Sonntag, 9. Februar 2020

Lichtpunkte

Die meisten meiner LeserInnen wissen ja mittlerweile, daß sich in meinem Leben viel geändert hat.

Die meisten wissen auch, daß ich mir für dieses Jahr tolle Handarbeitsprojekte ausgedacht habe, damit ich täglich oder wöchentlich etwas mache, was mir Freude bringt und meinem Ich gut tut.

Ich habe mir auch vorgenommen, an meinen freien Tagen nur Dinge zu tun die mir gefallen, Freude machen, schön sind (naja, nebst den alltäglichen Pflichten wie Haushalt). So treffe ich mich hier und da mit einer Bekannten, fahre mal in eine größere Stadt zum shoppen oder handarbeite einen ganzen Tag lang.

Da ich in meinem neuen Leben gemerkt habe, wie wichtig diese schönen Dinge sind (auch wenn es kleine Freuden vielleicht sein mögen), wollte ich meinen Kindern und mir auch einen schönen Kurzurlaub ermöglichen. Es soll unser gemeinsamer Jahresurlaub sein. Auch ein kleiner Dank an meine Beiden für ihr Mithelfen und Kümmern, für das Ermöglichen meiner Arbeit, denn sie kümmern sich oft um Imo und auch um den Haushalt.

- Zwei Teenager und ihre Mutter.
- Nur ein paar Tage frei nach Ostern, vielleicht drei, maximal fünf.
- Am liebsten etwas besonderes, eine Großstadt mit vielen Möglichkeiten vielleicht.

Amsterdam! Barcelona! Lissabon! Da waren wir alle noch nicht.

Eine Bekannte sagte neulich zu mir, als ich ihr von meiner Idee eines Kurzurlaubes berichtete: "Ihr seht euch doch jeden Tag, eigentlich brauchst du ja keinen Urlaub mit deinen Kindern." Hm, welch merkwürdige Ansicht.

Ich abends also an den PC und das Internet durchforstet. Stundenlang. Nebenher lief die Glotze.

Aber nee, das wird nix. Alles Krampf. Sowas spontan zu buchen taugt nichts, alles fühlte sich nicht richtig an. Ich bin ja eine Planerin und dies war kein Plan, dies war hoppladihopp gedacht und gehandelt, das bin nicht ich.

Und dann kam es mir in den Sinn und plötzlich war alles klar!

Ich buchte etwas, was sich meine Töchter schon so lange wünschen und wir es nie in die Tat umsetzten, weil es viel zu teuer war/ist.

Und wenn ich was mache, dann aber richtig und allerbestens und so habe ich für uns drei einen kleinen Kurzurlaub der absolut besonderen Art gebucht und zwar:

Drei Karten für "König der Löwen" allerallerallerbeste Plätze!

Es ist verrückt, es ist extrem teuer, aber genau DAS fühlt sich richtig an und als ich es meinen beiden erzählte, wurde ich umarmt und habe strahlende Gesichter gesehen. Wow, das habe ich mir gewünscht und im April ist es dann soweit. Natürlich gehen wir vorher wunderbar Sushi essen in einem Restaurant, welches wir noch nicht kennen, unser Tisch ist gebucht. Und siehe da, wir brauchen tatsächlich keinen Urlaub, was für eine komische Sache... ich denke an die Bekannte.

So wurde aus ein paar Tagen ein Tag, aber der wird es in sich haben und in unseren Köpfen und Herzen bleiben für eine lange, lange Zeit.


Dann sah ich neulich ein Plakat hängen und war sofort Feuer und Flamme, auch meine Mädels kommen mit... ein Krimitheater in Elmshorn: Die Mausefalle von Agatha Christie.


Hach, ich freue mich schon so!

März der Krimi, April das Musical... ist das nicht schön? Vorfreude ist sowas wundervolles und wärmt das Herz und Seele.

Das macht das Leben einfach schöner.


                             die liebe Nana

Kommentare:

  1. Liebe Nana, das wird ein tolles Erlebnis und Du hast gut zugehört, als Deine Mädels Dir irgendwann mal von diesem Wunsch erzählt haben... Und auch ein Musicalbesuch ist Urlaub, Urlaub vom Alltag!
    Habt viel Spaß zusammen und einen schönen Sonntag, liebe Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist für Sonntag auch früh wach!
      Wir freuen uns auch... und wie.

      Nana

      Löschen
    2. Das ist eben meine Zeit und ich hab ausgeschlafen, allerdings nicht erst um sechs Uhr ;o) Kicher.....

