Dienstag, 27. Februar 2018

meine Schulter

Wie Ihr wisst, habe ich mal mehr, mal weniger Schulterprobleme und war letzten Freitag beim Orthopäden.

Diagnose:

Schulter Impingement (gesprochen Impinschment)!

Hier wird es ganz gut erklärt und nun muß ich 6x zur Krankengymnastik.

Der Arzt meinte, ich habe keinen Kalk in der Schulter, was gut sei. Wenn die Krankengymnastik nicht hilt, muß er spitzen (nee, auf keinen Fall!!!) und im schlimmsten Fall operieren (das glaube ich auch nicht!).

Ich werde fleißig die Übungen machen, die mir empfohlen werden vom Therapeuten und wenn die Schulter weh tut pausieren beim Quilten. Ich bin da sehr, sehr zuversichtlich, denn erfahrungsgemäß hilft Physiotherapie ungemein, man muß nur mitmachen.



Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    dann von Herzen alles Gute, dass es schnell wieder besser wird.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment geht´s ganz gut, komme auch nicht zum Quilten.

      Nana

      Löschen
  2. Dein Bericht kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, liebe Nana...
    Mein Mann klagt seit Wochen über Schulterschmerzen... habe ihm gleich Deinen Link geschickt und nun geht er endlich zu einem Arzt!!!
    Ich wünsch Dir recht gute Heilung und schon Dich!!!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neulich sah ich sogar was darüber im TV und daher weiß ich, daß Kortisonspritzen gar nicht empfehlenswert sind bei Gelenken, daß sie sogar dauerhaft verschlimmern im schlimmsten Fall. Deine Mann wird bestimmt geholfen.

      Nana

      Löschen
  3. Liebe Nana, ich wünsch Dir eine recht schnelle Besserung und ganz viel Erfolg mit der Physiotherapie. Ich glaube, wenn man ganz konsequent dabei bleibt, hat man bestimmt Erfolg. Ich drück Dir die Daumen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war schon ein paar mal wegen anderer Dinge bei der KG und jedesmal hat´s enorm geholfen.

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana,
    Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell besser wird!
    Ich habe von klein auf falsch ausgebildete Kniescheiben und daher dort ähnliche Probleme. Physio hilft enorm, aber ein Knie wurde vorher gespritzt. Das ist heute insgesamt besser. Aber schön ist anders.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will definitiv keine Spritze haben, autsch.

      Nana

      Löschen
    2. Ihr drücke dir die Daumen! Ich war damals als Student noch privat versichert und der Orthopäde hat da nur die Kasse klingeln lassen. Echt übel! Per Zufall war ich wegen einer anderen Sache bei einem Chirurgen und Sportmediziner. Der hat mir im Endeffekt 2x die Woche für ein halbes Jahr Krankengymnastik verschrieben. Das hat Dann auch sehr gut geholfen

      Löschen
  5. Liebe Nana,
    diese Diagnose bekam mein Mann vor einem halben Jahr. Ich hatte schon vermutet, dass Du auch so etwas hast. Mach schön Deine Übungen, dann wird es besser. Er hat die Übungen nur zuhause gemacht. Es hilft, glaub mir. Ich wünsche Die baldige gute Besserung.
    Alles Gute und viele liebe Grüße von
    Karin aus Mittelfranken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sogar davon überzeugt, daß es helfen wird. Am Donnerstag habe ich meinen ersten Termin.

      Nana

      Löschen
  6. Da wünsche ich dir, dass die KG hilft. Eine <Freundin von mir ist daran gerade operiert worden.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, hoffentlich geht´s ihr jetzt besser.

