Freitag, 4. Januar 2019

frischkalt

Es war gestern schön frisch an der Elbe, schon fast kalt. Also eher ein frischkalt als kalt.


Es ging nur eine leichte Brise, es war so schön am Deich.



Er liebt es auch.


Bei Kaiserwetter sieht man nur am gefrorenen Schaum, daß Winter ist.


Die Sonne schafft es gerade mal eben so über den Deich, eine wunderbare Jahreszeit.


Unser Naturbusche. So haben wir ihn am allerliebsten: zottelig, dickplüschig und einfach nur süß.


Nutzt nix, der Pelz muß ab, denn er schwitzt ungemein, auch bei diesen Temperaturen.

So hatte er gestern einen Friseurtermin, oh, wie er das hasst.


Chic, gell?


                            die liebe Nana

Kommentare:

  1. Ja chic, aber er möchte sicher am liebsten wieder an den Strand und sich richtig einsauen😉. Friseur brauche ich bei Balu nicht. Nur Bürsten hin und wieder Baden und die Pfoten beschneiden muss sein. Und das hasst er auch! Balu ist auch so ein Fellmonster der durchaus bei Minustemperaturen noch schwitzt.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Imo fühlt sich sichtlich wohler so, vor allem auch die Ohren, denn in ihnen wächst das Fell auch ständig weiter!!!!!

      Nana

      Löschen
  2. Hehe
    Da muss ich bei Smilla zum Glück nix machen...
    Die würde sich ja am liebsten noch IN den Ofen legen!
    *lach*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus. �� Ich könnte auch gerade etwas kalten Wind vertragen. Ab und an muss ich mich einmal durchpusten lassen. Aber irgendwie waren die Ferien zu kurz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ferien sind immer irgendwie zu kurz. Ich brauche 3 Wochen, bis ich wieder in meiner kreativen Phase bin, so fehlt mir da der Wind ;)

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana,
    wenn es denn sein muss, dann muss der Pelz eben runter.... Ich fange gleich an zu zittern...brrrr
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er fühlt sich definitiv besser, er kann ja weder was an, noch ausziehen. Da haben wir es doch besser.

      Nana

      Löschen
  5. Ganz verändert sieht er aus, Euer lieber Naturbursche! Aber im.herzen ja zum Glück derselbe. 😊

    Liebgruß,Tiger🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er weiß auch nicht, daß er anders aussieht ;) Und er weiß auch nicht, daß er ein Kleinpudel ist, er denkt er sei ein rockiger Heavy Metal Großpudel, cool ohne Ende und Deichgraf.

      Nana

      Löschen
  6. Herrliche Bilder, liebe Nana! Ich liebe das Bild mit den Fußspuren im Sand :O)
    Ich wünsche Dir einen guten und sicheren Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Man sieht euch beiden die Freude so richtig an. Ich habe am Donnerstag den Sonnenschein und die Kälte auch genießen können. Es war windstill und der Spaziergang vom Hauptbahnhof zu den Einkaufstempeln hat richtig Spaß gemacht. Sonst bin ich ja eher für die wärmeren Tage zu haben.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...