      Löschen
    3. Ich war auch ab vier Uhr wach... :(

      Löschen
  2. Liebe Nana, ich finde, das ist eine sehr schöne Idee. Ihr unternehmt gemeinsam etwas, was für Euch Drei etwas ganz besonderes ist. Genießt diese Tage. Sie werden ganz bestimmt später noch zu den "weißt Du noch Geschichten" gehören.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wird es sein, denke ich auch. Außerdem sind es so gute Plätze... wir werden niemanden vor uns haben.

      Nana

      Löschen
  3. Nana,
    Eine tolle Idee...warum wo weit weg fahren(fliegen), wenn das Gute so nahe liegt. Die Vorfreude, das Erlebnis, die Erinnerung.
    Ich wuensch euch einen schoenen Sonntag,
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal sieht man eben den Wald vor lauter Bäumen nicht.

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana,
    da wünsch ich dir und deinen Töchter aber ganz viel Freude!!!! und ganz viel Spaß!!! Und ich erinnere mich daran, als meine Tochter als Studentin ein paar Tage eine
    Freundin in Hamburg besuchte (ist ja von uns aus nicht gerade um die Ecke)und da die Freundin tagsüber arbeitete alleine durch Hamburg stromerte (ist ja auch schön), spätnachmittags anrief und jubilierend verkündete, sie hätte gerade noch eine Karte kaufen können, für den König der Löwen, ganz, ganz billig - und nein, sie könne nicht mal mehr noch zur Freundin fahren um sich umziehen, aber das sei ja auch egal. War es auch. Ein Spizenplatz, absolut überraschend. Und auch wenn du da viel gezahlt hast, finde ich dass, du das sehr gut gemacht hast.
    Viel freude.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine wunderbare Geschichte von Deiner Tochter und manchmal darf man auch Glück haben. Freut mich, daß Du es gut findest, was ich gemacht habe.

      Nana

      Löschen
  5. Liebe Nana,
    das wird toll, einfach toll und es ist jedes Geld wert!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nana, ich finde auch, es muss nicht immer weit weg sein und auch nicht lang, die kleinen Dinge des Lebens sind es doch. Die Tickets, sind sicher nicht "klein", aber für Euch genau das Richtige. Wünsche viel Freude, auch bei dem Krimi.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den Krimi freue ich mich auch und ich freue mich ebenso, meinen Töchtern ein bisschen Kunst und Kultur nahe zu bringen damit.

      Nana

      Löschen
  7. Ich glaube du hast einfach alles richtig gemacht, hingehört bei den Kindern, gefühlt wie es dir damit geht, die richtige Idee gehabt und jetzt freuen sich alle ganz lang darauf und dann wird es sicher toll. Ganz viel Vorfreude und Freude wünscht dir INgrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Vorfreue ist schon was echt wunderbares.

      Nana

      Löschen
  8. Mir wurde richtig warm, als ich das gelesen habe. Ich freue mich auch jetzt schon mit für euch.Es muss nicht immer eine große Reise sein. Wir haben mal mit unserem Sohn, als er 5 Jahre war, in einem selbstgebauten Zelt aus Decken und Ästen im Wald übernachtet. Denn wir hatten kein Zelt, und auch keine Schlafsäcke. Das war gruselig(für mich) aber trotzdem schön. Und in diesem Sommer will unser Enkel mit seinem Papa das erste mal im Baumhaus schlafen. Das wird spannend. Freue dich täglich aud das, was ihr vorhabt. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hätte es auch gegruselt :)

      Manchmal muß man einfach in sich hören und mehr auf die inneren Stimmen achten. Sie leiten einen schon in die richtige Richtung. So eine Nacht im Wald bleibt unvergessen.

      Nana

      Löschen
  9. Liebe Nana, da habt ihr was richtig Tolles vor. Abstand vom Alltag, dazu muss man nicht werweißwohin reisen. Es ist allerdings oft einfacher, auch mit den Gedanken aus dem Alltäglichen heraus zu kommen, wenn man nicht zuhause ist. Leider ist so ein Raus aus dem Gewohnten oft mit viel Stress verbunden, einfach, weil man zu viel erwartet - es MUSS super sein.
    Ich habe vorhin sofort daran gedacht, wie es dir letztes Jahr gelungen ist, einen richtigen Urlaubstag im Nahbereich zu gestalten. Ich habe dann zurück geblättert, weil ich es so genau nicht mehr wusste. Du hast dir einen Urlaubstag in Hamburg gestaltet, der auch in einer fernen Stadt nicht besser hätte sein können.
    Nana, das werden tolle gemeinsame Erlebnisse werden!!! Viele liebe Grüße Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, das stimmt, da hast Du vollkommen recht mit. Mein Hamburgtag war wundervoll und in der Tat braucht man scheinbar nicht viele Kilometer Abstand.

