Dienstag, 8. Januar 2019

homemade noodles

Mal wieder von der Selbermacherin inspiriert, habe ich mir eine Nudelmaschine bestellt.

Nach Versandproblemen war sie endlich da, ein hübsches Ding.


Also habe ich mich schlau gemacht, eingekauft und dann ging´s los.

Die Kurbel ist butterweich und das war alles gar nicht schwer.


Mit dem Freund meiner Großen habe ich 800 g Nudeln gewalzt und "geformt", das war echt nett und wir waren ein prima Team. Das letzte Stück Teig haben wir dann für die ganz zarten Nüdelchen verarbeitet, will ja auch getestet werden.


Sieht nach Arbeit aus, nicht?


Zum reinigen nehme ich diesen Pinsel, bisschen lang, aber prima geeignet.


Und wie schmeckte es?

Nun, sagen wir mal so: bei der Masse an Eiern schmeckten sie mehr nach Spätzle als nach Nudeln, wie man sie aus der Packung kennt. Aber das ist klar, denn das andere sind ja Hartweizengrießnudeln ohne Ei.

Sie waren dennoch lecker, aber beim nächsten mal versuche ich es ohne Eier oder mit nur ganz wenigen.

Ich muß noch viel lernen und testen!


                           die liebe Nana

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nana, man kann auch zum Mehl noch Hartweizengries für den Nudelteig nehmen. Früher dabe ich damit auch immer die Lasagneblätter damit hergestellt . die waren immer viel schöner zu verarbeiten als gekaufte. Weht heute nicht davon, liebe Grüße an die stürmische Küste von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei o.g. Nudeln auch halbe/halbe gemacht, also halb Mehl, halb Hartweizengrieß. Die Konsistenz war ja auch super, nur eben sehr viele Eier drin. Ich liebe Eiernudeln, mein Mann eher die ohne.

      Nana (fast weggepustet)

      Löschen
  2. Liebe Nana,
    also, die Nudeln aus dem ersten Versuch sehen schon wunderbar aus!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ja so eine Nudelmaschine hätte ich auch gerne, da hast du unheimliche Vorteile, du kannst sie dir ganz nach eigenem Geschmack machen und vielseitig variieren. Ich hab mal welche von einer guten Bekannten bekommen - ein Unterschied zu den gekauften - einfach nur lecker.
    Viel Spaß beim experimentieren. Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, für so ein tolles Gerät mit zwei weiteren Nudelmöglichkeiten sind 53 € gut investiert.

      Nana

      Löschen
  4. So eine Nudelmaschine habe ich auch, schon seit ein paar Jahren. Vor ein paar Monaten hatte ich sie auch mal mit zur Schule und habe dann zusammen mit den Kindern Nudeln gemacht, das fanden die total genial, weil sie so etwas nicht kannten.

    Kennst du Toastbrotröllchen? Die mache ich auch mit der Nudelmaschine. Toastbrot nehmen, Ränder abschneiden, mit der Nudelmaschine die Scheiben ganz platt walzen, dann dünn Frischkäse drauf steichen und etwas dünne Wurst und ein paar Streifen Käse drauf legen. Alles zusammen aufrollen, in drei Teile schneiden und nacheinander auf einen Zahnstocher stecken. Oder Ein Röllchen mit eine Käsewürfel und einer kleinen Wurst aufspießen. Das ist ein schönes Fingerfood, was meine Jungs auch gerne mit zur Schule genommen haben.

    LG Birga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee ist ja auch prima, werde ich mir merken!

      Nana

      Löschen
  5. Liebe Nana, jetzt hast du endlich und ich kann dazu nur gratulieren. Ich bekam meine mal geschenkt. Ich habe mich damals geärgert, weil ich es unpassend fand. Ich habe sie dann dochmal ausprobiert und bin dabei geblieben. Weil ich schon immer gerne Nudelen selbstgemachte habe. Allerdings geht das wirklich nur zu zweit richtig gut. mein Sohn hat aber mal gesagt, man würde bei der schmackhaften Suppe gar nicht mehr sehen, dass die Nudeln selbst gemacht sind. Die müssten aus seiner Sicht unterschiedlich sein, damit sie als solche zu erkennen wären. Aber essen tut er sie , gerne sogar. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nana, entschuldige bitte die Fehler. Ich war in Gedanken gerade bei meiner Nudelmaschine.

      Löschen
    2. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das Thema Nudeln selbstgemacht bei mir entwickelt. Gerade eben brachte Hermes die Ravioliausstecher.

      Nana

      Löschen
  6. Die sehen gut aus!!!
    Ich habe so ein "Durchdrückding", da mache ich ab und an lange Spätzle, die Kinder lieben es auch.
    Ich hätte kein Platz für weitere Geräte und das Saubermachen würde mich glaube ich auch eher abschrecken. 😬

    Dir aber weiterhin viel Erfolg beim testen
    und auch bei den Nudelfesten!☺️😋

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja nur Mehl, das könnte man theoretisch auch wegfönen.

      Nana

      Löschen
    2. Ach so ja, stimmt!

      *pust,pust* ;-)

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    Nudel selber machen, daran habe ich mich noch nie heran gewagt. Hört sich nach ner Menge Spaß für die Familie an... Na, dan probiert man schön noch ein paar Rezepte, bis ihr eure Lieblingsnudeln gefunden habt.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werden wir (obwohl ich Nudeln am allerwenigsten von allen Beilagen mag!).

      Nana

      Löschen
  8. Liebe Nana,
    ich wünsche euch viel Spaß beim Nudeln testen und guten Appetit.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  9. Oh eine Nudelmaschine hatte ich auch mal, anfangs viel probiert und irgendwann stand sie dann als weiteres Küchengerät in der Ecke... schäm!
    Du findest sicher das perfekte Rezept für euch
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...