Freitag, 2. März 2018

Physiotherapie

Gestern hatte ich meine erste Physiotherapie bzgl. meiner Schulter und ich dachte, ich würde Übungen machen, aber nein, sie meinte, sie müsse mir meine Schulter wieder öffnen. So drückte und zog sie an meiner Schulter, Schulterblatt, Arm und manchmal tat´s weh, manchmal tat´s gut und sie warnte mich schon vor, es würde mir heute und morgen weh tun.

Das tut es auch ein bisschen und ich habe gestern NICHT mehr gequiltet.

Heute jedoch beende ich (wenn ich´s schaffe zeitlich) den Quilt von Barbara und mache dann eine zweiwöchige Quiltpause, vielleicht auch drei Wochen wenn nötig.

Schade für meine Kundinnen, sie müssen nun noch länger warten.

zugedeckt zum Schutz


Kommentare:

  1. Hallo Nana, das klingt nach verklebten Faszien.... da gibt es Übungen, sind allerdings gewöhnungsbedürftig, weil anfangs schmerzhaft :o( helfen aber, wenn sie konsequent angewendet werden.

    Gute Besserung für Dich und ein schönes Wochenende, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht das Gelenk, es sind die Muskeln und Sehnen, wo auch immer Faszien sitzen.

      Nana

      Löschen
    2. Genau das ist es, die Faszien umhüllen Muskeln und Sehnen und sollten geschmeidig sein und nicht verklebt....
      *klugscheissermodusaus*

      Löschen
  2. Aber immer gemach!
    Wenn du deinen Arm komplett schrottest, haben deine Kundinnen erst recht nix davon. Also lieber ein zwei Wochen länger warten, als gar nicht Nana-gequiltet.
    Schon dich.
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du natürlich völlig Recht!

      Nana

      Löschen
  3. Ich glaube, für eine solche Pause werden alle Verständnis haben und warten gern. Du wirst noch gebraucht! Besser eine Pause, als wenn gar nichts mehr geht. Gute Besserung und
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    Besser eine kleine Quiltpause als dauerhafte Probleme mit der Schulter Nehme Dir ein spannendes Buch und genieße eine schöne Lesezeit.
    Liebe Grüße und gute Besserung
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Gib Deiner Schulter die Zeit die sie braucht. Alles andere kann warten.
    Ich habe nach einem Oberarmbruch bei der Physiotherapie so einige Tränchen fließen lassen. Aber die "Quälerei" hat sich gelohnt. Heute ist meine Schulter und mein Oberarm wieder 99,9 % fit. Ich muss dazu sagen, dass ich Rheuma habe und nie wieder auf 100% komme.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sind 99,9% ja richtig gut. Und ja, ich werde mir die Zeit nehmen.

      Nana

      Löschen
  6. Das braucht halt seine Zeit! Gute Besserung!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne sowas nicht und vermute, daß Du wohl auch recht hast.

      Nana

      Löschen
  7. Tja manchmal muss man eben warten!
    Ich glaube das versteht jeder!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie es aussieht habe ich sehr verständige Kundinnen.

      Nana

      Löschen
  8. Ich wünsche Dir gute Besserung. Das wird bestimmt wieder, es eben nur etwas.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. Die Gesundheit geht vor.
    Schone dich und Gute Besserung.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt und das muß ich mir auch immer wieder sagen.

      Nana

      Löschen
  10. Gute Besserung! Ist gemein wenn man nicht das tun kann was man möchte, aber die Gesundheit geht vor.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht zum Glück nur ums Quilten, also die Bewegung, die nach oben geht. Schonen soll ich nicht, nur eben diese Bewegung, durch die alles kam, vermeiden die nächsten Tage.

      Nana

      Löschen
  11. Gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
  12. Gemach, gemach- so sagt man in Thüringen. Diese Quilts werde nicht wegrennen, sie werden in 2 Wochen noch genau so daliegen wie jetzt. Du kannst sie ja immer mal streicheln. Und deine Kundinnen müssen!!! Verständnis haben. Und sie werden das auch, sie wollen doch noch mehr solche schönen Sachen von dir quilten lassen. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Therapeutin sagte: "Wären Sie angestellt, würde der Arzt sie von dieser Tätigkeit freistellen." Das gab mir zu denken.

      Nana

      Löschen
  13. Liebe Nana, gute Besserung und viel Geduld.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Geduld... meine Stärke :(

      Nana

      Löschen
  14. Ganz doll gute Besserung auch von mir! Ja, so eine olle Schulter kann einen wirklich quälen - wenn ich zu viel gestrickt habe, "klemmt" meine immer gerne mal. Ich habe schon mit der Anschaffung so einer Faszienrolle geliebäugelt, bin mir aber nicht sicher, ob ich die Übungen dann auch wirklich mache.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was bitte ist eine Faszienrolle? Muß ich mal googeln.

      Nana

      Löschen
  15. Liebe Nana,
    Die Gesundheit kommt immer an erster Stelle! Also schone dich und lies ein paar gute Bücher.
    Und natürlich warten wir! :)
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist nur das Quilten "verboten", also alles was mit dem Arm nach oben über die Schuler geht. Auch Weißbindern und Vorhänge aufhängen etc.

      Nana

      Löschen
  16. Dann wünsche ich dir viel Erfolg mit deiner Pause, lass gut ruhen und erhol dich. Mit der Schulter ist nicht zu Spaßen und zu schnell wird es chronisch und man lebt mit den Schmerzen.
    Alles Gute, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt und das werde ich zu vermeiden wissen. Eher höre ich mit dem Quilten auf!

      Nana

      Löschen
  17. Ohje liebe Nana, ich wünsche Dir gute Besserung, auf dass es bald wieder ok ist. Ich denke, Deine Kundinnen werden auf jeden Fall Verständnis haben.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nana, von Herzen wünsche ich dir gute Besserung. Schone dich gut.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  19. Ja, erst kommt der Schmerz erst recht, und dann erst wird's gut. Gönn Dir eine Pause, Dein Körper verlangt danach. Und da Du hoffentlich nur nette Kundinnen hast :-), werden Sie Verständnis haben. Gute Besserung!

    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...