Mittwoch, 14. Dezember 2011

Patient lebt!

Gestern beim Blutspenden bekam meine Kleine ein Spielzeug geschenkt, einen Blutstropfen. Den gab sie eben Imo zum spielen, denn ich meinte, er würde ihn nicht kaputt machen. Von wegen! Nach Sekunden war das Ding halb zerfetzt und meine Kleine schrie und weinte.... jetzt ist er mit Blaulicht ins Krankenhaus Mama gefahren worden, Notoperation! Er hat überlebt und jetzt kann man ihn Narbengesicht nennen ;-) Was frau alles nähen kann!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...