Montag, 16. September 2019

eine Ära geht zu Ende

Ihr wißt ja, ich sprach in der Vergangenheit schon oft über Entscheidungen, die man einfach treffen muß oder möchte. Von innen heraus, ganz ohne Zwang.

So habe ich meine große Näh-Quilt-Maschine verkauft


Sie wurde eben abgeholt, ein bisschen Garn, die noch neuen Quiltlineale habe ich auch dazu gepackt.

Natascha ist die neue Besitzerin und ich wette, sie wird zauberhaft damit quilten.


Wie es mir geht, ob es mir schwer fiel?

Nein.

Vielleicht ein bisschen.

Ich weiß einfach, daß mein Leben nicht mehr so zurückkommen wird, wie es mal war. Ich lerne loszulassen, aber ich bin immernoch Hobby-Patchworkerin und mal sehen, was ich zukünftig noch alles machen werde... ich bleib dran!


                                                die liebe Nana

Kommentare:

  1. Liebe Nana, hinter jeder Tür, die geschlossen wird tut sich eine neue auf. Auch mit normalen Nähmaschinen kann man wundervolle Quilts herstellen. Du musst nun dein Geld nicht mehr damit verdienen. Du wirst weiterhin Freude an anderen Nähereien haben. Das wünsche ich dir von ganzen Herzen.Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es, ich habe ja noch zwei NäMas und eine Overlock, also ich bin ja nicht ohne ;)

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana, Oh, das ist ein großer Schritt.
    Aber wenn es sich für dich richtig anfühlt soll es so sein.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist sinnvoll, diesen Schritt zu gehen. Und es werden weitere folgen bis zum Ende des Jahres.

      Nana

      Löschen
  3. Hallo Nana, alles hat seine Zeit. Wenn du es so gewollt hast, dann hast Du die richtige Entscheidung für dich getroffen. Es werden sich neue Türen öffnen.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht würde es in 4 Jahren leichter fallen, aber dadurch wird die Maschine auch nicht besser und so weiß ich sie in guten Händen.

      Nana

      Löschen
  4. Ich bin ganz bei Ingrid. Wenn es sich gut für dich anfühlt, dann ist es gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es fühlt sich zu 90% gut an und 90% reichten mir für diesem Schritt.

      Nana

      Löschen
  5. Ist sicher ein komisches Gefühl, aber wie die Anderen schon sagten, alles hat seine Zeit.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist ein sehr komisches Gefühl, weil es nicht zwingend notwendig war. Aber lieber selbst eine Entscheidung treffen, als daß wieder über meinen Weg bestimmen.

      Nana

      Löschen
  6. Ich kenne das. Habe auch so einiges an Werkzeug nicht mehr, die Zeiten ändern sich halt. Deshalb gibt man die Kreativität nicht auf! Im Gegenteil, man wird sogar reicher.

    Liebgrüße
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind ja tolle Aussichten und ich bin gespannt, was da noch so kommen wird. Ich hoffe auf die Richtigkeit Deiner Worte auch für mich.

      Nana

      Löschen
  7. Hallo Nana,
    da blutet mir schon ein bisschen das Herz! Obwohl es ja Deine Maschine war. Ich habe noch Deine Suche nach Michel in Erinnerung, Deine Berichte, wie Du Dich mit dieser Maschine vertraut gemacht hast... Aber es stimmt natürlich - alles hat seine Zeit.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Michel und ich waren ein gutes Team und sind es noch. Natürlich weiß er auch vom Verkauf. Er bleibt mir ja Gott sei Dank erhalten als NäMa-Meister und es wird immer eine tolle Zeit mit Ihm und "unserer" Maschine bleiben.
      Ich muß nach vorne schauen/gehen und da sind Bänder von "hinten" nur Bremsen.

