Mittwoch, 4. April 2018

oooch und o

Oooooch, der Arme, hat gar keine Platz und quetscht sich zwischen Kisten, Nähmaschine und Staub in die letzte freie Ecke.


Meine Tage sind so voll... es sind Ferien, Krankengymnastik, Einkaufen, Hund, Kinder und irgendwie ist echt nie Zeit. Abends sticke ich dann und gestern machte ich weiter.


Dann hielt ich es anders und o, das mag ich aber sehr, diese Optik.

krass, oder?

Oder so.


Momentan ist es schwer langweilig auf meinem Blog, gell? Vielleicht wird es Zeit darüber nachzudenken, wie oft ich noch bloggen soll, ob es denn täglich was zu erzählen gibt. Seit Jahren blogge ich wirklich fast täglich, es ist mir zu einem lieb gewonnenen Ritual geworden.

Hm.

Kommentare:

  1. Liebe Nana, es ist auch schön, bei dir immer mal wieder etwas Unverhoftes und auch mal etwas Alltäglichers zu sehen und zu lesen. Es öffnet mir den Blick füreinander.
    Lese gerne bei Dir , verstehe aber auch wenn es mal Pausen gibt.
    Schöne Stickerei fertigst du gerade , ich bin da viel zu ungeduldig zu...liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Pause möchte ich gar nicht machen, will aber durch mein alltägliches Blabla niemanden langweilen und dann als Leser verlieren. Aber wenn es den Blick füreinander öffnet, liege ich ja total falsch mit meinen Gedanken. Schön zu wissen.

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana,manchmal schreibst Du über Deine schöne Umgebung,manchmal über Deine Auftragsarbeiten,manchmal über andere Sachen die Du fertigst.Uns wird es nie langweilig, aber zu einer Pflicht sollte es für Dich nie werden! Liebgewordenes Ritual, dann schon eher;-) Mach doch einfach so wie Du Lust hast, Deine Leser freuen sich über jeden Piep von Dir;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pflicht war das bloggen noch nie für mich, das würde ich auch gar nicht so lange aushalten. Im Moment habe ich leider wenig Zeit für Handarbeit und da frage ich mich schon, ob man über mich eigentlich gerne was liest, oder lieber über mein Quiltgeschick?

      Nana

      Löschen
  3. Liebe Nana, du schreibst bewundernswert abwechslungsreich in deinem Blog. Es ist überhaupt nicht langweilig und ich freu mich zu sehen, was der Tag bei dir so bringt. Lass es so angehen, dass du selbst was davon hast. Bei deiner Stickerei find ich es so schön zu sehen, wie es voran geht. Mach dir weniger Gedanken, es ist gut so wie es ist.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich blogge sehr gerne täglich, ich fürchtete nur, daß es langweilt. Wenn dem nicht so ist, dann freue ich mich.

      Nana

      Löschen
  4. Ich mag auch deine alltäglichen Sachen sehr. Auch die Zeit mit deinen Zeichnungen war spannend.Wir sind doch alle Menschen mit vielen Facetten, das macht das Leben doch interessant.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Zeichnen ist völlig in den Hintergrund getreten, schade, aber es gibt so viele Hochzeiten...

      Nana

      Löschen
  5. Och...
    Manchmal ist eben viel los und dann wieder Flaute :-)
    Wie das Meer :-)
    Wenn es jeden Tag aufregend wäre, wär das ganz schön anstrengend :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana, bei einem Maler würde man sagen "der hat ein gut ausgewogenes Portofolio" -.o
    Es ist einfach schön, dass Du eben nicht nur übers Quilten schreibst, sondern uns mit auf Deine Spaziergänge mitnimmst, wir (virtuell) Deinen Hundiwutz kraulen dürfen und Du Zum Kaffee ausm Fingerhut einlädst... Das macht Deinen Blog bunt und schön.
    Aber deshalb eine "Verpflichtung" abzuleiten, jeden Tag bloggen zu müssen... neeeee! Ne ne neeeeee! Schreib, wenn Dir danach ist und nicht, weil jetzt ein Tag rum ist und der Blog "jetzt dran ist". Es gibt halt Tage, da sind andre Dinge wichtig(er).

    Du machst das schon...

