Dienstag, 29. Januar 2019

Ei, Ei, Ei...

Nicht weit entfernt ist ein Milchbauer, der seit zwei Jahren auch zwei mobile Hühnerställe hat. Das bedeutet, daß die Hühner in einer Art Wohnwagen wohnen, der bei Bedarf bewegt werden kann. So verschiebt er deren Reich samt Zaun und sie brauchen weniger Antibiotika (oder keines), weil sie nicht in ihrem eigenen Dreck schlafen, essen, brüten etc.

Dort kaufe ich immer meine Eier. 35 Cent das Stück.

Manchmal kaufe ich dort B-Eier, das sind Eier außerhalb der Norm und die liebe ich ganz besonders, leider sind sie nicht immer da.

Das Ei kostet dann 30 Cent das Stück, aber ich liebe sie nicht wegen ihres Preises, sondern wegen ihres Aussehens.

Ovo maximum!


B-Eier sind - lt. Bäuerin - Eier von alten Hühnern.

Sie sind nicht schön, sie sind extrem dünnschalig und sie sind genau mein Ding!!!


Um Euch mal einen echt krassen Unterschied zu zeigen, hier ein normales Ei zwischen zwei B-Eiern.


Sind die nicht süß?


                              die liebe Nana

Kommentare:

  1. Hauptsache sie schmecken, meine ich - es muss nicht immer alles so perfekt sein, glatt ohne dellen. Nein, es darf auch mal ein B-Ei sein, da bin ich ganz auf deiner Seite. Aber das ist schon ein ganz schöner Größenunterschied.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv!

      Also da hat man ja Mitleid mit dem Huhn, oder?

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana,
    ich kenne ja wohl Eier, die ein bisschen "hubbelig" sind, aber so welche wie diese B-Eier habe ich noch nicht gesehen. Das sind ja schon fast Skulpturen :) ... und wie groß die sind. Da kann man mal sehen, dass alt sein nicht bedeutet, das man weniger leisten kann. Im Gegenteil. Lass sie dir schmecken :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ja, Du hast es perfekt in Worte gefaßt. Und sie schmecken, haben einen orangenen Dotter und Du solltest die Hühner und Hähne sehen... die haben dort ein wunderbares Leben.

      Nana

      Löschen
  3. Donnerwetter, ist ja fast xl Mass. Hauptsache, sie schmecken und kommen von glücklichen Hühnern.
    Gruss Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon, daß die Hühner glücklich sind, weil sie - bis auf nachts - machen können was sie wollen und am Deich ist viel Gras.

      Nana

      Löschen
  4. So "krumme" Eier habe ich auch noch nicht gesehen. Meine Oma hatte Hüher, da waren manchmal so komische dabei, aber diese sind ja auch noch riesig. Schön, es gibt doch nocht natürliches:-))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Wow - so "verwachsene" Eier hab ich ja noch nie gesehen. Ich könnte noch mit Wachteleiern aufwarten (die gibt es bei uns im Gehege).
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele finden solche Eier bestimmt häßlich, vielleicht auch ekelhaft. Viele denken sicherlich an den Akt des Legens dabei und sind angewidert. Ich finde es gut, daß auch "alte" Hühner dort leben und nicht alle geschlachtet werden.

      Nana

      Löschen
  6. Diese Art der Haltung von Tiere finde ich gut. Doch in der Stadt muß ich leider immer Eier im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt kaufen. Da gibt es keine Verformten Eier. Schade.
    L G Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, die findet man dort nicht, weil sie eben nicht der Norm entsprechen. Sie sind auch so groß, daß sie fast von alleine aus dem Eierkarton fallen, den man durch ihre Größe nicht mehr schließen kann.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    ich mag Deine B-Eier :O))) Die haben etwas besonderes, finde ich! Toll, daß die trotzdem angeboten werden, oft, wird ja alles, was nicht der Norm entspricht, entsorgt und vernichtet! Die beiden mit den Gesichtern erinnern mich ein bischen an "Die Mumie" ...*grins* ... im Ernst, was soll daran schlecht sein? Nur, weil sie keine glatte Hülle haben und nicht in eine- von wem auch immer - bestimmte Größennorm passen? Ich würde ise auch kaufen, sogar, wenn sie ein wenig teurer wären!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana,
    wie schön, dass es so etwas bei dir in der Nähe noch gibt. Unser Eier-Versorger ist leider verstorben. Seitdem kenne ich keinen mehr in der Nähe, der noch Hühner hält.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...