Mittwoch, 14. August 2019

Anfragen

Es tut mir stets sehr, sehr leid, wenn mich Stammkundinnen oder gar neue anschreiben und fragen, ob ich Lust und Zeit hätte, dies und jenes für sie zu quilten.

Da habe ich Jahre investiert in meinen Namen und in mein Können, habe eine Selbständigkeit aufgebaut und alles mit einem Startkapital von 500 € und nichts als einem Blog.

Einige meiner Kundinnen konnte ich persönlich kennenlernen und ich schätzte sehr ihr Vertrauen in meine Fähigkeiten.

Mein neues Leben verlangt jedoch, daß ich nicht nur einen großen Batzen an Miete bezahle, sondern auch Krankenkasse, Versicherungen, Internet und Handys, Kosten für Imo und und und. Nicht, daß mein neuer Job das hergeben würde, aber wenn mein Anwalt rät, ich soll mir eine steuerpflichtige Arbeit suchen, dann sollte ich dem auch nachkommen zum Wohle meiner Kinder und mir.

Zum Jahreswechsel werde ich meine Homepage und mein Gewerbe aufgeben, eine Interessentin für meine Nähmaschine ist schon länger da und wartet nur auf meine Antwort.

Es ist schön zu wissen, daß ich in vielen Haushalten liege und hänge, ob nun in Deutschland, in Frankreich, Niederlande oder Schweiz. Ich habe so wunderbares erlebt wie meine eigene Ausstellung in Dinkelsbühl, das war etwas ganz, ganz großartiges und bestätigte mich als Künstlerin, denn so sah ich mich immer und deshalb arbeitete ich generell freihand.

Ich schaue gerne zurück, lächelnd und stolz bzgl. dessen, was ich aus dem Nichts heraus geschafft habe.

Dinge verändern sich und nicht jede Veränderung gefällt, aber man muß das Beste daraus machen, so lehre ich es meinen Kindern. Aufstehen und nach vorne blicken und das, was einem nicht gefällt, versuchen zu ändern.

So wird Edeka sicherlich nicht meine dauerhafte Zukunft sein, ich sehe das zumindest nicht.

Mal sehen, was die Zukunft bringt...




                             die liebe Nana

Kommentare:

  1. Hallo Nana!! Ja das ist schade, aber auch absolut nachvollziehbar. Wer mal selbstständig war, der weiss, wie viele Kosten auf einen zukommen. Eine geregelte Arbeit mit Krankenversicherung ist da schon eine große Hilfe. Neben der Arbeit bleibt dann aber nicht mehr viel Zeit um Quilts zu quilten und Familie ist ja auch noch da. Ich hoffe Du machst den Blog noch weiter.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das plane ich definitiv, denn der Blog ist älter als meine Selbständigkeit und mit ein lieber Begleiter meines Lebens geworden.

      Nana

      Löschen
  2. liebe Nana, danke dir für deine Inspirationen und du hast viele mit deinen Quilts beglückt. Doch ich sage immer, man braucht einen Brotberuf, der für den täglichen Unterhalt sorgt. So erging es mir nach meiner Scheidung, meine Vorbildung während der Ehe verhalf mir zu weiteren Qualifizierung. Auch meine Kinder haben alle sich gut aus- und weitergebildet und ich unterstützte sie, dass sie auch mit Kindern in Vollzeittätigkeiten kamen. Meine Mutter die Kriegsjahre und Flucht erlebt hatte, sagte immer: Bildung kann man überall mit hinnehmen. Dennoch hatte auch sie immer Zeit für ihr Handarbeit und mehr. Wünsche Dir, dass deine Kreativität dir auch in der Zukunft den Alltag verschönt. Und würde mich sehr freuen auch davon ein wenig auf deinem Blog zu lesen. Liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    Du hast Recht, das Leben ist Veränderung und der muss man sich stellen und dann eben manchmal eine Entscheidung treffen, die man in einer anderen Situation so nicht getroffen hätte. Schade, ich habe die Zeit verpasst, einen Quilt bei Dir in Auftrag zu geben... Ich freue mich, dass Du Deinen Blog weiterhin schreiben wirst und freue mich, von Dir zu lesen.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war ein schönes Top, welches angedacht war zu quilten ;)

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana! Ich habe viel im Kurs bei Dir, gelernt. Das Du Dein Blog auch einstelltst, finde ich traurig. Ich war gerne oft in Dein Blog. Alles Gute weiterhin in Dein Leben.
    Alles Gute aus Berlin von Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber nicht doch, nicht meinen Blog schließe ich, meine Homepage wird es ab 01.01. nicht mehr geben!!!

      Nana

      Löschen
  5. Ich wünsche dir Kraft für den Alltag und dann wieder viel Freude an deinem Handwerk und deiner Kunst und ich hoffe hier noch von dir lesen zu dürfen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sicher wird man auf meinem Blog noch von mir lesen, er ist mir wichtig und ein geliebter Begleiter.

