Montag, 4. März 2019

backi banani

Seit meine Jüngste ein ganz kleines Kind war, machte ich ihr oft ein selbst kreiertes Gericht. Ihr wisst ja wie kleine Kinder sind: ihr Essenshorizont wächst mit dem Alter und oft hört man, daß sie nur bestimmte Sachen essen wollen.

Mein Kleine aß vor allem sehr gerne das von mir getaufte backi banani. Klingt doch niedlich, gell? Manchmal bestellte sie bei mir backi banani zum Frühstück, manchmal als Mittagessen, manches mal auch zwischendurch und ab und an auch gleich nochmal eine Portion hinterher.

Man nehme:

Eine Banane pro Nase.

(Da meine Jüngste, mittlerweile 14, mal wieder Bock auf dieses Gericht hatte und das zum Frühstück, wollte ihre Freundin das gleich mitessen, deshalb zwei Bananen.)


In eine Pfanne eine gute Portion Butter.


Während die Butter sachte schmilzt, die Bananen in Scheiben schneiden.


In die geschmolzene oder noch schmelzende Butter legen. Mit der Temperatur muß man ein bisschen aufpassen.


Die Bananen werden sichtbar glasig auf der Unterseite, Zeit sie umzudrehen und ein bisschen mit Zimt zu bestreuen.


Kurz anbraten, mit Milch übergießen und kurz aufkochen lassen, wirklich nur ganz kurz.


Fertig. Vorsicht: das Essen ist sehr, sehr heiß!!!


Und was sagte die 16-jährige Freundin?

"Boah, lecker!"


                          die liebe Nana

Kommentare:

  1. Hmm, ich dachte zuerst, die Banane wird mit Schale im Ofen gebacken. (Wär ja auch möglich, etwas aufschneiden und lecker füllen). So sieht das aber auch sehr gut aus.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O ja, das machen auch viele. Aber für eine Banane den Ofen anschmeißen würde ich nicht, diese Variante ist schneller ;)

      Nana

      Löschen
  2. Lach, ja manchmal haben sie solche Abwandlungen sein. Dann muß Kindheitglück her. Mein damals 16 Jahre alter Sohn wollte unbedingt mal wieder Haferflocken bei. Den hatte er seit Jahren nicht mehr gegessen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Haferflocken, aß ihn zum ersten mal mit ca. 38 Jahren und machte mir ihn selbst ;)

      Nana

      Löschen
  3. :-D
    Bei uns gibt es ja gerne Bananen Rührei ;-)
    Seeehr lecker!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee, ich habe eine Nahrungsmittel Allergie u.a. ist die Banane auch dabei.
    Aber auf diese Weise müssten die Eiweiße zerstört sein, sodaß ich es vertragen könnte.

    Ich habe früher gerne Bananenbrot gegessen. ;)

    Viele liebe Grüße dein Fan Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon weiß ich nichts und habe backi banani nie selbst gegessen ;)

      Nana

      Löschen
  5. Liebe Nana,
    erst dachte ich, dass wird ein Eierkuchen - und da hätte ich gerade richtig Lust drauf...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  6. What a delightful recipe and so easy. THanks for sharing...I know just the little grandson to try this with!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    lecker, lecker, ich mach mir öfters mal "Backi Banani" mit Pfannkucheteig drüber ;O)
    Hab noch einen schönen Tag und eine gute Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Edelvariante ;), aber ohne Teig ist es ein kleiner, süßer Sattmacher.

      Nana

      Löschen
  8. Klingt nicht nur lecker. Ich habe mir das gestern aus einer alten Banane gemacht. Es schmeckt auch super toll.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.