Montag, 19. März 2018

Eiseskälte

Ich wette, Ihr habt noch nicht gehört, daß es ganz in meiner Nähe einen kleinen Ort gibt, der Grönland heißt. Und ein weiterer nennt sich Sibirien. Echt, ist so!

Momentan fühlt es sich auch so an. Eisiger Wind fegt über Norddeutschland und zwingt uns zu noch dickeren Klamotten als neulich bei den Minustemperaturen.

Am Deich, am Strand, wirkt es ausgestorben, trostlos.


Der Wind weht den Sand ins Wasser.



Würde man sagen, dieses Foto sei auf Mars geschossen worden... ich würd´s glauben.


Der Stack ist freigelegt, man kann bis zu seinem Ende laufen und theoretisch sogar noch viel weiter. So tief habe ich den Wasserstand der Elbe noch nie gesehen!!!



Am Kernkraftwerk erkennt man es auch sofort, daß viel mehr vom Grund freiliegt als gewöhnlich.


Tatsächlich kraxelt dort unten ein Mensch herum, stets gebeugt, denn er sucht nach wertvollem Verlorengegangenem.

naja, hier steht er gerade aufrecht ;-)

Auch dies ist für mich erstmalig: der Wasserstand ist so tief, daß das Wasser vom KKW direkt in die Elbe fließen kann, ohne auf die Tauchmauer zu stoßen!!!


man sieht das Ende der Mauer unten

Das Wasser fällt viel tiefer.


Mich stört die Kälte nun nicht wirklich, ich denke aber oft an die Tiere und das ihnen momentan das Futter fehlt. Haltet durch!


Kommentare:

  1. Gibt es da nicht auch irgendwo einen Ort der Brasilien heißt? Kann ich mir gut vorstellen. Bei uns ist es auch ziemlich kalt, aber gefühlt kälter als das Thermometer anzeigt.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gibt es! Ist in der Nähe des Ortes, wo ich den Kurs gab. Und ein Berlin soll´s dort auch geben.

      Nana

      Löschen
  2. A....kalt, aber gesunde Luft.Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Hundebesitzer hat man zum Glück die richtige Kleidung parat.

      Nana

      Löschen
  3. Also ich würde wahrscheinlich nach geschliffenem Glas suchen:-) das find ich so schön.
    Bei uns ist es auch so kalt. Dabei hatte ich die Plusgrade echt schön gefunden. Aber es wird nicht mehr so lange dauern mit der Kälte.
    Dass es bei Euch auch Grönland und Sibirien gibt, habe ich nicht gewusst, das ist ja witzig.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschliffenes Glas findet man hier ganz, ganz selten.

      Nana

      Löschen
  4. Wieder wundervolle Bilder der Landschaft. Mir persönlich ist ja Sonne (dann halt auch mit Minusgraden) lieber als 12 Grad und Nieselregen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich so überlege, kommen die Bezeichnungen Grönland und Sibirien sicher nicht von ungefähr. Wahrscheinlich sind sie aus Naturbeobachtungen entstanden. Danke für die Fotos. Ich warte dringend auf einen stetigen, warmen Frühlingsregen, damit es endlich wieder grün wird.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Ahnung, woher die Namen stammen.

      Nana

      Löschen
  6. Auch in der Eifel ist es sehr kalt und die Vögelchen stürmen immer noch unsere Futterkrippe.
    Tolle Bilder hast Du gemacht!!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werden sie bestimmt auch noch ein paar Wochen.

      Nana

      Löschen
  7. Auch im Land Brandenburg herrschen zur Zeit eisige Temperaturen. Warme Klamotten sind angesagt, dann kann man die Kälte kurzzeitig ertragen. Ich denke dabei an die Lebewesen die längere Zeit draußen unterwegs sein müssen.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben zum Glück dickes Fell... die Obdachlosen nicht.

      Nana

      Löschen
  8. Ja der Winter will sich einfach nicht geschlagen geben.
    Bei uns hatte es gestern morgen plötzlich 20 cm Schnee und es war eisigkalt!
    Aber die Märzsonne am Nachmittag lässt trotzdem so langsam Frühlingsgefühle aufkommen!
    Ich liebe diese Jahreszeit wo jeden Tag was neues zum Leben erweckt!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenigstens hatten wir doch dieses Jahr mal einen echten Winter, finde ich toll.

      Nana

      Löschen
  9. Oh ja, bei uns ist es auch sehr kalt.
    Echt witzig, was es bei euch alles für Ortsnamen gibt.
    Wegbeschreibung zur Nana:
    An Sibirien vorbei, um Berlin rum, Richtung Grönland und dann bei Brasilien links abbiegen. *lach
    Angela

    AntwortenLöschen
  10. Und an Himmel und Hölle kommt man auch noch vorbei 😅
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Ja die Vögel hhaben echt Hunger!
    So viele wie dieses Jahr hatten wir lange nicht zu füttern!
    Da gehen gut 3kg(!) in der Woche weg!
    Krass oder?
    Aber das mach ich wirklich gerne!
    Ich hab sogar den Mäusen in unserem Holz Verschlag was hingelegt... aber sag das ja nicht meinem Mann! *grins*
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, die kleinen Mäuschen brauchen auch unsere Hilfe, ist doch okay. Ich glaube, Dein Mann liebt Dein gutes Herz und würde letztenlich nur den Kopf schütteln und denken: Meine Susanne!

      Nana

      Löschen
  12. Kalifornien und Brasilien liegen nebeneinander an der Ostsee, in der Nähe von Kiel.
    Berlin ist ein Ortsteil von Seedorf, in der Nähe von Bad Segeberg.
    England liegt auf Nordstand.
    Bei Elmshorn liegen Sibirien, Grönland, Sommerland.
    Also ist Schleswig Holsten sehr International *G*
    LG Birga

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...