Samstag, 26. September 2020

bestimmt Monate

Wie lange habe ich wohl am Läufer meiner Nichte gearbeitet?

Jetzt ist er fertig!

Und er sieht super aus!

Das Binding ist ein "buntes" Braun.

Die Rückseite ist auch gut zum Auslegen, wie ich finde.

Ein letztes Detailfoto...

... und im Ganzen.

Ich freue mich über dieses schöne Stück, gleichzeitig auch über ein neues Projekt (was auch immer es sein wird).

                           die liebe Nana





21 Kommentare:

  1. Gaaaanz toll, Nana! Quilting und Muster ergänzen sich wunderbar. Ich würde eine Gebrauchsanweisung beilegen: Die Oberseite zum Angucken und wenn Kaffee getrunken wird, dann umdrehen ;-)))
    Nun kannst du mit gutem GEwissen was Neues anfangen,
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mindestens eine Waschanleitung beilegen sowie Farbfangtücher ;)

      Nana

      Löschen
  2. Ein richtig tolles Teil - das würde ich auch nehmen. Sehr gelungene Arbeit.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana, dein Läufer gefällt mir seeehr gut! Ich habe eben mal nachgeschaut, wie er vor den Quilten aussah. Schon da war er toll. Nun aber hat er durch das Quilten ganz viel an Ausdruck gewonnen. Ist wirklich erstaunlich, was das ausmacht.
    Ich wünsche dir einen richtig schönen Sonntag! Liebe Grüße Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal überlege ich auch, ob denn das ganze Quilting überhaupt wirklich immer nötig ist. Aber dann sehe ich Sachen im Netz oder aus meinen Anfangszeiten, die kaum oder nur spärlich in der Naht gequiltet wurden und das Verhalten vom Stoff dann... doch, man muß quilten!
      Schön, daß der Läufer Euch allen so gut gefällt.

      Nana

      Löschen
  4. Gut Ding braucht eben Weile, und dieses gute Ding ist dafür ja auch ein Prachtstück!!! Na, wenn das nicht gut ankommt, dann weiß ich's auch nicht! Aber es _wird_ gefallen, da bin ich sicher!
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich wette, die, die am Tisch sitzen, werden ständig den Läufer anfassen und mit den Fingerkuppen die "Rillen" nachfahren :)

      Nana

      Löschen
    2. Ja, das kann ich mir auch gut vorstellen. Zum Glück gibt es da ja kein Schild "Nicht anfassen!"

      Löschen
    3. Wenn sie ihn anfassen wollen, habe ich meinen Job gut gemacht ;)

      Nana

      Löschen
  5. Wow, der Läufer ist ein richtig tolles Teil geworden.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana,
    wunderbar! Und das Quilten lohnt sich auf alle Fälle! Mit der Hand dauert es natürlich gefühlt ewig, aber das Ergebnis ist toll.
    Mir geht es übrigens auch so, dass ich manchmal im Geiste in Versuchung komme, Teile aus den Anfängerzeiten "nachzuquilten"...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eine Arbeit nachgequiltet und das war der NYBeauty, das tat meinem Auge einfach weh. Ich sah ihn täglich an der Wand und bin schon froh, daß ich das gemacht habe.

      Nana

      Löschen
  7. Der Läufer ist wirklich schön geworden und Handquilten dauert eben wesentlich länger als mit der Maschine und wenn Du dann "nebenbei" noch arbeiten gehst, dann sind es oft Monate.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie wunderschön! Bei so einem super Ergebnis spielt die Zeit keine Rolle, zumal dir das Nähen und das tolle Handquilting bestimmt viel Spaß gemacht haben. Und du hast Recht: auch die Rückseite kann sich zeigen! Ein super schönes Geschenk.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal machte es Spaß, manchmal nicht. Ich hätte es gerne schon früher verschenkt, aber es sollte halt auch richtig gut werden.

      Nana

      Löschen
  9. Moin Nana,
    du weißt ich mochte ihn von Anfang an. Er ist einfach perfekt geworden. Ich frage mich, ob du dir das Endergebnis genau so vorstellen konntest, bevor du mit dem Quilten anfingst?
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch sehr an den Maschinennähten im Kopf, die feinere Muster zulassen. So hätte ich gerne etwas Rundes gequiltet, aber das finde ich mit der Hand für mich noch zu schwierig. Solange meine Maschinen noch nicht bei Michel waren zur Inspektion, so lange muß ich wohl noch auf sie verzichten beim Quilten.
      Aber um Deine Frage zu beantworten: ja. Lediglich die Dreiecke "wunderten" mich sehr, man erkennt die Spirale nicht, die ich reinquiltete.

      Nana

      Löschen
  10. Wunderschön geworden! Auch die Rückseite finde ich sehr sehenswert :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.