Sonntag, 4. März 2018

Mehrfachtuch

Neulich war ich einkaufen und wollte Farbfangtücher holen und da entdeckte ich etwas für mich neues:

Wiederbenutzares Farbfangtuch!



Sicherlich gibt´s das schon länger, aber nicht in meiner Welt.

So habe ich es gekauft (unter 4 € meine ich) und gleich ausprobiert bei meinen Stoffen aus meiner Aktion, denn auch ich habe zugeschlagen.

Auf der Seite kann man markieren, die wievielte Wäsche dieses Tuch schon in Benutzung ist, 30 soll´s schaffen.


So sieht es funkelnagelneu aus.


Ich habe es gleich bei Rot ausprobiert und so kam´s raus.


Es ist sofort wieder zu benutzen, hat also keine Trocknungszeit. Danach benutzte ich es in grün/blau und es sah immernoch so aus und die Stoffe waren tippitoppi.

Cooles Tuch, bekommt 5*!


Kommentare:

  1. Das ist wirklich toll. Reicht 1 Tuch in einer Stoffladung? Ich nahm bisher immer 4 einfache Tücher. Das Material sieht auf dem Foto wie Frottee aus.
    Schönen Sonntag
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Ja, dieses eine Tuch ist alles was reinkommt. Manchmal nahm ich von den Wegwerftüchern sogar 5 Tücher, vor allem bei Batiks.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Na das hört sich mal gut an, da muss ich auch mal schauen. Ich hab immer Essig zur Wäsche gegeben, besonders bei Roten Hemden von meinem Mann.
    lg und schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Essig habe ich noch nie dazu gegeben... sollte ich vielleicht mal machen.

      Nana

      Löschen
  4. Echt cool. Da muss ich doch auch gleich mal schauen, ob es das auch bei uns gibt.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Tipp!
    Werde ich sicher ausprobieren!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Oh danke liebe Nana, ich benutze seit Jahren die Tücher von Heitmann, werfe sie nach der ersten Wäsche weg. Sie zeigen zwar auch eine gute Wirkung aber ein dauerhaftes Tuch ist natürlich günstiger. Ich wasche meine Stoffe nie vor der Verarbeitung, erst das fertige Teil. Mit dem Tuch ist es bisher immer gut gegangen. Einmal war mir mulmig ums Herz. Bei einem großen Quilt in rot / weiß - es ist nichts passiert.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wasche alles vor und trotzdem haben sich schon Quilts verfärbt.

      Nana

      Löschen
  7. Das Tuch isr wirklich klasse.Leider hab ich meins nicht mehr und hab noch kein neues gefunden.
    Gibt ne kleine Geschichte dazu: Ich mußte mal vor 1,5 Jahren ganz kurz auf knapp ins Krankenhaus, mein Mann brachte mir dann meine Klamotten nach unter anderem auch Waschlappen, je nu... natürlich hat er dieses Tuch gedacht als Waschlappen, ich hab es gleich erkannt und mußte mich ausschütten vor lachen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, so sieht´s auch aus, wie´n Waschlappen.

      Nana

      Löschen
  8. Danke für den Tip!!!! Das probiere ich auch mal aus.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, das ist besonders bei rot immer so 'ne Sache ;-(. Ich habe bisher, wenn ich was weiß-rotes gewaschen habe, erst mal vorsichtig von Hand gewaschen zum ausbluten quasi. Danach ging's dann eigentlich. Tücher kenne ich, habe ich aber noch nie benutzt. Zum auffrischen und/oder fixieren der Farben "Essig", das kenne ich ebenfalls. Aber "Dein" Tuch ist die einfachere Lösung, drum danke für den tollen Tipp, vielleicht teste ich das dann auch mal.

    ...und ebenfalls danke für das Wortspiel "Schlafwagen"! Pfiffig!

    Liebgruß,
    Tiger
    😺

    AntwortenLöschen
  10. Oh!
    Das ist ja ne tolle Sache!!
    Muss ich auch mal schauen!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja super! Danke für den guten Tip, liebe Nana.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann von euch ganz schön viel lernen, obwohl ich ja nun in meinem Alter kein Greenhorn in Sachen Haushalt bin. Vielen Dank und einen wunderbaren Sonntag wünscht euch Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer geht auch schon herum und guckt genauer bei den Tüchern. Warum ich so hinsah, weiß ich auch nicht mehr, wird sich jetzt aber bei einigen ändern ;-)

      Nana

      Löschen
  13. danke für den super Tipp , werde sofort danach schauen lg. Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nana,
    gesehen habe ich sowas auch schon, aber da ich die normalen Farbfangtücher auch immer mehrmals benutze, habe ich sie "links liegen gelassen" . Ich bin gespannt auf deinen Bericht nach 30 Wäschen !

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, weiß aber nicht, wie ich es feststellen soll, ob das was bringt. Ich wasche ja meine Stoffe nicht rot mit weiß.

      Nana

      Löschen
  15. OH das klingt ja super. Da werde ich gleich diese Woche schauen, ob es das Tuch hier auch gibt. Danke für den Tipp
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  16. Krass, da werde ich beim nächsten Einkauf mal Ausschau halten.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja mal eine tolle Sache!!! Ich hab mich immer geärgert, dass ich die Tücher nicht mehrfach verwenden kann, so aus Nachhaltigkeitsgründen und so... Ich schau morgen gleich mal danach!
    Danke für's Teilen und ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Vielen Dank für den Tipp. Ich werde versuchen, es zu besorgen.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja prima.
    Kannte ich auch noch nicht.
    Ich hab allerdings bisher meine Einmaltücher auch mehrmals benutzt.
    So drei vier mal geht das ohne Probleme. Bei der normalen Haushaltswäsche färbt ja nicht so oft was ab. Ich geb eh nur eins rein, wenn ich den Verdacht habe, das könnte abfärben. Beim neue Stoffe waschen ist das aber unumgänglich.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nana,
    was es alles gibt! Ich kannte weder die Einen noch die anderen Tücher, da siehst Du mal was man alles noch lernt.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...