Mittwoch, 23. Mai 2018

Datenschutz - Finale

So, es ist erledigt!

Ich weiß nicht, ob alles korrekt ist und ob alles so ist, wie die Verordnung es wünscht, aber ich habe mein Allerbestes gegeben.

Folgendes habe ich gestern noch gemacht:

Erstens:
Die Sache mit dem noindex hatte bislang nicht funktioniert, jetzt habe ich es alternativ geregelt, wunderbar.

Zweitens:
Ich habe auf Anraten die Vorschaubilder von meiner Blogleseliste abgestellt, da eventuell eines Tages andere ein Foto einstellen, was bei mir erscheint im Vorschaubild, wo eine Person zu sehen ist. Theoretisch muß ich mir dann eine Genehmigungen einholen... ja, das geht nicht, also weg mit den Fotos.

Drittens:
Habe ich oben die Navbar deaktiviert (die/der/das Navbar ist der Balken über Eurem Blogfenster, wo man sagen kann links u.a. nächster Blog und rechts kommt man so in sein Design und ins Dashboard). Die Navbar ist wieder so eine Sache, die nicht datenschutzkonform ist. Ist die Navbar deaktiviert, muß man - um wieder in sein Dashboard zu gelangen -  oben in die Suchleiste eingeben: blogger.com und man ist drin. Wenn man sich anmelden muß, dann mit seinen Daten, die zum Blog gehören.


Ganz dringend und von Herzen möchte ich Euch diesen Blog empfehlen: klick
Der Pergamentfalter hat so wunderbar aufgelistet was man haben muß und wie es geht und vor allem, es ist für Blogger von Blogspot, die meisten Tipps findet man im Netz ja für wordpress.

Schaut bitte bei ihr vorbei, es lohnt sich und mehr muß ich auch gar nicht mehr an dieser Stelle sagen.

Mag sein, daß sich der Blog dadurch ein bisschen optisch verändert, aber es ist und bleibt mein Blog. Es geht schließlich um das was ich sage und zeige, nicht darum, wie das drumherum gestaltet ist, nicht wahr?

Es ist eine Erleichterung und ich bin froh, durchgehalten zu haben.

Es fühlt sich einfach gut an und ich freue mich, wenn meine Bloggerkolleginnen das auch so sehen, selbst soweit sind und daß wir nun alle wieder in unseren Alltag finden.

Ich bin unglaublich froh, es für mich und meine LeserInnen geschafft zu haben.


                            die liebe Nana

Kommentare:

  1. Moin Moin, Nana!
    Herzlichen Glückwunsch, dass du schon fertig bist! Ich muss noch mal ran, bin aber guter Dinge. Was hast du denn mit den ganzen Links gemacht? Da finde ich immer nur so uneindeutige Infos gefunden. Manche lassen sie einfach in ihren alten Posts drin, andere löschen alle raus.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe alte Links gelassen. Ich gehe doch keine sieben Jahre durch meine Posts und suche nach Verlinkungen und ich denke, daß das auch so nicht gedacht ist von den Richtlinien.

      Nana

      Löschen
    2. Ich sehe es eigentlich auch so. Gestern habe ich zwar alle externen Links bei meinen Tutorials bzw. Hinweisen zu Schnitten etc. entfernt, aber vorher eine Sicherung für mich gemacht.
      Ich will und kann eigentlich alle Posts durchsehen. Ich bin gerne bereit, Anpassungen durchzuführen, aber realistisch muss es ja trotzdem bleiben.
      Wie wirst du es in Zukunft machen? Marion hat mir einen interessanten Post geschickt zu dem Thema. Da geht es in erster Linie um Instagrammer und Blogger, die auch viel gestellt bekommen und darum, wann ich "Werbung!" schreien muss.
      LG Rike

      Löschen
    3. Auf was man immer achten sollte ist, daß die zukünftigen Links nur zu sicheren Seiten weiterleiten!!! Blogs, Homepages etc., die nicht grün sind oder gar kein Schloß haben, würde ich keinesfalls verlinken auf meinem Blog oder Homepage. Letztendlich kannst Du doch immer Werbung schreien, wenn Du meinst, daß es das eventuell sein könnte. Niemand verbietet einem ja den Eigennutz oder das Werben für andere. Entsprechende Hinweise auf seinem Blog oder Tagespost sind dann wichtig, aber das ist ja ein Klacks.

      Nana

      Löschen
  2. Das mit den Bildern hast du richtig gemacht. Das ist nicht konform mit der DSGVO.
    Und das der Blog ein bisschen sein Bild verändert hat, finde ich überhaupt nicht schlimm. Auf manchen Blog's ist das sogar gut. Da war viel zu viel SchnickSchnack drumherum.
    Bei einem auf deinem Blog bin ich mir aber nicht sicher, ob du das besser auch entfernen solltest: Den Seitenaufrufzähler. Und mal ganz ehrlich: Für das was du uns mitteilen möchtest, ist der doch völlig überflüssig. Ich würde ihn lieber wegnehmen.

