange defekt, da geht ewig nix mehr.


Das MacBook war aber kein billiger Spaß und meine Not groß. Was tun? Welche Optionen habe ich?

Ich ging gestern zu Media-Markt und schaute mir die Tastaturen an. Externe, versteht sich, denn ein MacBook ist wie ein Laptop, alles in einem Gerät. Und da Apple andere Befehlstasten als Windows hat, kann man nicht so ohne weiteres jede Tastatur kaufen/benutzen.

Nach langem Testen entschied ich mich für die einfachste Variante und zwar ein Magic Keyboard zu kaufen, also eine externe Tastatur von Apple selbst. Ohne Nummernblock, denn ich als Linkshänder kann damit sowieso nix anfangen.

Kostenpunkt: 119 €

Wie ich so an der Kasse stehe, fragt mich der junge Mann dahinter: "Wollen Sie ein Rubel-Los?" Als er mir erklärte, daß ich damit jedoch das 14-tägige Rückgaberecht aufgebe, nahm ich fast schon widerwillig ein Los und rubbelte das einzige Feld mit dem Daumennagel auf.

"Und was heißt das jetzt?"

Er guckte auf´s Los und meinte: "Jetzt haben sie gewonnen!"

So bekam ich meinen Einkaufswert in Rubel umgetauscht und diesen Betrag in € als Gutschein ausgestellt. Wollt Ihr die Summe wissen?

118 €!

Geil, oder?


Und das ist sie nun, meine neue Tastatur.


Im Moment lädt sie auf, aber ich tippe bereits mit ihr diesen Tagespost und alles geht natürlich via Blauzahn.

Nun ja, es ist nicht die eleganteste Lösung, aber die einfachste und jetzt, wo ich gewonnen habe, tatsächlich die günstigste.

1 € teuer !!!

Manchmal kann man auch mal Glück haben.


                                                 die liebe Nana

Donnerstag, 14. Juni 2018

viel Getier

War ich neulich morgens am Deich und traf auf diese, auf den Müll geworfene, Decke.


Alles voller Rapsglanzkäfer.

Und wisst Ihr was?

Ich hatte ein T-Shirt an, gleiches grün....

... am Ende des Spazierganges hatte ich gefühlt genauso viele Käfer an mir wie oben auf dem Foto, es waren aber deutlich weniger. Trotzdem fielen und krochen sie mir überall hin. Schrecklich.

Fazit:

Kein Gelb und Grün am Deich!!!!!!

Ein paar Tage später endlich mal wieder die Robbe zu Gesicht bekommen. Es ist immer ein Erlebnis irgendwie.



Und weil heute scheinbar die Tiere im Mittelpunkt stehen, habe ich noch ein Foto für Euch von Imo, wie er so schlummert, kurz bevor er Gassi geht.


Süß, gell?


                              die liebe Nana

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...