Dienstag, 1. Januar 2019

guter Anfang

Das Jahr 2019 ist ganz frisch und dies mein erster Jahrespost, freu.

Wunderbarerweise kann ich ihn gleich mit Positivem füllen, schaut:

Von Selbermacherin inspiriert, habe ich erstmal meine Restekisten farblich sortiert. Somit sind alle Reste beisammen und nicht mehr verteilt auf Nähzimmer und Dachboden. Ich fürchte aber, daß es für die anderen Stoffe oben unmöglich scheint, Platz in meinen Schränken zu finden, schade.


Ich erhielt Weihnachtspost aus Luxemburg. Eine stille Leserin meines Blogs wollte mir Grüße übermitteln in Form einer Karte, vielen lieben Dank.

Liebe Fanny, sei herzlichst gegrüßte und bleibe weiterhin treue Leserin meines Blogs.


Dann ist mir gestern tatsächlich der Läufer für meine hessische Freundin von der Nadel gehüpft, stark, oder?

Am einen Ende ist das Blumenmotiv, am anderen wollte ich das nicht auch so machen, irgendwie wirkt das altbacken. So entschied ich mich für einfache Reihen bzw. verkürzte Reihen in unterschiedlichen Farben in halbem Kreuzstich.


Und ich habe für meine Töchter (ich brauche sie ja seltenst) 30 waschbare Abschminkpads genäht, mein Beitrag zum Thema Müllvermeidung.

den Frotteestoff bekam ich vor ca. 10 Jahren mal geschenkt

Thermolam


Mal sehen, ob sie sich bewähren.

Um 23:30 Uhr haben wir uns den Hund geschnappt...


... eine Flasche alkoholfreien Sekt, zwei Gläser...


... und sind zum Störsperrwerk gefahren.

Dort ist a) weniger Geknalle, b) eine tolle Sicht auf Glückstadt, die Elbe und mehr und c) gab´s eh nur ein ganz beknacktes TV Programm und wir haben sicherlich nichts verpasst.


Fanden wir gut und hier und da gab´s schöne Raketen zu sehen.



Jetzt muß ich mir über Neues Gedanken machen, was ich abends parallel nebst meiner Quilterei machen kann. Na, mal sehen, was mir da so einfällt.

Uns allen ein wundervolles und gesundes 2019 mit einem ganz normalen Klima, so wie es sein soll.


                            die liebe Nana

Kommentare:

  1. Dir und Deiner Familie (einschließlich Imo natürlich!) ebenfalls ein tolles Jahr 2019!

    Was ich immer schon mal fragen wollte - wie ist eigentlich der "Tierarztquilt" bei den Beschenkten angekommen?

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich traf sie zufällig beim Einkaufen und sie meinte, ich habe voll ihren Geschmack getroffen.

      Nana

      Löschen
    2. Einerseits schön, aber ein bisschen flau klingt es auch...

      Löschen
  2. Ich wünsche dir und deiner Familie auch ein frohes neues Jahr! Möge es nur gute Dinge für Euch bereithalten!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich doch glatt vergessen. Die Idee mit den Abschminkpads finde ich klasse. Mein Mädchen sind schon aus dem Haus aber als Geschenk ist das auch eine gute Idee. Dein Läufer sieht gut aus.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner Nichte werde ich auch welche machen, sobald ich weiß, daß sie alltagstauglich sind. Meine Nichte ist 25 und umweltbewußt, sie wird sich auch freuen.

      Nana

      Löschen
  4. Das habt Ihr ganz richtig gemacht!!!👍
    Die armen Tiere und die arme Atmosphäre.
    Die Pads sind auch ein schöner Beitrag, stimmt!

    Weiter so,
    Liebgruß,
    Tiger (der auch eine neue Kleeblattzüchtung hat😁)
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir tun die Tiere auch immer sehr, sehr leid.

      Nana

      Löschen
  5. Alles Gute zum Neuen Jahr, vielen herzlichen Dank für diesen herrlichen Blog, ich lese ihn jeden Tag mit großer Freude. Liebe Grüße aus Köln M.Hiertz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, liebe M. aus Köln, dann hoffe ich, daß Sie mir auch weiterhin eine treue Leserin bleiben. Dann winke ich mal zum Rhein hin und wünsche ein gutes Neues.

      Nana

      Löschen
  6. Ein gutes neues Jahr mit Glück, Gesundheit, Freude und vielen kreativen Stunden wünsche ich dir.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Die besten Wünsche an euch zum neuen Jahr, so ein guter Start ist schon mal eine prima Voraussetzung für weiteres.
    Oh ja, der Läufer ist sehr gut gelungen; wie du schreibst, ist die einseitige Stickerei viel spannender. Mach weiter so, ein neues Jahr bringt wieder neue Motivation und die Ideen gehen uns nie aus.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Ideen gehen glücklicherweise niemandem von uns aus.

      Nana

      Löschen
  8. Alles Gute Dir und deiner Familie. Unser Findus die Knallerei hinter dem Weihnachtsbaum verbracht. Da hat er ein Kissen und fühlt sich sichtlich wohl und sicher:-))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht leicht für Tiere, aber Hauptsache, man ist bei ihnen.