      Nana

      Löschen
  8. Liebe Nana,
    ich kann das so gut nachvollziehen!
    Ja, so sit es oft im Leben, alles hat seine Zeit und jede Ära geht einmal zu Ende, dafür tun sich neue Wege auf und ich freue mich auf das, was Du uns von diesen neuen Handarbeits-und Quiltwegen berichten wirst *lächel*
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte über 700 Frauen in meinen Kursen, ich denke, ich habe in Deutschland auch etwas bewegt, was das Maschinenquilten betrifft. Ich bin stolz auf all das und viele meiner ehemaligen Kursteilnehmerinnen haben ganz neue und sehr kreative Wege eingeschlagen. Sie stellen mir dadurch ein gutes Zeugnis aus. Seitdem sind etliche Quiltkurse von anderen aus dem Boden geschossen und Maschinenquilten ist etabliert und gängig.

      Mal sehen, vielleicht werde ich jetzt auch mal wieder ein bisschen zeichnen oder Kleinigkeiten herstellen. Ich muß schauen, wie es mit der Ehe weitergeht und mit der "Versorgung"... noch bin ich nicht fest angekommen, noch ist zu viel offen.

      Nana

      Löschen
  9. Liebe Nana,
    Irgendwie schade, aber auf der anderen Seite tun sich ja auch immer neue Türen auf und wie ich dich kenne, wirst du dir einen schönen neuen Weg aussuchen.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist definitiv schade, da gebe ich Dir recht.

      Nana

      Löschen
  10. Manche Entscheidungen müssen einfach getroffen werden und oft ist ein Schlussstrich das Beste um einen guten Neuanfang zu starten und wer weis schon was die Zukunft bringt? So ist ein Thema abgehakt und du kannst dich unzähligen neuen Themen widmen.
    Viel Spaß dabei neues zu entdecken.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es. Man muß Löcher stopfen und Baustellen beenden, Fundamente neu gießen und eben kleiner aufbauen. Mal schauen.

      Nana

      Löschen
  11. Sicher ein schwere Entscheidung, aber du klingst zufrieden damit und sicher geht anderswo eine neue Tür auf! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie mir nicht leicht gemacht, erstmal dahin kommen ist ein Prozeß.

      Nana

      Löschen
  12. Ach Nana, bei aller Wehmut (die auch ich bei deinem Schritt fühle) beeindruckst du mich durch deine klaren Gedanken und Entscheidungen. Wie klug dein Erkennen, dass Bänder von "hinten" zu Bremsen werden.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal muß man Vergangenheit (auch wenn sie noch nicht wirklich alt ist), hinter sich lassen und ich werde auch hier zuhause nochmal nach Balast suchen. Ein bisschen was behalten, ein bisschen was weg geben.

      Nana

      Löschen
  13. Liebe Nana,
    auch wenn Du einen ganz zufriedenen Eindruck machst, leicht ist die Situation bestimmt nicht. Mir blutet das Herz schon vom Lesen. Ich umärmel Dich mal und schicke Dir eine goße Portion Kraft die Elbe nach oben.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leicht ist die Situation nicht und danke für die Portion Kraft.

      Nana

      Löschen
  14. Liebe Nana,
    es zeugt von großer Stärke so ehemals wichtige Dinge weiterzugeben. Jetzt sind andere Zeiten und hast noch genügende Materialien um weiter kreativ zu nähen. Wer weiß, was passieren wird ... alles Gute wünsche ich Dir
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist immer schwerer, wenn lebenswichtige Entscheidungen von anderen getroffen werden. Letztendlich war auch dies eine Entscheidung, die dieses mal aber ich getroffen habe und so soll es auch weitergehen. Lediglich meine Kinder werden nochmal ein bisschen über mein Leben mitentscheiden und zwar dann, wenn sie ausziehen, aber auch das werde ich schon schaffen.

      Nana

      Löschen
  15. Liebe Nana,
    es macht mich traurig zu lesen, dass du deine Maschine weggeben hast. Ich finde es toll zu sehen, wie du deine Situation meisterst und überdenkst.Ich wünsche dir viele schöne kreative Ideen, wie du die Lücke füllen kannst. Ich freue mich auch schon wieder auf ein paar tolle Zeichnungen von dir.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...