Samstag, 11. August 2018

Zuhause-Hose

Zuhause laufe ich sehr gerne in sehr bequemen Klamotten herum und habe mir ein bestimmtes Hosenmodell schon zig mal genäht.

So auch gestern.

Aus meinen Angebotsstoffen habe ich mir einen für 3€ herausgesucht und zugeschnitten (normalerweise macht man das von links, ich weiß, aber der Stoff liegt so perfekt!).


Versäubert...


... Gummi eingezogen und...


... eng!

Puh, ein bisschen prall und zu arg ausgestopft. Schade.

Da war ich wohl beim letzten mal ein bisschen schmaler in der Silhouette.



                           die liebe Nana

Kommentare:

  1. Von wegen ZUHAUSEHOSE. Damit kannst du aber locker zum Bäcker gehen und Brötchen holen. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Lob tut unglaublich gut, denn ich bin schnell gefrustet, wenn bei mir Murcks rauskommt.

      Nana

      Löschen
  2. Ich finde sie auch chic und durchaus zum nach draußen gehen geeignet!
    Liebste Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Die Hose ist klasse und mit der kannst du dich gut sehen lassen. Bißchen stramm ist sie zwar, sieht aber wirklich gut aus. Sieht aus, als wär das gar nicht so schwer ... ?
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stramm ist genau der richtige Ausdruck. Nee, das ist gar nicht schwer. Sind ja nur vier Teile und letztendlich sechs Nähte.

      Nana

      Löschen
  4. Die Hose ist doch schön! Von wegen ZUHAUSE... Und so stramm sitzt die auch nicht!
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie tut´s aber leider doch. Aber vielleicht dehnt sie sich ja.

      Nana

      Löschen
  5. Schade, wenn es beim rumlümmeln dann irgendwie unbequem wird. Also sollte es - wie die anderen schon schrieben - von vornherein eine Hose für die Welt vor der Türe werden.
    Und du sitzt doch an der Quelle, also gleich nochmal ran und gönn dir die gewisse Bequemlichkeitszugabe.
    :-)

    LG Lehmi
    PS:
    ... nicht vergessen, das auf dem Schnitt zu vermerken ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es auch tatsächlich getan (zwei neue genäht).

      Nana

      Löschen
  6. Liebe Nana,
    so ein simpler Hosenschnitt liegt hier von vor Ewigkeiten auch noch irgendwo herum. Eigentlich nähe ich schon ganz lange gar nicht mehr, aber kürzlich bei den heißen Temperaturen dachte ich an eine sehr leichte, flatterige, bürotaugliche Sommerhose... Bisher bin ich nicht zur Tat geschritten. Mal gut. Dein Posting spart mir gewiss eine schmerzvolle Erkenntnis ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    das ist ein toller Schnitt, genau richtig für daheim und zum Wohlfühlen!
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. boah, die sieht todschick aus. Ein Schnitt für eine Wohlfühlhose ist goldwert.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...