Mittwoch, 2. Oktober 2019

Köttbullar

Kaum zu glauben, aber in einem vegetarischen Kochmagazin fand ich das Rezept für vegetarische Köttbullar mit Kartoffelbrei.

"Mach´s mit Pommes", bat meine Kleine und so gab es selbstgemachte Ofenpommes.

Das ist ja nix besonderes, aber die Köttbullar schon.


Inhalt: Zwiebeln, Käse, Semmelbrösel und gemahlene Mandeln!

Es schmeckte so unglaublich köstlich, es wurde alles leer!!!



                        die liebe Nana

Kommentare:

  1. Die sehen ja sehr gelungen aus und eine leere pfann sagt alles. Für den Geschmack hast du ja die besten Kritikerinnen daheim. LG von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Mädchen neigen zwar eher dazu, sich auf Vegetarisches einzulassen, aber dennoch muß es auch schmecken.

      Nana

      Löschen
  2. Schon von den Zutaten läßt es auf guten Geschmack schließen, prima wenn sich mal wieder ein neues Rezept bewährt hat.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus dieser Zeitschriftenserie schmeckt 80% extrem lecker! Sind aber alle ein wenig aufwendig, so koche ich nur danach, wenn ich keine Spätschicht habe oder aber frei.

      Nana

      Löschen
  3. Liebe Nana,
    wie schade, dass du das Rezept nicht teilst.
    Das klingt unkompliziert uns würde mich sehr interessieren.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da es aus einem Magazin ist, fürchte ich das Urheberrecht.

      Nana

      Löschen
  4. Das klingt ja wirklich köstlich!!!
    Ich habe mal ein Rezept gefunden, da werden auch so kleine Knödelchen gemacht und mit Käse gefüllt. Die sind auch jedesmal DER Renner!
    Vegetarisch ist schon echt abwechslungsreich wenn man mal ein bisschen rumschaut ;-)
    Auch wenn mein mann dann doch lieber Fleisch mag... So essen Sternchen und ich unter der Woche vegetarisch und am WE Fleisch :-)
    Fast wie früher *hihi*
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir essen ja auch Fleisch, so ist das nicht, aber Gutes und "Anständiges" zu finden ist nicht nur teuer, sondern auch schwer.

      Nana

      Löschen
  5. Hallo Nana,
    Vegetarische Köttbullar aus Kartoffelbrei? Kann ich mir sehr gut vorstellen und schmeckt bestimmt lecker.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, sie sind nicht aus Kartoffelbrei, sie sind aus Semmelbrösel, Mandeln und Käse.

      Nana

      Löschen
  6. Ich habe Köttbular noch nie gegessen, habe auch gar keine Ahnung was das ist, aber Deine sind bestimmt gut gewesen. Bei uns gab es eben Eierknödel mit Pilzsoße (Pilze heute gesammelt)
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muß man auch nicht kennen, ist ein schwedisches Rezept.

      Nana

      Löschen
  7. Ich habe sie bei Ikea schon mal gegessen. Mein Geschmack sind sie nicht. Da ist ein Gewürz drin, was mir nicht zu sagt. Ich bleibe lieber bei meinem selbstgemachten kleinen Bouletten.
    L G Sieglinde

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana,
    gut sehen sie aus, aber ich muss auch gestehen, daß ich den Geschmack nicht so sehr mag. Ich mag da auch am liebsten meine selsbtgemachten Hckbällchen *Schmunzel*
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...