      Nana

      Löschen
  6. Liebe Nana,
    beides parallel geht nicht? Klar, man braucht eine Priorität, aber vielleicht spielt sich das Leben noch so ein, dass Du doch wieder mehr quilten kannst?
    Andererseits bleibt Dir ohne (Neben)gewerbe mehr Zeit für eigene Handarbeiten.
    Du wirst es sicher gut überlegt haben.
    Liebe Grüße an Dich!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, es geht nicht zusammen, außerdem gibt es ja auch noch ein Privatleben, ich kann nicht auf zwei Hochzeiten tanzen und meine Kinder und Hund noch weiter reduzieren als jetzt schon.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    ich wünsche Dir, dass Du für Dich die richtige Entscheidung getroffen hast. Nach dem Du bereits so viel geschafft und erreicht hast, wirst Du sicher auch künftig den richtigen Weg gehen.
    Auf Deinem Blog bin ich schon seit längerer Zeit als stiller Leser unterwegs. Ich habe viele Anregungen und Hinweise von Dir bekommen, nicht nur für Patchwork und Quilten, nein, auch für andere Lebenssituationen. Dafür danke ich Dir.
    Einen kleine Wunsch möcht ich hier äußern - führe doch bitte deinen Blog weiter, wenn erforderlich auch in kleinerem Umfang. Du wirst sicher noch immer wieder etwas Zeit für Dein Handarbeitshobby finden und lass uns an Deiner Kreativität teilhaben.
    Ganz liebe Grüße an Dich
    von Doris aus Magdeburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,

      auf alle Fälle führe ich meinen Blog weiter, lediglich meine Homepage wird gelöscht zum Jahreswechsel. Kein Gewerbe, keine Homepage. Aber mein Blog war schon immer meine Privatangelegenheit und den würde ich nicht einfach so aufgeben. Zu viele schön Momente und Kontakte habe ich hierüber schon geknüpft (siehe Dich), das möchte ich nicht missen.

      Nana

      Löschen
  8. Liebe Nana,
    ich kann Dich sehr gut verstehen und nachvollziehen, wie Du es handhaben wirst! Erst mal alles zum richtigen Laufen bringen, dann wird die Zeit zeigen, ob es wieder eine Möglichkeit gibt, um doch wieder aktiver in Deinem wunderbaren Tun zu werden! Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst, alles andere wird sich zeigen :O)
    Zum Glück, wie ich oben schon gelesen habe, bleibst Du uns aber hier mit Deinem wunderbaren Blog erhalten!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich darf mich nicht verzetteln und kann nicht im Kopf auf der Arbeit und bei Quilts sein, diesem Druck würde ich nicht standhalten können. So muß ich an den Lebensunterhalt denken, so einfach ist die Geschichte.

      Nana

      Löschen
  9. Thank you for sharing us education, please kindly visit mine :D

    AGEN POKER TERPERCAYA
    SITUS POKER ONLINE RESMI

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    oh ja, das war sicher keine leichte Entscheidung aber es hat sich bei Dir in letzter Zeit so viel verändert, dass Du ganz sicher richtig gewählt hast. Ich wünsche Dir weiter viel Glück und hoffe, weiter auf Deinem Blog lesen zu können. Du hast uns immer so teilhaben lassen und uns vieles gezeigt. Danke dafür.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. "Leben ist das was geschieht, während man dabei ist, andere Pläne zu machen." Ich glaube dich zu verstehen, dass du jetzt andere Prioritäten setzen musst. Aber wir werden in unserer virtuellen Gemeinschaft verflochten bleiben durch die gemeinsame Freude an Handarbeiten und den Austausch darüber. Darauf freu ich mich. Beste Durchhaltegrüße sendet dir aus Thüringen Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, wir sind alle miteinander verbunden und das ist auch gut so.

      Nana

      Löschen
  12. Uff, ich denke diese Entscheidung ist dir nicht leicht gefallen...
    Aber ich verstehe dich!
    Wenn es darum geht die Familie zu versorgen müssen einfach andere Sachen weichen. Auch wenn es schwer fällt.
    Ich würde das sicherlich ebenso handhaben, denn Kinder gehen für Mütter einfach immer vor (sollten sie zumindest)
    Schön aber, dass du immer wieder von Hand nähst und diese Entspannung für dich nutzt!
    Fühl dich gedrückt!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Alles hat seine Zeit und wenn auch Wehmut ins Spiel kommt, Du machst das genau richtig! Immer das Beste draus machen ist hier gefordert, und Du wuppst das perfekt!
    Daß Dein Blog bleibt, ist eine schöne Nachricht, ich freue mich!
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nana.....irgendwie macht mich das traurig, aber ich kann dich verstehen...das reale Leben ist anders...finde es toll wie du das so alles meisterst!!!
    Schön dass Du dein "Cafe Fingerhut" weiterführst....so hast du bestimmst wieder schöne Samstage
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nana,
    für das Kreative Leben ist das ein herber Verlust, aber ich kann dich gut verstehen. Lebensunterhalt will unbedingt verdient werden und deine Mädchen brauchen dich auch noch. Ich bewundere dich, wie du das alles unter einen Hut bekommst. Ich freue mich sehr, dass du das Café Fingerhut weiter machst mit uns.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...