Sonntag, 29. März 2020

die Folgen

Der Titel klingt dramatisch, gell?

Ist es aber nicht.

Eine der Folgen von Corona sind extreme Hautzustände an meinen Händen. Sie sind trocken, teilweise rissig und um Jahrzehnte gealtert. Auch bei meinen Töchtern ist das so.

Das viele Händewaschen, das Desinfizieren... schrecklich. Habt Ihr das auch so? Da helfen kaum mehr Cremés.


Die Folgen eines Spazierganges in Schnee und Nordwind seht Ihr hier, hahaha.


Eine Bloggerin (Claudia) hat gebastelt und gewerkelt und die Folgen hieraus wurden mir die Tage zugestellt. Ich habe mich sehr gefreut und ist das nicht toll?


Gewerkelt habe ich ja auch und die Folgen hieraus seht Ihr hier:


Vielleicht mache ich damit heute weiter.

Die Folgen von Hunger ist ein köstliches Nußbrot, low carb, das wird´s heute Abend geben.


Und die Folgen von Corona, viel Arbeit etc. sind, daß ich mir mal wieder einen Roman gekauft haben. Seichte Lektüre, viel Herz/Schmerz/Liebesleid, ich freue mich darauf und hoffe, daß es mich gut unterhalten wird.


Eigentlich habe ich ja einen Kindle, aber ich wollte mal wieder so ein schön banales Lesevergnügen haben und knicke dabei sogar die Seiten um, wo ich stehen geblieben war. Ts ts ts.


Na dann, bleibt gesund!


                           die liebe Nana

Kommentare:

  1. Hallo Nana,
    mein Rezept gegen rissige Hände : eine gute Creme mit Urea , die Hände abends im Bett DICK eincremen und Baumwollhandschuhe drüber ziehen....dann können sie sich die ganze Nacht vollsaugen und erholen. Liebe Grüße, bleib gesund
    Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! 5% Urea hat meine Creme, nur auf die Handschuhe möchte ich verzichten, da ich schon auf der Arbeit welche trage. Aber ich werde sie einfach etwas dicker eincremen abends, das probiere ich aus.

      Nana

      Löschen
    2. Oder: noch preisgünstiger:
      einfach drüberpinkeln - das ist 100% Urea.
      Hilft noch besser.

      Gruß
      Maria Hilft

      Löschen
  2. Liebe Nana,
    hab vielen Dank für deine fast täglichen Einblicke in deine Welt .... oft habe ich deine Posts gelesen, aber nicht kommentiert.
    Mir hilft Kokos-Öl, da kannst du auf die Handschuhe verzichten, eine kleine Menge reicht.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kokos-Öl... das werde ich ausprobieren, sogar jetzt gleich.

      Nana

      Löschen
  3. Bei mir hilft Nivea-Creme.
    Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehme die gute alte Kamillencreme, die es schon zu DDR-Zeiten aus Wutha- Farnroda, gleich hier um die Ecke, gab. Das hilft mir und der Familie. Es wünscht dir einen guten Sonntag Rela

    AntwortenLöschen
  5. Das bestätige ich gern, die Kamill leistet gute Arbeit. ich habe überall Tuben und nutze jede Zeit, wo es nicht auf die fettige Handrückseite ankommt. Die Handflächen creme ich mir nicht mit ein, also Rücken an Rücken. Dafür regelmäßig.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana, mir hilft eincremen und bei den frostigen Temperaturen Handschuhe anziehen, wenn die Hände eh schon so angegriffen sind...
    Alles Gute für Dich und Deine Mädels, liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Moin Nana,
    gelungene Wortwahl mit den Folgen. Das Gegenteil wäre ja Stillstand, den keiner haben will. Habe auch gebastelt, einfache Vögel aus bunter Pappe (Pinterest) zum Aufhängen. Geht schnell und macht Spaß. Ich hatte eigentlich fast alle Bastelreste, die wir seit langer Zeit nicht verwendet haben, zusammengesucht, um sie irgendwo zu spenden. Das ging dann ja nicht und so habe ich doch noch Verwendung für die bunte Pappe gefunden.
    Euch noch einen gemütlichen Sonntag.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte das Problem auch ohne (das derzeit häufige) Händewaschen bereits und nutze schon immer Fußcreme. 😉
    Die ist in der Konsistenz noch reichhaltiger (klar, Füße bekommen ja auch Risslein an der Ferse u.ä., wenn man nicht pflegt) , hat noch mehr Ureaprozente und zieht flott ein. Schmiert nicht, ölt nicht und -ganz wichtig!- hemmt auch nicht.

