Montag, 7. Dezember 2020

7. Türchen

Ist schon der Siebte... ich "fürchte" mich vor dem Tag, an dem ich kein Türchen mehr öffnen kann. Das macht dieses Jahr viel Spaß. Letztes Jahr öffnete ich täglich den von Conny, erinnert Ihr Euch?

 


Ich habe einen weiteren passenden Stoff bekommen, super. 

Und im ketogenen Türchen war Erythrit Gold mit passendem Rezept für eine Creme Brulee. Mir fehlen gerade die passenden Dinger über den Buchstaben, weiß jetzt auch nicht wie sie geschrieben werden, aber ich kenne noch ihre Namen. 

Ich jedoch werde mir keine Creme daraus machen, sondern mir dieses Gold in den Kaffee machen und somit meine letzte Tasse täglich süß gönnen.

Auf zur Frühschicht heute....

                            die liebe Nana

15 Kommentare:

  1. Moin Nana, schöne Stoeffchen hast du bekommen. Deine Grosse beschenkt dich aber reichlich, das lass ich mir gefallen.
    Erythrit hat ja keinen komischen Nachgeschmack wie Stevia, suesst aber nicht so stark wie Zucker. Wenn du mal irgendwo Erythrit mit Moenchsfrucht findest, kannst du das mal probieren. Ich hab das jetzt zum erstenmal und das suesst ohne Kalorien und ohne Nachgeschmack.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt mittlerweile recht viel, alles schon probiert. Eigentlich will ich ganz weg von süß, also auch diese Süße, aber gerade jetzt in dieser Zeit sind die Alternativen ein Segen.

      Nana

      Löschen
  2. Ja die Adventskalender sind einfach was schönes, ich mag sie auch, auch in meinem Alter immer noch gerne und sie bringen ein bisschen was aus der Keinheit zurück, die Neugier auf das Neue Türchen, was mag sich dahinter verbergen - einfach schön.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeden Morgen diese entzückenden Rituale sind einfach wunderbar.

      Nana

      Löschen
  3. Wir haben es auch ohne Akzente verstanden. Aber ich muß zugeben ich mag die sehr. Besonders den "Aksongsierkonflex";-)))


    Liebgrüße
    Tigér
    🐯

    AntwortenLöschen
  4. Ja, gute Nachspeisen sind doch grundsätzlich eingedeutscht, oder :-)
    Ist ja interessant, was du da hast.
    Und das ist eine Art Zucker?
    Gold hört sich schon edel an.
    Lass dir das Gold schmecken!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist eine Art Zucker, die aber nicht so verstoffwechselt werden kann und damit den Blutzuckerspiegel konstant hält oder kaum erhöht (den auf Blutzuckerspitzen folgen Blutzuckertäler, so daß man schnell wieder ganz nach oben möchte und wieder etwas ißt. Eine Schraube die immer weitergeht.).

      Nana

      Löschen
    2. Das ist ja interessant.
      Was du alles weißt, toll!

      Löschen
  5. Liebe Nana,
    obwohl ich nun viel mehr Zeit habe (sollte man meinen 🤔) habe ich erst heute all deine schönen Dinge aus den Advdntskalendern bestaunt. Schöne Dinge, die mir auch sehr gut gefallen täten. Und Lecketeien habe ich gesehen,hmmmmmmmmm. Da muss ich mir klein mal eine süße Praline aus meiner Dose angeln. Dir einen schönen Wochenstart und liebe Grüße!
    ANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi.
      Ach, ist es jetzt soweit? Na dann gratuliere ich zum verdienten Ruhestand.

      Nana

      Löschen
  6. Hallo Nana,
    ach, ich freu' mich jeden Tag mit Dir über Deine tollen Adventskalendergeschenke.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.