Sonntag, 11. Februar 2018

Samstag in Brokdorf

Brokdorf ist 2 x im Monat das Mekka der Lustigkeit, der Handarbeitskompetenz, der Gemeinschaft und immer ein wunderbarer Ort zu sein!

Morgens war alles noch recht ruhig und konzentriert.


Er kam auch mehrmals dazu.


Gegen 13 Uhr habe ich fotografiert, was ich bislang geschafft hatte, guckt:

immerhin habe ich die Schere, Fingerhut und Zahnstocher rausgeholt

Unser Essen ist einfach nur köstlich gewesen (dank Karen, die uns mit megasuper Suppe verwöhnt hatte). Allen ist irgendwie das Essen wichtig und für Petra war´s bestimmt schwer, denn sie fastete (nicht komplett ohne Essen, aber minimalst). Mein Dank geht hier jedoch nicht nur an Karen, sondern an alle, die sich die Mühe für uns machen!!!

Kuchen, Lauchdingelchen, Torte... es war alles da!




Als mein Mann aus der Nachtschicht aufstand, rief ihn Karen zum Essen ;-)


Gut geleert.


Dann bin ich herumgegangen und habe den Damen über die Schulter geschaut.

Welch Fuhrpark, guckt mal, toll, oder?

Birga´s Wagen 

der Neue von Karen

U.a. schnitt Gerda zu...


... und Karen nähte.


Heike nähte Bärenteile zusammen...


... Natascha ihr Binding fest.


Nebst Imo´s Bauchkraulerei...


... machte Heidi auch Sterne.


Petra nähte einen Elefanten...


... und Sigrid lieselte.


Sie hat so entzückendes "Werkzeug", ich finde das alles soooo putzig. Guckt Euch mal die Maus oben an ihrem Finger an! Oder das hier:


Renate häkelte und beendete ihren Poncho. Jetzt können wir im Partnerlook gehen.


Birga machte Puppenkleidung, die ich leider nicht fotografiert habe.

Nach weiteren zwei Stunden habe ich das geschafft:


Das Bärchen war dann auch fertig, ist das nicht toll?


Größenvergleich:


Niedlicher Kerl, er fand mich auch gut.


Kurz nach 18 Uhr, also nach geschlagenen acht Stunden, kann ich diesen grandiosen Erfolg vorweisen:


Macht aber gar nix, denn das Plaudern, Lachen, gemeinsames Essen etc. ist so schön, mir ist dann die Handarbeit nicht so wichtig.

Schön das Ihr da ward!


Kommentare:

  1. Schön, dass Du wieder gesund bist und solch tollen Tag organisieren konntest!
    Da Du ja die ganze Woch überfleißig handarbeitest!!- ist es nur allzu verständlich, dass Du die Veranstaltung moderierend begleitest!:)
    Eure kulinarischen Leistungen steigern sich übrigens auch ständig- neben den handarbeitlichen Höchstleistungen:))
    Klasse- wenn man erfüllt und fröhlich aus solch einem Tag geht!!!!
    Es müßte viel mehr solche Events - oft auf dem " Land" vernachlässigt!- geben- Dank solch engagierter Menschen wie Du, liebe Nana
    Liebe Grüße Von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich mich Angela nur anschließen! Es ist wunderbar, was du so auf die Beine stellst und wie vielfältig und zahlreich die Damen kommen und werkeln.
    Ich freue mich immer wieder über die Posts darüber.
    Liebe Grüße, dein Fan Rita

    Übrigens,ist das Bärchen in der "Mauser"? ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff, so Heike (wenn ich das richtig verstanden habe), soll wie "viel geliebt und dadurch abgenutzt" wirken. Hat sie so gekauft und ich habe von ihr viel gelernt über Teddystoffe. Die paar Haare sind Mohair.

      Nana

      Löschen
  3. Ach wie schön, solche schönen Tage sollten viel öfters sein!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider muß man sowas vorher arg planen und im voraus viel tun, was einige sicherlich davon abhält, sowas auch mal auf die Beine zu stellen.

      Nana

      Löschen
  4. Fazit: wieder ein voller Erfolg in jeder Beziehung!
    Wunderbar auch, daß es Dir wieder besser geht.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. es war ein super schöner Tag- mit viel lachen -lecker Essen geniessen und viel geschafft. Ein jeder für sich . Von diesen Tagen kann ich auch nicht genug bekommen.Danke Dir Nana dass Du auch so fleißig für uns zugeschnitten hast - dies wurde im Bild nicht fest-gehalten. Es ist immer wieder herrlich zu sehen wie wir uns alle ergänzen - im Lachen - im Schaffen und im Essen.
    Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Vor allem das Lachen kommt bei uns nie zu kurz.

      Nana

      Löschen
  6. Liebe Nana, ich finde es großartig, dass sich Dein Cafe Fingerhut jetzt so richtig etabliert hat!!! Und Ihr habt wieder eine Menge geschafft, das leckere Essen motiviert sicher zusätzlich, schließlich will frau sich ja auch ab und an etwas Gutes tun ;o)
    Einen schönen Sonntag für Dich und Deine Lieben, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch sehr froh, daß sich mein "Café" herumgesprochen hat und so nett besucht wird. Das ist nicht selbstverständlich.

