Montag, 17. Dezember 2018

bin wieder da!

So, ich bin wieder da.

Ich hatte ja meine Mutter besucht und fuhr mit dem Zug in den Westerwald.

Guckt mal, wie dieser Fleck an einem Gleis in Hamburg aussieht, wie die Sphinx, oder?


Wenn ich meine Mutter besuche, sehe ich auch immer meine Schwester und meinen Schwager und er kocht ganz hervorragend.

Dies war eine leckere Vorspeise.


Wir verbrachten wunderbare Stunden zusammen, während es mollig warm war.


Ein Gruß an Euch von Mutti und mir.

bei meiner Schwester zuhause
Samstag hatten wir Weihnachtsmärkte besucht, u.a. den in Montabaur.


Gestern Morgen dann der erste Schnee im Westerwald.


Nach stundenlanger Zugfahrt war ich dann zuhause angekommen und auch hier empfing mich eine dünne Schneeschicht, wie ich das mag.



Heute gehe ich den Weihnachtsbaum kaufen und vielleicht habe ich morgen Fotos vom geschmückten Baum für Euch.


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nana,
    schön, daß Du wieder da bist, und schön, daß Du so schöne Tage mit Mama und geschwister verbringen konntest!
    Fein bekocht wurdest Du und schöne Weihnachtsmärkte habt ihr besucht, daenk für die schönen Bilder und den lieben Schneegruß am Ende!
    Wir hatten auch ein paar Flöckchen, aber die waren ganz schnell wieder weg ...
    Ach so ja, dieser Fleck am Bahnsteig sieht wirklich wie eine Sphinx aus, toll gesehen!
    ✨Ich wünsche Dir einen freundlichen Start in die neue Adventswoche!✨
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥ ✨

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute morgen liegt der Schnee bei uns immernoch, soll auch noch so bleiben.

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana, schön, dass Du wieder daheim bist und hoffentlich gesund in die neue Adventswoche starten kannst...
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnupfen ist noch ein bisschen da, aber pillepalle.

      Nana

      Löschen
  3. Das war eine sehr schöne Auszeit für dich, die Fotos erzählen begeistert davon.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns hat es auch geschneit. Es ist richtig schön, wenn es weiss ist draussen und kalt und drinnen mollig warm. Das mag ich auch sehr.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt bleibt es nicht weiß... was für´n Jammer.

      Nana

      Löschen
  5. Ein schönes Bild von Deiner Mutter und Dir, und ja, der "Fleck" hätte mir auch was gesagt, bin ja auch so eine mit genauem hinschauen, 😆. Wir haben zum Beispiel noch so alten Bodenbelag in der Toilette (Kacheln aus den 50ern), da sehe ich doch tatsächlich jedesmal wieder neue und andere Figuren🤣

    Es scheint Dir wieder gutzugehn, das freut einem!

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    PS: Antwort zu Deiner Frage, es ist -wie geschrieben- ein Vogel! Der Schnee bedeckte quasi die Kerpe, wo der Schnabel anfängt, deshalb hieltest Du ihn evtl. für einen Fisch.
    So, Alles geklärt, kann ich weiterziehen😉🤣
    👋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so Kachelbilder kenne ich auch, da kenne ich eine Kachel, die hat ein Affenbild.

      Nana

      Löschen
  6. Oh wie schön!!!
    Da hattest du ja echt ne gute Zeit :-)
    Und Schnee liebe ich ja echt auch (auch wenn wir dieses Jahr wieder selber schippen müssen... tststs)
    Bis jetzt ist hier aber nicht wirklich was angekommen..
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Du kennst das ja mit den Besuchen zuhause.

      Nana

      Löschen
  7. Das klingt nach entspannten Tagen, genau richtig für einen 3. Advent.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei ich die meiste Zeit vom 3. Advent im Zug verbrachte.

      Nana

      Löschen
  8. Die gemeinsame Zeit habt ihr sicher genossen. Leider sind solche Treffen nicht häufig genug. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. So ein Besuch in der Heimat bei den Lieben ist immer ein wenig Erinnerung an die Kindheit. Schön.
    Ich wünsche dir ein Frohes Fest.
    Weihnachtliche Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Fleck!
    Lustig, ich seh auch immer alles mögliche in Flecken und Mustern.
    Angela

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...