    Allysonn *wink*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, als Verpflichtung hatte ich es nicht gesehen und ich denke auch nicht, daß man eine Pflicht rauslesen konnte. Ich frage mich nur, wie meine Leser es empfinden, wenn sich plötzlich meine Bloggerei verändert.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana, ich bin eher beunruhigt, wenn ich mal nix von Dir lese.... Halte es so, wie es für Dich passt, dann ist es gut.
    Der Perspektivenwechsel bei Deiner Stickerei gefällt mir total gut, es ist gar nicht so leicht ihn auch sichtbar zu fotografieren... Bin gespannt wie es da weitergeht:o)
    Ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das wollte ich hören! Ich glaube, das wird eine ganz, ganz entzückende Stickerei.

      Nana

      Löschen
  8. Ich verstehe absolut, wie schwierig es ist jeden Tag was zu bringen, was für jeden interessant ist. So viel nähen kann man ja gar nicht, es sei denn man überlässt die Familie sich selbst:-))) Ist nicht erstrebenswert. Dann kommt die Schulter noch dazu. Antworten, nicht zu vergessen, die machen sich auch nicht von selbst. Also wird bestimmt jeder verstehen, wenn Du nicht jeden Tag was zeigst.
    Das Gestickte ist echt schön!!!! Ich habe ja mit ganz großer Leidenschaft Kreuzstich gestickt, nur ich habe so viel, es reicht!!!
    Zu Imo, ich glaube der quetscht sich gerne:-))))Hauptsache bei Dir!!!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die paar Minuten Zeit für die Bloggerei habe ich immer, es fragt sich nur, ob die anderen meinen Alltagskram lesen wollen, wenn er mal nichts mit Quilten zu tun hat.

      Nana

      Löschen
  9. Liebe Nana,

    ich kann Dich gut verstehen,hi. Mich langweilst Du aber keinesfalls, ich lese nach wie vor täglich Deine spannenden und sehr oft informativen Neuigkeiten.

    Liebe Grüße aus dem verregneten Leverkusen
    Ria

    AntwortenLöschen
  10. In den Ferien habe ich auch meist weniger Freizeit als wenn ich in der Schulzeit. Zum Glück ist die Einzige zu Hause verbliebene groß genug, um sich selbst zu beschäftigen.
    Deine Kreuzstickerei gefällt mir gut und der Seitenblick ergibt tatsächlich ein spannendes Foto.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da erkennt man erst das Erhabene einer Stickerei, gell?

      Nana

      Löschen
  11. Liebe Nana,
    du schreibst sehr schön. Vor allem sehr viele unterschiedliche Blogpost. Auch wenn ich nicht alle kommentiere, so lese ich sie meistens alle.
    Aber letztendlich musst du entscheiden, wie du es machen möchtest.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Unterschiedlichkeit gefällt, dann kann ich ja auch so weitermachen.

      Nana

      Löschen
  12. von mir aus kannst du gerne täglich bloggen, ich schau gern bei dir vorbei und lese auch alles ;-)
    aber wenn dir eine Pause gut tut, dann nimm sie dir!
    ich hatte vor einiger Zeit meinen Blog durchforstet, nachdem ich viele Bilder neu hochladen musste (der Photobucket-GAU ... ) - dabei habe ich festgestellt, dass ich früher viiiiiel mehr gebloggt habe als die letzten Jahre - manchmal hatte ich den Eindruck, jeder Furz (tschuldigung ...) ist auf dem Blog gelandet ... inzwischen bin ich so weit, dass ich vieles gar nicht mehr fotografiere ... wen interessiert schon das gefühlt siebenundneunzigste Tuch, das so ähnlich aussieht wie das sechsundneunzigste und das fünfundneunzigste ... und selbst so manches, was es auf die Digi geschafft hat, findet dann doch nicht den Weg in den Blog ...
    dazu kommt dann noch, dass ich nicht der Schreiber vor dem Herrn bin, meine Texte sind eher kurz und auf das wesentliche beschränkt ...
    das hatte natürlich zur Folge, dass sich auch die Besucherzahlen nach unten orientiert haben - am Anfang hat mich das etwas betroffen gemacht, aber inzwischen nicht mehr - ich schreib den Blog nicht für die anderen, sondern in erster Linie für mich, freue mich aber trotzdem über jeden Kommentar, der bei mir eintrudelt ...
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht... man schreibt doch nicht all diese Dinge nur für sich!? Ich mache das, weil ich mich austauschen möchte, zeigen möchte, was ich so werkel und deshalb besuche ich andere Blogs... um zu sehen, was dort geschaffen wird.