      Nana

      Löschen
  7. Ich wünsche Dir gute Besserung!!!! Mache fleißig Deine Übungen, ich kann aus eigener Erfahrung sagen, es hilft.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Wir werden alt!
    Waaahhhh
    Aber ja, du hast Recht! Krankengymnastik kann echt viel bringen! Ich drück dir die Daumen!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alt? Ich sage immer, daß die anderen alt werden, ich nicht ;-)

      Nana

      Löschen
  9. Hallo Nana,
    wenn Du das tust, was Du Dir bezüglich Deiner Schulter selbst vorgenommen hast, dann wirst Du auch Erfolg haben. Ich wünsche Dir alles Gute.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    mach ordentlich deine Übungungen dann wird es auch bestimmt wieder besser.
    Gute Besserung.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Wenn man den "Feind" erkannt hat, kann man auch was dagegen tun! Gute Besserung!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Gute Besserung deiner Schulter. Mach eine Quiltpause und lieber einen Spaziergang mit dem Hund.Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  13. Gute Besserung Deiner Schulter... ich hab das Gleiche Problem (und mich dann noch stürzenderweise auf die gleiche Schulter draufgeprellt...) und Ja, die Übungen helfen sehr gut!
    *Däumchen drück*

    AntwortenLöschen
  14. Auf jeden Fall wünsche ich Dir besten Erfolg!!!👍❤️

    Toi toi, ist es bei mir auch besser.
    Physio KG, Osteopat, Orthopäde, Bestrahlung. Inzwischen geht's ganz gut. Schnell auf Holz klopfen, daß es so bleibt. Dann wär ich zufrieden. Man ist ja nicht mehr neu, wird bescheiden. 😬😀

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯( der Dir mal sanft auf die Schulter klopft.😁Das wird schon!)

    AntwortenLöschen
  15. Ach, sowas ist blöd - da wünsche ich Dir schnell gute Besserung und guten Erfolg der Krankengymnastik, liebe Nana!
    Viele gute Wünsche sendet Beate

    AntwortenLöschen
  16. Ich wünsch dir gute Besserung!
    Und versuche auf jedenfall eine Besserung auf natürliche Weise zu erreichen (KG) bleib dran!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  17. Gute Besserung wünscht Dir Sieglinde
    Auf das Du bald wieder Quilts quilten kannst.

    AntwortenLöschen
  18. oh je, leider kennen wir Näherinnen das alle mehr oder weniger. Ich wünsche Dir eine schnelle Linderung.
    Liebe Grüße aus Dresden
    Antje

    AntwortenLöschen
  19. Ey mei mädsche, was machste da für sache?
    Ich drück dir fest die Daumen, dass die Physio hilft und wünsch dir von Herzen GUTE BESSERUNG!
    Fühl dich lieb umärmelt!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Brigitte Sliwinski27. Februar 2018 um 19:54

    Erstmal gute Besserung. Schulterprobleme sind echt übel. Ostheopatie wäre nach der Krankengymnastik, oder evtl auch zusätzlich, auch eine gute Möglichkeit.

    AntwortenLöschen
  21. Genau das hat mir mein Orthopäde auch gesagt, nachdem ein anderer meinte es ist eine Entzündung und mir Cortison spritzte. Was mir letzten Endes geholfen hat waren die 3 Besuche beim Ostheopathen, und vorher schon zwei Besuche bei einer Taimassage. Danach war ich fast Schmerzfrei.
    Demnächst gönne ich mir das wieder.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, Du hast mein ganzes Mitgefühl: ich habe fast 2 Jahre mit meinen Schultern gekämpft, erst die eine, dann die andere! Konnte kaum die Arme hichkriegen, um ein Glas aus dem Hängeschrank zu holen... Habe nur KG gemacht, keine Spritzen, keine OP, und mit einem Mal war es wieder weg! Habe dann gelesen, es dauert so ein bis anderthalb Jahre und verschwindet dann ganz plötzlich! Bis jetzt nie wieder was gehabt! Deshalb weiter bewegen und KG machen, nicht stillhalten hat mir der Arzt gesagt! Ich wünsche Dir alles Gute!

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...