    Gruß Marion,
    die froh ist, dass du bleibst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O ja, manchen tat das Aufräumen gut.

      Den Zähler habe ich entfernt, hast Recht, der sagt letztendlich eh nix aus.

      Nana

      Löschen
  3. Liebe Nana,
    Glückwunsch! An der Stelle bin ich noch lange nicht.... aber nicht verzagen, es wird nicht gleich übermorgen die Blogpolizei vor der Tür stehen....
    Das mit der Navbar finde ich echt bedauerlich und habe es noch nicht gemacht. Aber logisch wäre es. Leider sehr umständlich, weil man sich dann immer neu anmelden muss.
    Ich habe die Bilder in der Sidebar auch entfernt, das gefällt mir aber gar nicht und ich werde da noch mal einen anderen Weg versuchen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, man muß sich nicht jedesmal anmelden, erst wenn Du Dich abmeldest, aber das mache ich nie. Wenn Du blogger.com aufrufst, solltest Du Dich nach einmaliger Anmeldung sofort im Dashboard wiederfinden.

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana!
    Ich bin ja stille Mitleserin und ich freue mich so sehr, dass du das alles gemacht hast und es deinen Blog auch weiter für mich gibt. Ich drehe jeden Tag "meine" Runde und es sind leider echt viele Blogs verschwunden. Ich kann auch die Blogger verstehen die sich sorgen und deswegen Schluss gemacht haben, aber es ist eben schon traurig.
    Toll, dass du alles so gut erklärt hast und DANKE für deinen schönen Blog, immer nach dem Frühstück :-D
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Danl für Deine Worte und daß ich Teil Deiner täglichen Runde bin! Auf noch viele, lange und gemeinsame Runden.

      Nana

      Löschen
  5. Liebe Nana, ich mus heute auch noch einmal ran. Den Post von Pergamentfalter habe ich schon entdeckt. Wie meinst Du das mit dem noindex funktioniert nicht? Ich habe nach deinem Post gearbeitet und ich meine bei mir klappt das. Bin nun verwirrt.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach meiner damaligen Anleitung klappte es immer nur für einen Tag, am nächsten Tag war alles weg. Einfach verschwunden. Ich kann mir das nicht erklären, ich habe meine Anleitung - also das Setzen des Meta Tags - zig mal wiederholt, stets war´s weg. Ist doch komisch, oder?

      Nana

      Löschen
    2. Hm, ich habe wohl gemerkt das sich die eingefügte Zeile verändert. Aber wenn ich etwas kopiere aus den Seiten Datenschutz oder Impressum das wohl generiert ist aber mit Teilen die nur ich so geschrieben habe, ich will mich ja nicht durch 100000 Anzeigen wühlen, wird mir bei der Googlesuche angezeigt das es kein Ergebnis gibt. Also Ok oder?
      bei der Umstellung im Blog selbst kann ich nur den ganzen Blog blocken. das will ich ja eigentlich nicht. Wie gesagt die Zeichen verändern sich stehen aber noch das. Hab auch gedacht das es weg wäre. aber bei der Suche fand sich nix und als ich die Zeichenfolge neu eingesetzt hatte und auf bestätigen geklickt hatte standen sie doppelt verändert aber doppelt. Ich hab gerade noch einmal gesucht.. nix. Du kannst es gerne bei mir versuchen. Bei Suchen die ich aus einem Blogpost kopiert habe steht dann mein Blog an erster Stelle ganz so wie es soll. Seltsam das ganze
      Liebe Grüße, Marita

      Löschen
  6. Gut gemacht, ich freue mich weiterhin hier lesen zu dürfen und auch ich bleibe. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Nana, ich möchte mich bei Dir für all die Sucherei und vor allem dann an Andere mitteilen, sehr bedanken. Ich habe auch jetzt Wochen gelesen, aber ich kann es eben nicht so in Worten weiter geben wie Du. Gelernt haben wir durch dieses Gesetz sicher alle eine Menge, was ja sicher nicht schlecht ist. jetzt warten wir mal ab, was so geschieht.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Eva, es freut mich, wenn ich helfen konnte und vielleicht so das ein oder andere verständlich machte. Gelernt, da hast Du recht, haben wir eine Menge.