      Nana

      Löschen
  10. Ach, du glaubst gar nicht wie ich mich für euch freue. Ich bin so gerührt und habe feuchte Augen bekommen sogar.

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  11. Moin Nana,
    gut gemacht. Ich war vor ganz vielen Jahren in diesem Musical und kann mich heute noch gut erinnern. Es ist als würde man dort auf eine ganz weite und lange Reise gehen. Die Farben und Formen haben sich tief in mein Gedächtnis gegraben. Es wird ein tolles Erlebnis sein - und ist sogar wetterunabhängig:). Also: Hakuna Matata! Und dass deine Töchter mit dir ins nächste Theater gehen, finde ich absolut prima. Dafür eignet sich die Mausefalle vorzüglich.
    Einen schönen Vorfreude-Sonntag wünsche ich noch!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sah in das Gesicht meiner Kleinen, als ich sie fragte, ob sie mit ins Theater kommt. Sie überlegte kurz und ich konnte ihre Gedanken lesen... ich weiß, daß sie fühlte, auch mit mir mal Zeit verbringen zu müssen und dann sagte sie sofort zu. Und sie verläßt sich darauf, daß es eine gute Idee ist, denn ihre Mutter hat viele gute Ideen :)))))

      Nana

      Löschen
  12. Ich wünsche euch viel, viel Freude an den Tagen. Hoffentlich gefällt euch König der Löwen 🦁 von soweit vorne besser als mir. Ich war überfordert, konnte nicht alles erfassen. Wir waren später ein zweites Mal oben im Rang, da hat es mir besser gefallen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein wunderschöner Plan. Das ist eine schöne Vorfreude. Das Erlebnis wird Euch immer in Erinnerung bleiben.
    Ich wünsche Euch ganz viel Spaß
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  14. liebe nana das Musical zu sehen und zu hören ist ein unvergesslich Erlebnis. Ich war dort zu meiner Verabschiedung mit mit einem Mann, ein Geschenkgutschein der Kolleginnen und ich legte auch noch ordentlich etwas drauf für ein Gute Sicht. Mien Mama sagte immer, für die Familie und die Kinder ist es wichtig, Höhepunkte zu schaffen, es muss nur aus dem Alltag herausragen. Liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nana,
    das ist wirklich eine wunderbare Entscheidung. Schon die Vorfreude auf diese unvergesslichen Tage ist toll. Da wünsche ich Euch eine schöne, spannende Zeit und ganz viel Spaß.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nana, was für eine gute Entscheidung! Solche aufs Jahr verteilte Erlebnisse bereichern den Alltag viel intensiver als 14 zusammenhängende Urlaubstage (finde ich).
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nana,
    finde ich toll! So Unternehmungen trägt man auch im Herzen, man muss nicht immer weit weg fahren. Ich wünsch' Euch auf alle Fälle ganz viel Spaß! Wir gehen demnächst ins Variatè, das haben wir auch schon ewig vorgehabt und einen von meinen freien Überstundentagen werden wir in eine Therme gehen - ich freu' mich auch!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nana,
    ich wünsche euch Dreien einen wunderschönen Tag in Hamburg, wenn es soweit ist.
    Das Musical ist super!!!! Ich habe es schon gesehen. Das wird euch bestimmt super gefallen. Genießt es mit allen Sinnen.
    Liebe Grüße aus dem stürmischen Allgäu
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nana,
    ach, dass freut mich total für euch, dass ihr jetzt so schöne Pläne habt und gemeinsam so viel Vorfreude spürt!
    Und einen Urlaub, den könnt ihr ja für irgendwann später immer nochmal zusammen von langer Hand planen.
    Herzlicher
    Claudiagruß ... von der, die im vergangenen Frühsommer mit dem erwachsenen jüngeren Lieblingssohn ein verlängertes Wochenende in Amsterdamm geurlaubt hat - und es war wundervoll!!!

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin kein Musical-Fan, ich mag Geschichten lieber erzählt als gesungen. Im Zuge einer Dienstveranstaltung habe ich dieses Musical allerdings gesehen und es war wirklich toll und einmalig. Gerade die Bühnenshow, das Visuelle und die vielen kreativen Ideen der Darstellung fand ich ganz besonders toll. Gerade dieses Musical hat mich richtig geflasht! Eine tolle Idee für ein Familienausflug (der auch wie Urlaub sein kann :)).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nana,
    Du hast genau richtig entschieden und zwei tolle Tage für Euch herausgesucht, die Euch ewig in erinnerung bleiben werden!
    Die Hauptsache ist wirklich, daß es sich gut und richtig anfühlt! Gut gemacht!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.