Mittwoch, 3. April 2019

für die Bienen

indirekte Werbung:

Wenn das mal nicht eine super Idee von Edeka ist!!!


Werde ich definitiv aussäen und immer mitnehmen, wenn ich wieder ein Tütchen an der Kasse angeboten bekomme.


                        die liebe Nana

Kommentare:

  1. Also ich bin ja eher kein Edeka-Gänger, liegt halt nicht auf meiner Strecke - aber dafür sollte ich doch mal hingehen. Ich hab diese Woche schon einige Hummeln bei mir im Garten gesehen, die Wiese ist voller kleiner Veilchen und ich wehre mich enorm gegen das Rasenmähen, was dringend gemacht werden müsste. Auch an einigen Blumen im Garten konnte ich sie schon sehen. Ich hoffe, dass sich die Bienen in diesem Jahr wieder häufiger zeigen, mit so einem Samentütchen kann man es ja zumindest versuchen.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir liegt Edeka nun auf dem Weg, insofern freue ich mich einfach nur und säe aus.

      Nana

      Löschen
  2. Bei uns gibt's auch ein Stück Blumenwiese, das nicht gemäht wird. Wir müssen uns kümmern um unsere Insekten.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich sehr gut. Diese Gärten hier machen mich wahnsinnig mit ihren riesigen Gartenflächen.

      Nana

      Löschen
  3. Diese Aktion gibt es bei Blume20.. auch :-)
    Find ich auch richtig gut...
    Ich weiß nur nicht ob das wirklich etwas bringt, denn sterben tun die Bienen nicht vor Hunger sondern wegen der Gifte, oder?
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ein Anfang ist es!
      Außerdem ist es eine gute Möglichkeit Partei zu ergreifen und so auch der Politik zu zeigen was uns wichtig ist!
      Susanne

      Löschen
    2. Es ist ein Anfang, wie auch die Einkaufsnetze. Es muß in jedes Hirn, aber davon sind die Menschen noch sooo weit entfernt.

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana,
    so ein Tütchen gabs hier gestern beim Einkaufen auch dazu und der Liebste hatte schon neulich stolz erzaher, dass eines am (gekauften) Marmeladenglas hing...
    Also bei uns im Vorgarten duldet das leider keiner. Und das dort wachsende Moos - äh Gras, wird auch an alle 2cm gemäht. Ich weiß nicht so recht wohin mit den Samen, denn zumindest anfangs während des Keimens müsste man ja in der Nähe sein um ggf. zu wässern...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht einfach in einen Topf Erde geben?

      Nana

      Löschen
  5. Oh, schade, bei uns habe ich kein solches Tütchen bekommen. Vielleicht kommt das ja noch. Viel schöner würde ich es finden, wenn unsere angrenzende Weide auch ein paar Blumen hätte. Oder ist das für die Rinder nicht gesund. Überleg.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, Rinder und Schafe etc. wissen sehr genau, was ihnen gut tut und was nicht. Imo frisst auch nur ausgesuchtes Gras.

      Nana

      Löschen
  6. Blumensamen ist immer willkommen und sei es, um ihn auf offener Flur auszustreuen. Neulich hab ich einen Film über über Sizilien gesehen. Dort ist ein Mann (mit Team) seit Jahren intensiv damit beschäftigt, sich darum zu kümmern dass die Wildbienen erhalten bleiben und nicht durch Vermischung mit den üblichen gezüchteten Bienen zu "verwässert" werden und ganz verschwinden. Ganz tolles und sehr wichtiges Projekt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir tun alle immernoch zu wenig. Manchmal möchte ich nichts tun als über das zu posten, was ich sehe und erlebe.

      Nana

      Löschen
  7. Hallo Nana, man kann die Samentütchen überall entleeren. Vorallem dort, wo nicht gleich wieder gemäht wird. Denn die Bienen brauchen ja die Blüten. Sie werden es uns danken. Beste Grüße von Rela, der Ehefrau eines Hobbyimkers.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ehefrau eines Hobbyimkers,

      das ist gut, daß Du das hier nochmal erwähnst. Ich hatte genau das auch vor, daß ich einfach beim Spaziergang mir eine schöne Stelle suche... aber so leicht wird das gar nicht, weil immer irgendwo gemäht und geharkt wird.

      Nana

      Löschen
  8. Hallo Nana, wir haben einen Teil des Vorgartens in eine wilde Blumenwiese verwandelt. Immer wenn wir so ein Tütchen bekommen, landet dieses auf der Wiese! Erstaunlich, was für Blumen sich entwickeln. Letztes Jahr war es durch die Hitze schwieriger. Ich freue mnich jetzt schon auf meine Wiese (und meine Nachbarn...)
    Lieben Gruß
    Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nachbarn meckern? Also hier in unserer Siedlung hat Eine vor zwei Jahren so ein Tütchen ausgesäht und das war die häßliche Ecke hinter einer Gartenlaube. So wurde sie zur wirklichen Schönheit, denn es blühte dort bis in den Herbst hinein. Letztes Jahr war die Ecke nicht ganz so schön.

      Nana

      Löschen
  9. Oh, ist das schön, ,liebe Nana!
    Ich bin morgen bei Edeka, da muss ich direkt mal aufpassen an der Kasse :O)
    Hab noch einen feinen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern beim Einkauf bekam ich auch keine Tüte mehr :(

      Nana

      Löschen
  10. Ich hab ein Dose "Wildblumen" hier stehen die ich jetzt zum Teil in unserem Garten ausäen werde. Einen Teil hab ich mir in so ein gelbes Überraschungsei getan das ich immer dabei habe. Finde ich irgendwo ein passendes Eckchen säe ich auch aus.

    LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine tolle Aktion.
    Hab ich noch gar nicht gesehen bei uns.
    Bei uns in Bayern passiert grad einiges für die Bienen.
    Was mich besonders freut:
    Die Frau die alles dafür initiiert hat, war früher meine Schulfreundin.
    Wir sind in der 5.Klasse nebeneinander gesessen :-)
    Angela

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...