Montag, 8. April 2019

Babydecke

Von Angelika bekam ich ein Top geheftet auf Fleecestoff.

Da ihr erstes Enkelkind bald darauf liegen soll, überredete ich sie, doch ein Vlies dazwischen zu packen und sie stimmte zu.

Um die superdicke Weichheit überall zu erhalten (ist ja ein Neugeborenes!), habe ich absolut minimalistisch nur in der Naht gequiltet.

Für Euch das vorher/nachher:

geheftet auf Fleece


Zuhause wird sie noch den Namen einsticken, vielleicht auch alle anderen Geburtsdaten und ich freue mich, daß ich mithelfen konnte bei einem Quilt für ein Baby. Deren Geburt ist immer was besonderes, da muß die Quilterin einfach mal zurückstehen ;)


                         die liebe Nana

Kommentare:

  1. Ja, ein Babyquilt möchte man besonders kuschelig... Was für ein Vlies empfiehlst Du zwischen Top und Fleece?
    Hab einen schönen Tag!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist keine so leichte Frage. Ich habe hier ein Volumenvlies aus Polyester genommen, weil es so superleicht ist. Man will ja nicht noch einen schweren Quilt daraus machen und so wäre das mein Tipp. Ich glaube, das jetzige ist ein Rest von P120 gewesen.

      Nana

      Löschen
    2. Danke, das recherchiere ich mal...

      Löschen
  2. Guten Morgen, liebe Nana,
    die Babydecke sieht so schön aus! Du hast wieder tol gequiltet!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist es nicht wirklich gequiltet, weil es ja nur in der Naht ist.

      Nana

      Löschen
  3. Liebe Nana, ja manchmal ist weniger mehr. Für Babys ist weich und fluffig schon schön! Aber auch hier sieht man gut wie sich der Quilt selbst durch das minalistische quilten verändert. Einfach schön!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana, wunderbar kuschlig hast du dieses Top zu einer Liegewiese verwandelt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Babyquilts zu nähen und zu quilten ist das Schönste überhaupt. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht nach einem richtig tolle Kuschelquilt für einen neuen Erdenbürger aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist nur zum draufliegen geeignet, nicht zum drunterligen.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    wunderbarw Und wenn das Baby größer geworden ist, kann der Quilt als leichte Sommerzudecke verwendet werden. Jedenfalls hab ich das damals mit unseren Krabbeldecken so gemacht.
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  8. Manchmal ist weniger mehr.
    Und ja, so ein Baby kann nicht warten, gell.

    Liebgrüße
    Tigerita
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nana,
    das war eine gute Entscheidung dieses Mal nur in der Naht zu quilten. Wie auf einer Wolke kann das kleine nun liegen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...