Montag, 21. Juni 2021

Während wir...

... auf den Stufen zu einer Apotheke saßen und Eis aßen, kamen zwei Radler an und fragten:

"Wissen Sie, wo man hier irgendwo zelten kann?"

Hm.... !

"Wir bräuchten Tests und alle Teststationen haben zu. Gibt´s einen Zeltplatz?"

Hm.... nee, nicht daß ich wüßte! Aber ich wüßte, wo man Sie zelten läßt!

"Das wäre toll, wo denn?"

In meinem Garten!

So hatten wir von nachmittags bis heute morgen Zeltgäste aus Straubing.

Und ich habe ein Weihnachtsgeschenk begonnen... drei muß ich machen und dann noch die Sets für die USA.

Es wird ein Loop und die Wolle ist recyceltes Baumwollgarn von der Garnmanufaktur.

Ich bleib dran!

                          die liebe Nana


20 Kommentare:

  1. Moin Nana,
    na das nenne ich mal großzügig! Gerade in der jetzigen Zeit. Entspricht allerdings auch meinem Bild von dir. Neugierig auf Neues, hilfsbereit, etc. War bestimmt interessant. Hast du die Zelter denn auch in deine Wohnung gelassen zwecks Toilette und waschen? Zum zelten war die letzte Nacht bei dem Regen allerdings wohl eher mittelprächtig. Fühle mit. Allerdings wüsste ich auf Anhieb nicht, wo man in Glückstadt zelten könnte. Gibt es an der Docke nicht auch eine Grünfläche? Ich weiß, dass es dort Parkplätze für Wohnmobile gibt und auch eine öffentliche Toilette, aber Campingplatz? Oder eventuell auf dem Allzweckplatz? K.A. Konnte auch im Internet nichts finden. In sofern. Gut gemacht! Das neue Garn (du fängst schon wieder etwas Neues an?!) sieht aus, als wäre es schwierig zu häkeln - ich würde jedenfalls ständig einen Faden verlieren.
    LG und einen guten Start in die Woche.
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich pausiere nur kurz mit den Decken ;)

      Die Beiden nahm ich zwar mit in die Wohnung, aber nur kurz. Sie wollten nichts, lehnten alle Angebote ab. Da sah man deutlich, daß sie die Situation nicht ausreizen wollten und einfach froh waren, einen Platz zu haben.

      Nana

      Löschen
  2. Prima Nana.Du hast das Herz auf dem rechten Fleck. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Super, wie Du den radlern aus der Patsche geholfen hast. Ohne Test wäre es wohl auch auf einem Zeltplatz nichts geworden. Du bist eben eine besonders Gute.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Anke, wäre ich besonders gut gewesen, hätte ich ihnen ein Bett angeboten.

      Nana

      Löschen
    2. Du hast alles richtig gemacht, denn viele hätten nicht einmal den Garten angeboten. Und den Radlern hat es ganz bestimmt bei dir gefallen. Wie fand Imo denn die ganzen Besucher?
      LG Anke

      Löschen
  4. Genau das hätte ich auch gesagt!
    Und ich wäre froh, wenn jemand es zu mir sagen würde...
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch. Man muß es sich nur mal umgekehrt vorstellen, da fällt ein Angebot leicht.

      Nana

      Löschen
  5. Das finde ich klasse von dir.
    Liebe Grüße Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nana
    Jetzt kommen zwei Sprüche von mir: “Es gibt nix Gutes, außer man tut es" und "Jeden Tag eine gute Tat"!
    Ich will kein Klugsch...... sein, ich meine das lieb und ehrlich und wie Seesterne-Anke es so schön sagt:Du bist eine Gute. Ob ich selber den Zeltern das angeboten hätte, glaub ich nicht. Ich bin da nicht so vertrauensselig.Schade vielleicht.LG Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ganz leicht. Es war ein älteres Ehepaar. Sie waren im Garten. Hatten weder Schlüssel noch Zugang zum Haus und sie wollten nix von mir.
      Wir hatten früher Fremden Unterschlupf in unserer Wohnung gegeben und nicht nur einmal.
      Fiel mir also nicht schwer.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana, was werden die Leute eine gute Erinnerung an Glückstadt und an dich haben.Also mir würde es auch nichts ausmachen jemand im Garten zelten zu lassen. Ich glaube nicht, das Leute mit Fahrrad planen jemanden anzusprechen nach Zeltmöglichkeiten und denken die laden uns ein und dann rauben wir sie aus ;-))
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das würden sie auch nicht. Auch unsere Couchsurfer aus allen Herren Ländern haben sicherlich keinen Urlaub gebucht, um bei uns ein paar Euronen zu klauen.

      Nana

      Löschen
  8. Liebe Nana,
    wie lieb von dir. Deine Gäste werden dich immer in guter Erinnerung behalten. Du hast ihnen diese Urlaubstag möglich gemacht.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich in guter Erinnerung zu behalten ist eine wunderbare Sache, das ist bester Lohn.

      Nana

      Löschen
  9. Du kannst eben nicht nur eine gute Naht! 😍
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  10. liebe Nana, super gemacht, ich hätte auch meinen Garten geöffent und dazu noch Bad und Wc. Da hat man doch auch Menschenkenntnisse. Die werden dich und auch Glücksstadt gut in Erinnerung behalten. Eine Stadt die Glück bringt!
    Ein gute Tat das sagen ja auch die Pfadfinder.
    So etwas erlbte ich mal, als ich noch in jungen Jahren auf unserem Hof bei Kiel wohnte.
    Da kam eine große Niederländische Pfanpfindergruppe auf Rädern vorbei, auch auf der Suche nach einer Wiese zum Zelten.
    Wir öffenten auch unser Wiese und unserer herzen, sie durften unseren Swimmingpool und natürlich das Wc benutzen, ansonsten waren sie so dankbar und es gab später noch Post aus Schweden ihrem Reiseziel.
    Für die Kinder war es schon eindrucksvoll, das zu erleben.
    lg von Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana, was hast du für ein gutes Herz! So schön, dass die beiden in deinen Garten durften, davon werden sie noch lange erzählen. Super!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.