      Nana

      Löschen
  7. Hallo Nana,
    für dich war es an diesem Tag sicher wichtig, dass sich alle Besucher wohlfühlen. Den Bildern nach zu urteilen, ist dir das auch gelungen. Wenn auch dein Endergebnis (nähtechnisch gesehen) nicht das überwältigendeste war, hattest du viel Erfolg. Na und Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Das stimmt, genauso ist es. Natürlich sollen sich all meine Besucher wohlfühlen und zwar so sehr, daß sie gerne wiederkommen. Sie sollen sich beachtet und willkommen fühlen, wertgeschätzt und gemocht und das ist meine Aufgabe.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Du hast ja Deine Erkältung schnell in den Griff bekommen, ich brauchte dafür 5Wochen.
    Ihr habt ja wieder einen schönen Tag gehabt und da ist es egal wie viel man schafft, etwas war es ja:-)))) Der Teddy ist ja ganz toll und so klein.
    Die Werkzeuge von Sigrid sind wunderschön!!!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hustensaft, Nasenspray, Sinupret und Bewegung an der frischen Luft, ca. eine Stunde am Stück täglich, auch krank!, dann geht´s schnell weg. Vitamin C Heißgetränke 2 x am Tag und ein bisschen mehr schlafen als sonst.

      Nana

      Löschen
  10. Also wenn ich mir Deinen Hundiewutz so ansehe: Der Satz: Was fürn Hundeleben! bekommt bei ihm gleich ne ganz andre Bedeutung!
    Magst Du mir mal sagen (mailen) an was man alles denken muss bei der Orga einer solchen Geschichte? Ich würd bestimmt die Hälfte vergessen dabei... und dabei hätte es die Gegend hier arg nötig, son bissle bunt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt mehr zu bedenken und mehr zu tun, als die meisten sich vorstellen können. Eine Mail hast Du.

      Nana

      Löschen
    2. Mail bekommen - Mail gelesen - und "Au weia!". Das ist wirklich viel Arbeit... Da muss ich sehen, was davon für mich umsetzbar ist.

      Danke sehr und fühl Dich umknuddelt!

      Löschen
    3. Ja, es steckt mehr dahinter.

      Nana

      Löschen
  11. Das hört sich wieder nach einem wunderschönen, entspannten Tag an. Das Bärchen ist ja klasse, Kompliment, dass so was kleines so perfekt genäht werden kann.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine schöne Idee, dein Nähcafé. Ich beneide euch um diese wunderbaren Treffen. wenn Brokdorf nur nicht so weit weg wäre.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Also wenn ich in eurer Nähe wohnen würde, dann...
    Alles würde mir gefallen, das Zusammensein, das Essen, das Plaudern und auch Imo.
    Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  14. Das hört und sieht nach einem tollen Tag an bzw. aus.
    Ich finde es wichtig, dass man sich auch gut unterhält, dann ist es ebendso, dass das Handwerkeln ein bisschen in den Hintergrund kommt.
    Der kleine Teddy ist goldig.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele Frauen fühlen sich einfach wohl, wenn sie sich mit anderen austauschen können und da immer mal anderes Publikum im Café ist, ist es auch nie gleich.

      Nana

      Löschen
  15. So schade, dass ich sooo weit weg wohne..
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Ach wie schön!
    Da hattet ihr ja wieder eine tolle Zeit!
    Klasse!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Alles super sehenswert! Du machst immer tolle Bilderparaden, von allem etwas, zum schmunzeln und staunen.
    Das Bärle ist ja niedlich, auch im wahrsten Sinne des Wortes. Gut, daß Du es bemaßstabt hast.;-)

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Winzig ist der Bär, gell? Wir waren erstaunt, wie ruhig Heike diese Teile verarbeitet hatte.



      Nana

      Löschen
  18. Liebe Nana,
    ich habe so an Euch gedacht (konnte leider nicht wg. (0ster Geb der Tante) und freue mich, das Du den Tag so gut genießen konntest. Habe auf deinen Bildern so manch vertrautes Gesicht entdeckt... Imo liegt so gemütlich da. Er hat sich sicher auch wohl gefühlt.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Imo ging sofort zu "Deinem" Platz. Vielleicht schaffst Du es ja bald mal wieder.

      Nana

      Löschen
  19. Hallo Nana,
    auch wenn Du vielleicht nicht allzu viel fertig gebracht hast, so waren es bestimmt wunderbare Begegnungen. Und ich finde, da nimmt man auch ganz viel mit. Gemeinsames Arbeiten und Schwatzen ist halt einfach gesellig und man nimmt manch neue Idee mit. Tolle Werke sind entstanden und ihr wart gut verpflegt.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das gesellige Beisammensein ist so schön und alle sind auch so unglaublich nett zueinander.

      Nana

      Löschen
  20. Ach Nana, dass war wieder ein herrlicher Tag. Ich plane in zwei Wochen wieder mit von der Partie zu sein.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darauf freue ich mich jetzt schon, wenn Du wieder hier bist!

      Nana

      Löschen
  21. Liebe Nana,
    Das sieht nach einem besonders spaßigem Tag aus! Schade, das Brokdorf so weit weg ist.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  22. Und ihr wart wieder so fleißig.... tolle Projekte, unterschiedlichster könnte es nicht sein und euer Buffet schaut auch wieder so richtig lecker aus.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...