      Nana

      Löschen
  8. Ja, das hab ich gestern Abend/ Nacht auch alles gemacht.
    Am Montag abend habe ich schon begonnen, die tollen Tipps von Pergamentfalter umzusetzen, Neststernchen hatte sie auch verlinkt.
    Es waren zwei nervenaufreibende Nachtschichten, aber ich kann nun sagen, es ist echt okay für mich.
    Ich habe nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt.
    Vielen Dank, liebe Nana, dass du mir durch dieses Dickicht geholfen hast.
    Soweit hätt ma's gschafft!
    Wir bleiben dran :-)
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sicher bleiben wir dran ;-)

      Jetzt sind die meisten wohl konform und es ist toll. Wir, die geblieben sind, sind nun eine starke Gemeinschaft und zeigen somit nach außen: wir schaffen das!

      Nana

      Löschen
  9. Liebe Nana, vielen lieben Dank für deine Tipps und Links, ich meine mit meinem Blog auch soweit durch zu sein, habe allerdings die Optik total verändern müssen, da mit dem alten Design und Layout nichts ging, egal was ich anstellte. Aktuell habe ich die Kommentarfunktion auch wieder dabei. Jetzt schaue ich mal bei deinem aktuellsten Tip zu Permanetfalter...LG Andrea/jatajomi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, beim Falter kann man sich noch gute Tipps holen.

      Nana

      Löschen
  10. Liebe Nana,
    ich lese schon ziemlich lange und immer still bei dir mit. Heute möchte ich jedoch mal danke sagen für all die tollen Tipps rund um die DSGVO. Ich habe selbst auch viel gelesen und daraufhin geändert, aber für diejenigen, die sich nicht so sehr damit befassen können (ich musste es auch beruflich), sind deine Tipps eine wunderbare Hilfe.
    Ich lese aber auch sehr gerne deine Berichte über‘s qilten. Da machst du echt tolle Sachen!
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Rosi und wie schön, daß Du Dich zu Wort meldest. Es tut auch mir täglicher Bloggerin sehr gut, Worte wie Deine zu lesen. Gerade in der Zeit, wo es für uns Blogger schwierig war, danke.

      Nana

      Löschen
  11. Liebe Nana,
    das ich ein Fan von dir bin und "stille" Mitleserin ohne Blog, das weißt du ja sicher. Darum bin ich froh, dass du weiter machst und auch noch einige deiner Blog Kolleginnen motivieren und unterstützen konntest.

    Von mir auch lieben Dank, dass wir weiterhin mitlesen dürfen und ich bin hoch erfreut, was ihr alle doch eine tolle Gemeinschaft seid!

    Bleibt so!!!!!!!

    Viele Grüße Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Rita und ja, ich weiß, daß Du mitliest und ich bin froh, daß Du es tust. Denn was wäre das Bloggen ohne die stillen und teilweise anonymen Leser? Ich freue mich, daß Du Teil bist,

      Nana

      Löschen
  12. Schön, dass Du über die ganz Sache positiv und proaktiv berichtet hast -Dafür danke ich Dir! Die vielen Untergangszenarien bei anderen fand ich doch etwas übertrieben. Habe in meinem Blog nun hoffentlich die Dinge auch soweit korrekt, wie ich es vertreten kann. Und insgesamt ist es sicher gut, wenn nun einiger Schnick schnack aus den Blogoberflächen verschwunden ist und der blick mehr auf das Wesentliche gelenkt wird. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du völlig recht, einige Blogs waren sehr stark überladen und viele hatten ja auch diese schrecklichen Werbebanner. Dafür sind einige dann doch nackt, aber auch an diesen Anblick werden wir uns alle gewöhnen.

      Nana

      Löschen
  13. Liebe Nana,
    auch ich bin froh, daß Du es geschafft hast und weiterhin hier bleibst mit Deinem so schönen Blog!
    Danke nochmal für den Hinweis mit dem "Noindex", das habe ich jetzt auch nochmal nach Pergamentfalters Anleitung geändert. Da hatte ich gar nicht mehr nachgeschaut nach dem ersten "Einbau" ....Ich hoffe, das funktioniert jetzt!
    Und ich denke, ich bin auch jetzt damit durch, habe mein bestes gegeben und jetzt wird es wieder kreativer werden :O)
    Hab einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sache mit dem noindex war schon komisch. Aber jetzt scheint es ja zu klappen.

      Nana

      Löschen
    2. Das hoffe ich auch!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  14. Hmpf ich habe heute irgendwie Probleme vom Handy aus zu kommentieren. Meine Kommentare verschwinden immer. Habe mich hier heute morgen schon für die tollen Tipps bedankt, auch wenn ich mich da noch mit beschäftigen muss.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Dank liebe Nana für deine Unermüdlichkeit uns das eine oder andere verständlich zu machen. Die Links bin ich bei mir auch nicht mehr durchgegangen, das bleibt so wie es ist.
    Liebe Grüße eSTe

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für die Hinweise!
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...