      Nana

      Löschen
    2. Doch, irgendwie schon ... für mich ist es wie ein kleines Tagebuch mit Bildern ... wenn darauf andere reagieren ist das schön und freut mich natürlich auch ungemein

      Löschen
  13. Liebe Nana,
    Du langweilst und soch überhaupt nicht! ICh lese immer gerne bei Dir, hab nur nicht immer die Zeit, einen lieben Gruße dazulassen! Gerne würde ich auch wieedr jeden Teg posten, aber die Arbeit läßt es momentan einfach nicht zu ...
    Die Herzstickerei gefällt mir so gut, ich muß mal meinen Stickrahmen wieder aus den Tiefen der Schublade rausholen *lach*
    Hab noch einen schönen Tag und liebe Kraulerchen an Wuffi ... der hat sich doch ein kuscheliges Plätzchen ausgesucht ;O)!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die echte Arbeit des Geldverdienens geht immer vor, wie auch die Familie und Gesundheit. Danach darf erst ein Blog etc. kommen. Freue mich, wenn Du Deinen Stickrahmen wieder rausholst.

      Nana

      Löschen
  14. Perspektive ist alles!!! Oder zumindest ein groooßer Wirkfaktor, und das tatsächlich in _allen_ Bereichen, nicht nur bei Deiner Stickerei, aber da sieht man es gerade toll!
    Was das Bloggen betrifft, ist es ja so, daß jeder das evtl.anders sieht. Ich selbst habe seit 2007 nie den Anspruch gehabt, viele Leser zu haben, natürlich freue ich mich sehr , wenn kommentiert wird, aber ich mache (übertrieben gesagt) meine Zufriedenheit nicht davon abhängig. Ich habe meinen täglichen Post immer als eigenes kleines Kreativsein täglich gesehen, mache es also in der Hauptsache für mich selbst, was mir absolut Spaß macht, ob nun Leser sichtbar sind oder nicht. Somit ist es auch wie ein Nachschlagewerk für mich. Doch wer nun denkt, daß mir Leser egal sind, liegt falsch, denn ich habe in den 11 Jahren Bloggerei auch paar liebe Menschen dadurch persönlich kennengelernt. Aber es müssen keine 100 sein, nur mal als Beispiel!

    Ich finde, Du machst das mit dem Bloggen schon richtig, grade weil es nicht ausschließlich Fachwissen ist. Jedenfalls mir gefällt Deine Abwechslung gut, auch wenn ich vielleicht nicht jeden Beitrag kommentiere, aber meist lese ich mit.

    Heiter weiter!;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht mir ja auch nicht um das tägliche oder wöchentlich etc., aber langweilen will ich ja auch niemanden und bevor man sich abwendet und denkt: "Die langweilt mich total!", würde ich es dann doch lieber einschränken.

      Nana

      Löschen
  15. Ganz ehrlich! Ich glaube nicht, dass du Leserinnen verlierst, weil du nicht täglich bloggst. Ich denke, dass das auch nicht sein muss!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer seine eigenen Statistiken verfolgt, kann schon ziemlich genau erkennen, welche Fotos und Themen wirken und welche eher nicht, zu welchen Tagen mehr gelesen wird als zu anderen etc. Mich interessiert das schon und wünsche mir immer, daß meine Blogleser sich an meinen paar Zeilen erfreuen.

      Nana

      Löschen
  16. Liebe Nana, ich lese immer gerne bei dir. Egal ob du über deine Quiltarbeiten oder alltägliche Dinge schreibst. Ich kann es aber auch verstehen, wenn du nicht mehr jeden Tag bloggen magst.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, mögen tu ich schon, aber nur, wenn es auch gefällt und wie ich sehe, scheint Ihr, meine lieben Leserinnen, nicht themenfixiert zu sein, was ich toll finde. So werde ich weiter nerven.

      Nana

      Löschen
  17. I very much like your pattern it's beautiful,thank for sharing good i dea !

    หนังออนไลน์

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...