Sonntag, 3. April 2022

bunt gemischt

Mein zweiter veganer Tag war gestern.

Super Frühstück, da wollte meine Tochter als Avocado-Liebhaberin gerne mitessen.

Die Linsensuppe war schnell gekocht, sie diente mir als Mittag- und Abendessen. Beides gekocht nach dem veganen Buch, welches ich Euch neulich vorstellte. Lecker.

Eigentlich wollte ich mich an die Bluse machen, verlor mich aber in diesem Buch und schon war die Zeit weg.

Also entschied ich mich zu häkeln, aber mir war mal wieder nach was ganz anderem und ich schnappte mir eine Anleitung, ein schönes Woll-Charm-Pack und los ging´s. Rein zufällig passt es farblich tatsächlich zur Anleitung.


Heute war der letzte Tag des ohne-Leine-Spaziergangs am Deich. Aus der Ferne sah ich, daß die Schafe zurück sind. 

Schade, es ist schön, wenn der Hund ohne Leine laufen kann, aber Schafe gehören zum Deich!

Ich gehe nachher zum Abschieds-Café-Fingerhut, ich freue mich auf die Damen.

                          die liebe Nana


15 Kommentare:

  1. Liebe Nana, die Linsensuppe ist fast wie ich meine auch mache. Das Rezept hatte ich aus einem Buch von Linda McCartney (ja, die Frau vom Paul)
    Ich hab die Breakfast Cookies aus deinem Buch gemacht, etwas abgeändert fuer meine Bedürfnisse und die sind soooo gut! Ich muss sie vor mir verstecken ;-))
    Das wird ein tolles Tuch. Deine Wolle ist tatsächlich in den gleichen Farbtönen wie das Muster.
    Ha, der Schnee ist weg und die Sonne scheint. Grüss mir die Schafe ;-)))
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für´n Glück habe ich die Zutaten für diese Kekse nicht im Haus... Mandelbutter, auch noch nie gehört.

      Nana

      Löschen
    2. Nennt sich bei euch Mandelmus. Und da nimmt man das von gerösteten Mandeln. Ich denke, dass man dafür im Rezept auch ein anderes Mus nehmen kann. Erdnussbutter? Verändert natürlich den Geschmack.

      Löschen
  2. Linsensuppe a la Rela sieht fast genau so aus. Wir essen sie gerne, manchmal wöchentlich. Ist auch gut zum Einfrieren für "kochfaule" Tage. LG von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also meine eigene Linsensuppe ist noch besser, finde ich und - wenn ich mich recht erinnere - auch vegan.

      Nana

      Löschen
  3. Liebe Nana,
    deine veganen Gerichte sehen super lecker aus. 👍 Ich hatte das auch mal versucht aber die Familie mag das nicht so.... . 😔 Sind die Schafe denn nicht hinter einem Zaun? Kann man da so einfach zwischen laufen? Viel Spaß im Cafe Fingerhut.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also... ein Deich hat ja zwei Katastrophenwege, einen am Wasser, einen an der Landseite. In Brokdorf ist ein Zaun am wasserseitigen Weg, in den meisten Bereichen der Deiche gibt es nur einen Zaun, der den Deich generell abgrenzt. Man läuft so zwischen den Schafen durch, ja. Mit Rad, mit Hund, mit Kinderwagen... anfangs ganz nett, am Ende vom Sommer unerträglich, weil alles so zugekackt ist, daß es keine einzige saubere Trittstelle gibt. Und es stinkt sehr. Vor allem, wenn es im Sommer so gar nicht regnen will. Irgendwann sind dann auch die Schafe voller Kacke. Es dauert so zwei, drei Monate und viel Regen, dann ist von Schafen kaum mehr was übrig im Herbst. So schön und lieb sie sind, im Winter freuen sich trotzdem alle Hundebesitzer :)

      Nana

      Löschen
  4. Ein vielseitiger Post!
    Vielen Dank und schönen Sonntag!
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  5. Na, dann habt einen schönen Sonntag mit Schwatzen, Zeigen, Ideen abgucken und Abschied nehmen....
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Viel Spaß im Fingerhut Cafe und der Start des Tuches sieht sehr schön aus.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Das gibt ein schönes Tuch!!!!! Viel Freude mit Deinen Damen, zum letzten, wenn ich mich recht erinnere.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nana,
    die Linsensuppe schaut toll aus und schmeckte bestimmt total lecker! Aber noch schöner finde ich das Garn, was für ein schöner Verlauf alle Farben zusammen haben, das Tuch wird toll!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana,
    bei Frühstück und Mittagessen wäre ich durchaus auch gern dabei gewesen. Sowohl Avokado (kennst du das Avokadotopping von Just Spices? Ich finde es superlecker, leider ist aber viel zu viel Salz drin), als auch Linsen esse ich wirklich gern.
    Dein Tuch wird super aussehen. Die Farben sind einfach schön. Wie kommt es, dass du einzelne Knäul (Charms?) und kein Farbverlaufbobbel hast?
    Zur Welfenspeise kann ich dir sagen, dass das früher in jugendlichem Alter mein Lieblingsnachtisch bei den Exerzitien in einem Kloster hier in der Nähe war. Zufällig lernte ich irgendwann eine Frau kennen, von der ich kürzlich erfuhr, dass sie damals dort in der Küche gearbeitet und das Rezept aufbewahrt hat ♥
    Wie das mit den polnischen Gerichten wird, bleibt abzuwarten...
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  10. Thank you so much, nice to see such a post to write such a beautiful post, and when I saw this post of yours, I was very happy to see its design and when I read it, I love to appreciate it. Because those who write such a beautiful post must get credit for it.
    golden opportunity
    college girls in gurugram
    Butey girl agency
    vip girl gurgaon
    Body Massage
    Nuru Massage Gurgaon
    Lose 20 Pounds Wight
    Lose 40 Pounds Wight
    Busty Girls in DLF Phase 3

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.