    Ich entdeckte das mal für mich durch Eigenidee vor Jahrzehnten schon und
    fahre gut damit.

    Liebgruß und gesunden Sonntag wünschend,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Das Problem mit den Händen haben sicher viele. Ich war gestern mit Findus bei der Tieräztin und die sagte: cremen, cremem, cremen..... sonst leidet eindeutig die Haut und kann Schaden nehmen. Hier kamen nur wenig Flocken runter, aber es ist kalt. Und zu Deinem Kindel, oder Buch, ich ziehe Buch eindeutig vor. Auf dem Reader lese ich nur auf dem Hometrainer. Ein Brett und da den Reader drauf, klappt super:-)))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  10. Nana, Bei Amazon gibt es Udder Cream. Das hat man fuer Kuheuter genommen bis der Bauer gemerkt hat, dass es seinen Haenden gut tat.
    Allerdings bei Amazon.de sauteuer, aber ich sah auch ein Produkt von HAKA das heisst "Euterpflege" Koennte dasselbe sein und kostet erheblich weniger, allerdings auch noch ca. 15 Euro
    Ja, Creme mit Urea oder Glyzerin wirkt gut fuer rauhe Haende. Frueher gabs eine Marke die hiess Kamill-Glyzerin. Leider vom Markt verschwunden.
    Lass dir dein Nussbrot gut schmecken,
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. PS. Koenntest auch mal Kokosoel oder Olivenoel probieren. Ueber Nacht dick einreiben und Handschuhe darueber ziehn.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nana,
    Ja, die Euterpflege von Haka, kann ich dir auch sehr empfehlen oder den Hautbalsam von dort. Wir schwören seit Jahren drauf.Gute Besserung für deine Hände.Es bleibt ja gar nicht aus, das die Haut trocken wird...

    Gruß Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nana,
    mein Tipp ist Sheabutter aus der Apotheke ... den Tipp gab eine Hautärztin. Ich wünsche Dir baldige Besserung.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nana,
    meine Hände sehen ebenso gruselg aus wie Deine. Ich schmiere mir inzwischen Susannes SoftButter drauf. Das tut gut und duftet so wunderbar..nach Pfirsich...! Vermutlich ist es fast egal was wir unserer Haut zurück geben, hauptsache es kommt etwas Pflegendes drauf. Halte weiter durch - ihr im Einzelhandel seid zusammen mit den Pflegenden-HelferInnen die HELDEN!
    Liebe Grüße Anke
    PS:...und IMO weiss von alledem mix, der Glückliche.

    AntwortenLöschen
  15. Das mit den trockenen Hände kenne ich auch. Aus der Apotheke holte ich mir eine Fettcreme. Hilft auch nicht lange. Das mit dem " Schmöker" finde ich in Ordnung. Ich kaufe sie mir für Urlaubsreisen. Dann kann ich sie später auch entsorgen.
    L G Sieglinde

    AntwortenLöschen
  16. Ne, das Problem mit den Händen hab ich nicht, ich gehe aber auch sogut wie nicht raus, zur Arbeit und mal zum Einkaufen, falls es mein Mann nicht übernehmen kann. Von daher hab ich zu Hause das Waschen mit Seife angeordnet und danach eincremen. Und bisher hat es geholfen. Wahrscheinlich das Desinfektionsmittel, das nimmt ja auch das gute Hautfett weg.
    Ich mag am liebsten auch echte Bücher haben, auch wenn sie dann platzfressend sind, ich versuch sie zu verkaufen, das geht dann.
    Hab eine gute Woche, lg Martina

    AntwortenLöschen
  17. Ich muss bestimmt nicht so viel Hände waschen wie du, aber das, was ich mache, reicht meinen Händen auch schön. Bei mir hilft aber noch cremen, da bin ich froh. Das Nussbrot sieht superlecker aus!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...