      Nana

      Löschen
  9. Liebe Nana,
    ich wünsche dir ein frohes und kreatives Neues Jahr.
    Der Läufer sieht Klasse aus und wird deiner Freundin bestimmt gut gefallen.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, alleine schon, weil ich es gemacht habe.

      Nana

      Löschen
  10. Liebe Nana,
    Dem Geknalle zu entgehen, das kann ich gut nachvollziehen! Ich brauche das auch nicht und freue mich lieber an den Raketen, wenn ich sie von Ferne sehe.
    Ob sich die Abschminkpads bewähren, würde mich interessieren. ich brauche ja keine, aber das Tochterkind.
    Alles Gute!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am besten sind Deine Wünsche für das Wetter! Auch wenn es auf dem Wetterquilt natürlich interessant ist - sowas wie letztes Jahr können wir nicht brauchen auf Dauer!

      Löschen
    2. Ich halte Dich auf dem Laufenden, ich bin auch richtig gespannt. Also 10 x gewaschen haben muß ich sie, dann melde ich mich erneut.

      Nana

      Löschen
  11. Es freut mich, dass ihr einen schönen Silvesterabend hattet.
    Bei uns wurde auch viel geknallt, der Vroni hat das zum Glück überhaupt nix ausgemacht. Von mir aus könnte man das abschaffen. Ich halte nix davon.
    Du hast echt viel geschafft gestern.
    Der Tischläufer gefällt mir super gut.
    Deine Freundin wird sich sehr freuen.
    Ich hab heute das neue Jahr schon mit Malen eingeläutet. Das hat mich sehr gefreut.
    Deine Abschminkpads sehen total klasse aus. Ich habe mal ein uraltes Handtuch in kleine Stücke geschnitten. Das nimmt meine Tochter dann zum Nagellack entfernen.
    Eine gute Woche wünsche ich dir.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das Handtuch behält doch die Lackflecken, oder?

      Zeigst Du das Bild?

      Nana

      Löschen
    2. Ja. Aber bevor ich es eh wegwerfe, kann es für sowas genutzt werden.
      Ja, zeige ich.

      Löschen
  12. Liebe Nana so kreativ wieder und schön Arbeiten zeigst du.
    Unser Kater war da geren im keller und hatte seine Ruhe.
    Aber auch Kleinkinder sind betroffen, wen es schon tagsüer laut ist. Mein Nichte ist extra nach Nordfriesland zur Familie in Einzelhoflage gefahren. Sie wohnt mitten in HH und kann vor Neujahr nach dem Verkaufsbeginn mit ihrem Kind tagsüber nicht raus, er bekommt dann Panik und große Angst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich habe heute sogar noch Angst vor Knallern.

      Nana

      Löschen
  13. Für ein Jahr mit interessanten Berichten und schönen Bildern bedankt sich ganz herzlich vom Rhein Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da danke ich Dir für diesen Kommentar, auch eine stille Leserin. Es freut mich und ich hoffe, Du bleibst noch lange eine Blogbesucherin. Gruß an den Rhein von der Elbe,

      Nana

      Löschen
  14. Liebe Nana, ein tolles Bild von Dir und Herrn Nana :D und eine gute Idee, die Knallerei für Imo und Eucb zu umgehen....
    Ich wünsche Euch ein frohes, neues Jahr, bleibt gesund und kreativ und so eine tolle Familie!!!
    Die AbschminkPads werden sich ganz sicher bewähren, meine Mädels lieben sie jedenfalls, sowohl die genähten als auch die gehäkelten. ..
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr Nana ist eine prima Bezeichnung und ich denke, er hat da auch nix dagegen ;)
      Ich habe gestern mal so ein Pad nass gemacht und über die Haut gleiten lassen. Das Thermolam fühlt sich schon merkwürdig an, vielleicht wäre da ein Baumwollstoff darüber besser. Aber werden wir sehen, noch hat meine Jüngste es erst getestet und meinte, die bunte Seite (Frottee) sei ein bisschen rau, aber so was es auch geplant. Ich werde weiter berichten.

      Nana

      Löschen
  15. Liebe Nana,
    wie cool mit dem Mann und dem Hund und dem Sekt einfach so das Weite zu suchen. Hachz, das wär ja so ganz Meins gewesen.
    Wir waren erst unterwegs und ab 23 Uhr beim Liebsten daheim. Schön war' s aber auch!
    Ein frohes und gesundes neues Jahr für dich!
    Clauudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es regnete leider, so war die Sicht zu den Seiten verschwommen, aber das machte nix. Die Sektflasche haben wir geleert und irgendwie war das ein ganz außergewöhnliches Silvester. Ich fand´s echt gut so.

      Nana

      Löschen
  16. Guten Morgen und ein Frohes Neues Jahr, liebe Nana!
    Der Läufer ist ja wunderschön geworden und daß ihr an Silvester rausgefahren seid mit dem Hund, kann cih gut verstehen! Hab ich früher, als cih noch meinen Westie hatte, auch immer gemacht! Unsere Mieze ist mittlerweile nicht mehr so arg schreckhaft, die hat alles in ihrem Körbchen an der Heizung verschlafen ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenteiler !🍀
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merkwürdig, wie die Tiere sich auch mit dem Alter verändern und daß es Hund und Katz´ gibt, denen Geknalle auch so gar nichts ausmacht.

      Nana

      Löschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...