Donnerstag, 12. Oktober 2017

Modernes Quilten

Von Buch Contact bekam ich dieses Buch zur Rezension geschickt:


Das Buch heißt "Modernes Quilten", die Autorinnen sind Tula Pink und Angela Walters, 191 Seiten stark, breiter als DIN A4, "Taschenbuch", also keinen festen Einband.

Das Buch ist etwas anders aufgebaut, denn die Kapitel sind nach Namen benannt, entsprechend auch die Stoffwahl der Quilts.


Nebst einer klaren Anweisung gibt´s auch Quiltmustervorschläge.


Zusätzlich findet man hier und da Tipps, die man immer gut gebrauchen kann.


Die Fotos der Quilts sind geschmackvoll und modern, passend zur ganzen Aufmachung des Buches.


Mein Fazit:

Die Quilts, die man nacharbeiten kann, sind natürlich Geschmacksache. Sie sind sehr bunt, groß gemustert, frisch.
Ist es stimmig? Ja, durchaus. Man bekommt ein Gesamtpaket, wie man die Quiltmuster jedoch in Wirklichkeit auf einen großen Quilt bringt, das steht nicht dabei. Aber es ist ja auch ein Gesamtwerk und kein reines Quiltbuch.

edit:
Die Maßangaben im Buch sind tatsächlich nicht ideal, da krumme Zentimeterangaben. 

Und wer sich das Buch nun bestellen möchte, nutze diese ISBN: 978-3-7843-5509-2

Ich danke Buch Contact für die Überlassung des Buches!


Kommentare:

  1. Mir gefällt es auch gut, vorallem, weil es in deutsch ist. Für den Preis kann man nichts falsch machen. Die meisten Bücher mit diesen(unseren) Themen sind für mich schön zum Anschauen, weniger zum Nacharbeiten. Aber gut ist schon.Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Anschauen sind all diese Bücher bestens geeignet, aber von Tula Pink arbeiten ja viele die Quilts nach.

      Nana

      Löschen
  2. Ich habe damit auch schon geliebäugelt, mal sehen:-)))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du moderne Quilts besonders magst, bist Du hier richtig.

      Nana

      Löschen
  3. Dann werde ich das Buch mal auf meine Weihnacht-Wunschliste setzen!
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicherlich passen die Quilts nicht zu jeder Frau, aber das muß natürlich jede für ich selbst beantworten.

      Nana

      Löschen
  4. Mir gefallen moderne Quilts (wenn sie nicht allzu bunt sind) und nun hast Du mich neugierig auf das Buch gemacht.
    Bei anderen Rezensionen habe ich gelesen, dass die Maßangaben kaum zu gebrauchen sind, weil Inch einfach in Zentimeter umgerechnet wurden. In der englischen Ausgabe sind wohl beide Maßangaben enthalten.
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah, darauf habe ich gar nicht geachtet bzw. das fiel mir gar nicht auf. Ich habe eben nachgeschaut und mußte echt blättern, denn manchmal sind die Angaben okay wie 4,5 cm... und dann gibt´s Zahlen wie 3,8 cm, das ist natürlich bekloppt.

      Nana

      Löschen
    2. Hallo Nana,

      3,8cm = 1 1/2 inch

      Für den Inch-Näher ein "normales" Maß.

      Fatal aber, wenn man mit 0.75cm Füßchen näht und nicht mit dem Inch-Fuß

      Schade, es reicht nicht nur die Längen von inch in cm umzurechen, das gibt oft Verdruss.
      Lieben Gruß
      Christine

      Löschen
  5. Es gibt für diejenigen, die die deutsche Ausgabe haben, wohl eine PDF-Datei mit den korrigierten Maßangaben und die 2. Auflage soll sowohl Inch als auch Zentimeterangaben enthalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht man mal, wie super Ihr mitdenkt und Euer Wissen teilt. Danke.

      Nana

      Löschen
  6. Hmm
    Ich hatte mir das Buch auch schon mal angesehen und so ganz hat es mich dann doch nicht überzeugt :-)
    So hat es bei mir den Weg ins Regal nicht gefunden :-D
    Susanne,
    die sich total auf morgen freut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde es mir selbst wohl auch nicht kaufen, denn mir fallen 1000 Muster zum Quilten ein.

      Nana

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...