Samstag, 23. Dezember 2017

Körbchenmacherei

Ich habe gestern meine kompletten Essenseinkäufe gemacht und ging dann an das Körbchen, welches ich für eine Bekannte mache zum Geburtstag.


Fertig wurde ich auch und ich find´s ganz prima. Ich hab´s extra groß gemacht.


Sie hat eine Küche, die ein bisschen an ein Diner aus den USA erinnert.


Innen habe ich nicht das gleiche dagegen gesetzt, sondern ein Futter im Ganzen eingenäht.


Es ist so groß, daß man es sogar als Hut tragen kann.


Gut, gell?

Heute wird ein ganz entspannter Tag, wie all die anderen kommenden auch, dafür sorge ich jedes Jahr.

Auch heute möchte ich Euch an meinen Adventskalender erinnern, denn was darin ist, ist für jede Patchworkerin zum Kombinieren super. Oder als Binding. Oder als Rückseite. Oder Futter.

Morgen habe ich auch nochmal ein Schmanckerl für Euch... bleibt dran und guckt vorbei.


Kommentare:

  1. Das Körbchen ist sehr hübsch geworden.Ich liebe sowieos Dinge die man mehrfach nutzen kann, ist das Körbchen leer, wird es auf dem Kopf getragen, ist es voll auch, nur umgedreht;-)
    Liebe Nana ein schönes besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich Dir und Deiner Familie,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, voll und dann auf dem Kopf balancieren... soll ja gut für die Haltung sein.

      Nana

      Löschen
  2. Prima ist das Körbchen geworden, und très Chic als Kopfbedeckung 😉
    Liebe Grüsse und schöne, entspannte Feiertage
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön ist das Körbchen geworden.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Mit deinem Shirt und dem Hut siehst du fast ein wenig aus wie eine Frau vom afrikanischen Kontinent. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, so habe ich das noch gar nicht gesehen.

      Nana

      Löschen
    2. Ja das habe ich auch gedacht. Schick ist das Körbchen auf jeden Fall.
      Winkegrüße Larissa

      Löschen
  5. Pass auf, dass du nicht zur Stilikone in Sachen Kopfbedeckung mutierst ;-). Ernsthaft jetzt, dass Körbchen sieht gut aus.
    Schöne Weihnachtstage dir und deiner Familie.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, daß wir heutzutage keine Kopfbedeckungen mehr tragen, ich wäre wirklich der Hit.

      Nana

      Löschen
  6. Hast du schön gemacht!
    Die vielseitigen Geschenke sind die besten : )
    Freut mich, dass ihr eine schöne Zeit in Hamburg hattet.
    Wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  7. Das Körbchen ist gut, aber doch eher als Körbchen:-)))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana,
    SEHR SCHÖN, Deine neue Kopfbedeckung, Du solltest unter die Hutmacher gehen!!! ;-D
    Das Körbchen ist toll geworden! Und in dieser Größe ist es auch super praktisch. Ich habe mal nach diesem Muster eines gemacht, aber deutlich kleiner, eigentlich zu klein. So ist es eher ein Stehrumchen als nützlich. Ein tolles Geschenk!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz schöne, ruhige, gesegnete Weihnachtsfeiertage -
    liebe Grüße von Beate

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja lustig aus auf deinen Kopf. Aber Spaß beiseite, es ist ein ganz tolles Geschenk, gut, dass du das Futter uni gemacht hast, das nimmt dem Äußeren nichts weg.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana, cool ist das Körbchen geworden! schön, ich möchte auch demnächst mal eines machen.
    ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest
    LG Karin aus Ö

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    ich komme immer gerne bei dir lesen und schauen.
    Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2018 wünsche ich dir und deinen Lieben.
    Ganz liebe Grüße, Doris :o)

    AntwortenLöschen
  12. Das Körbchen sieht Klasse aus, schöne Stoffe, mal was anderes.
    Ich wünsche dir ein ruhiges, schönes Weihnachtsfest,
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...