Montag, 6. April 2020

freu, freu - Tag 2

Der gestrige Tag wurde wunderbar beendet und zwar mit einem köstlichen Gericht aus einer neuen low carb Zeitschrift.

Da fällt mir eine Geschichte ein:
Fragte eine Kundin: "Darf ich Sie mal was fragen?" Ich: "Klar." "Sind Sie...?" Ich: "Wie?" Kundin: "Na, sind Sie?" und dabei starrte sie mir auf die Taillenregion. Ich mußte lachen und sagte: "Nee, ich bin nur dick!"

Hahaha!!!!!

Also ich muß wieder eiserner gesund essen und so machte ich gestern ein wunderbares Essen, daß ich definitiv wiederholen werde!


Bratlinge mit Mais und Ei und Frühlingszwiebeln, dazu Guacamole und Mozarella mit einer Tomate, wie ich sie in der Bretagne, Frankreich, zum allerersten mal sah. Dort nennen sie sie Coeur de boeuf und ich nenne sie Ochsentomate, aber richtig heißt sie wohl Ochsenherztomate. Sie hat kaum Saft, kaum Kerne und besteht nur aus Fleisch und Aroma. Teuer aber lohnt sich! Dazu gab´s frischen Basilikum und Bärlauch. War das gut! Alles wurde weggeputzt und den letzten Bratling bekam Imo :)

Heute habe ich erst ein Fenster fertig, drei müssen noch gemacht werden, der Rest dann morgen.



Lecker Mittag gab´s auch schon. Ich esse ja bevorzugt den grünen Spargel!



Und weil ich nicht gut geschlafen habe, bin ich um vier Uhr aufgestanden und habe die Stickerei vergangener Woche gemacht und die kommenden Wochen vorbereitet.



Ich habe noch ein bisschen was zu tun, ich bleib dran und Ihr gesund!


                          die liebe Nana

Kommentare:

  1. Moin Nana,
    das sieht oberlecker aus. Diese Sachen haben wir schon oft gegessen, allerdings nicht zusammen. Gestern sah ich die Mücken vor der Terrassentür schwirren und hab' auch gedacht, die Mückennetze müssen vor's Fenster, aber erst müssen die Fenster sauber gemacht werden:( da bin ich doch heute lieber im Garten:). Schlecht schlafen wir im Moment alle. Einige vielleicht aus mangelnder Auslastung, anderen gibt der Kopf keine Ruhe ... Aber es kommen bessere Zeiten. Wir sind glücklich, einen Garten zu besitzen und mit den Nachbarn aus einer gewissen Entfernung klönen zu können.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie jetzt alle geputzt!!!! Und überall ist Fliegengitter dran :) Ich freue mich sehr und werde morgen ein bisschen in meinem "Garten" sein.

      Nana

      Löschen
  2. Hallo Nana,
    ich schlafe zur Zeit auch nicht gut, keine Ahnung wieso. Vielleicht sollte ich dann mal zur Stricknadel greifen, dann würde da endlich mal wieder was gehen. *G*
    Wir gewöhnen uns etwas an den Alltag und freuen uns, dass der Frühling endlich bei uns angekommen ist. Und Ende April habe ich dann auch vier Tage frei - dann gibt es hier auch "Freuzeit"!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du schon eine Idee, was Du in den Tagen der Freuzeit machen möchtest?

      Nana

      Löschen
  3. Geschlafen habe ich auch bescheiden, aber wegen Findus, der ist leider krank und schon 17. Leider.Ich habe dann gelesen und irgendwann eingeschlafen. Deine Essen sehen richtig lecker aus. Auf Spargel freue ich mich auch, ich kaufe den von hier, war aber noch nicht, zu kalt in der Nacht. Und die Fester, die laufen nicht weg:-))))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine 17 jährige Katze... oh, da haben die Stubentiger oft unschöne Sachen. Hoffentlich erholt er sich wieder.

      Nana

      Löschen
  4. Hmm.. Ich hätte das nicht so lustig genommen. Ich finde es eine Frechheit und eine Anmaßung... Ne das geht für mich echt nicht!
    Naja...
    Ich schlafe gerade auch nicht wirklich gut, erst irgendwann in den Morgenstunden komme ich in ne tiefe Schlafphase.. aber naja geht auch.
    :-)
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war ja schon beim Arzt wegen der Durchschlafprobleme, denn die sind bei mir echt massiv.

      Nana

      Löschen
  5. Liebe Nana, Schwanger? Nimm es als Kompliment, denn die Kundin hat Dich fuer juenger gehalten!
    Dazu fallen mir zwei Erinnerungen ein...Einmal war ich die Taeterin und einmal das Opfer ;-))) Als ich noch im Reisebuero gearbeitet habe, kam ein Kundin, die trug, wie man das in den 70ger Jahren so hatte, einen dunkelblauen Umstandstraegerrock. Ich informierte sie darueber, dass sie, wenn sie mehr als 7 Monate schwanger waere, ein Attest vom Arzt braucht um eine Flugreise zu machen. Sie lief puterrot an und sagte sie sei nicht schwanger!!! Umgekehrt ging es mir Jahre spaeter so, als ich in einer Bank am Tresen arbeitete. Hatte ein lose Bluse an und eine aeltere Dame fragte ob ich wuesste ob es ein Maedchen oder ein Junge wird...Musste sie aufklaeren, dass ich etwas fuellig bin und nicht schwanger:-) Da war ihr das peinlich und sie wollte es wieder gutmachen und sagte...sie haette auf ein Maedchen getippt weil man da eine breitere Form haette alsbei einem Jungen ;-)) Als sie merkte, dass sie es noch schlimmer gemacht hat fing sie richtig nervoes zu werden... da hab ich ihre Hand genommen und sie getroestet es sei doch nicht schlimm, dieses Missverstaendnis. Ich musste echt lachen. Leider muss ich sagen, dass ich damals noch schlanker war als heute ;-)))
    Dann mal viel Spass in der Freizeit und beim Ausprobieren der neuen Rezepte,
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ja, das ist eine schöne Geschichte. Ist aber auch bei mir nicht das einzige mal, daß ich gefragt wurde. Ich habe zudem ein Hohlkreuz und strecke dadurch meinen Bauch weiter nach vorne.

      Nana

      Löschen
  6. ja, das Hohlkreuz macht auf alle Fälle etwas aus. Aber im Frühling tut es uns allen gut, wenn wir mal ein bisschen abspecken. Deine Spargelpfanne sieht oberlecker aus.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana, Du hast es ja mit Humor genommen, wie jung man dann noch geschätzt wird! Die Norddeutschen sind manchmal zu direkt und fallen mit der Tür ins Haus! Wünsche dir entspannte tage dann das bringt Abstand. Nur alles geht nicht auf einmal, ich wäre auch gern schlanker, doch bin ich schon froh dass ich wieder besser schlafe und mich auch mich gerne wieder täglich draußen bewege. liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja lecker aus, ach ich würde gerne so viel leckeres und gesundes Essen, wenn ich nicht alles selbst zubereiten müsste, ich bräuchte meinen eigenen Hauskoch ;)
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hmm, sehr lecker dein Essen und ach, meine Schüler fragen mich das andauernd ... deine Stickereien sind einfach superschön. LG INgrid

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...