Donnerstag, 22. März 2018

mok dat mol

Der Titel ist Platt und heißt: mach´ das mal.

Jawoll! Ich habe keine Lust mehr auf den Weg, den die Therapeutin geht mit mir. Sie ist diese Woche krank und nächste Woche geht´s weiter, aber irgendwie ist mir das zu lahm. Ich liege auf der Liege und sie zieht ein bisschen an mir und drückt hier und dort, aber irgendwie empfinde ich nicht, daß es was bringt.

Ich bin da so ganz anders gestrickt und brauche das Gefühl, etwas dazu beizutragen.

Gestern war ich beim Aqua-Power, das findet statt im Krankenhaus in Itzehoe. Dort haben sie ein wunderbar warmes Becken und bieten diverese Kurse an, haben ein Fitneßstudio, Hydrojet, Massage, Kines...tape (weiß nicht, wie das heißt), Höhentraining, Präventionskurse usw.

Immer schaue ich im Netz nach meinem Problem und immer lese und sehe ich, daß es wohl wunderbare Übungen gibt, um die Schulter wieder zu "öffnen". Auch im TV sah ich das, als es in einer Sendung über Schulterprobleme ging.

So sprach ich einen Therapeuten an und er sagte, daß es einige Übungen gibt, die mir eventuell mehr Linderung bzw. Besserung verschaffen, als nur das, was ich verschrieben bekam. Ich bräuchte aber ein Rezept, auf dem steht: Krankengymnastik mit Geräten

Gesagt, getan. Ich habe mir also kein Folgerezept mehr ausstellen lassen, sondern ein Folgerezept mit Veränderung und der Arzt willigte sofort ein.

So werde ich Mittwoch (war doch Mittwoch, oder?) dorthin gehen und bekomme eine einstündige Einweisung und ich bin schon sehr gespannt. Ich denke, mit der Meidung gewisser Tätigkeiten und dem therapeutischen Arbeiten an meiner Schulter wird es bestimmt bald spürbar besser.

Ich bin da ganz zuversichtlich und bleib dran! Ich bin einfach schrecklich ungeduldig.



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Und wenn das nicht hilft, empfehle ich Dir aus eigener Erfahrung das: https://www.google.de/search?dcr=0&source=hp&ei=mEizWtjCNITUwQLXi6fYAw&q=aort+behandlung&oq=aort+beha&gs_l=psy-ab.1.0.0i22i30k1.1918.6798.0.8394.12.8.1.2.2.0.264.922.5j2j1.8.0....0...1c.1.64.psy-ab..1.11.958.0..0j0i131k1j0i10k1j0i19k1j0i22i30i19k1.0.FLvK4zStIc4

      Löschen
    2. Kann sein, daß die Therapeutin in der Praxis sowas sogar bei mir macht. Ich behalte es im Auge.

      Nana

      Löschen
  2. Ja, mach das mal. Bei meinem Sohn, mit ähnlicher Diagnose sagte der Orthopäde, dass erstmal die total verhärtete Muskulatur locker werden muß um eine Lösung im Gelenk zu bekommen. Physiotherapeuten sind schon näher an der Materie und haben meist gute Ideen.
    Wünsche dir gutes Gelingen. Gruß Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke, es war schon gut, daß ich in der Praxis dieses Dehnen und Drücken bekam, aber ich habe das Gefühl, da muß einfach mehr geschehen.

      Nana

      Löschen
  3. Das ist sicher ein besserer Weg. Ich nehme ja erst mal Tabletten gegen die Entzündung und mache auch schon Übungen mit dem Tera-Band und Ball. Es dauert aber immer, manchmal auch etwas länger.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme jetzt auch Tabletten, die ich zwar schon von Anfang an hier hatte, aber der Arzt meinte: Wenn die Schmerzen zu stark werden. Nun, so ist es bei mir nun auch nicht, bin ja trotzdem beweglich. Jetzt nehme ich sie aber einfach um die Schmerzen auszuschalten und nicht immer daran erinnert zu werden, in der Hoffnung, daß ich mich dadurch nicht weiter versteife. Das das Zeit braucht, damit habe ich mich abgefunden, aber ich will mithelfen.

      Nana

      Löschen
  4. Manchmal braucht man auch einfach das Gefühl selber zur Genesung etwas beizutragen! Ich wünsche dir dass es nun voran geht.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau und manchmal wünschen sich bestimmt einige, ihre Patienten würden besser mitmachen ;-)

      Nana

      Löschen
  5. Ich wünsche Dir auf diesem Weg alles Gute. Aber ich denke, ein bisschen Geduld wirst Du trotzdem aufbringen müssen. Mit der Geduld ist das so eine Sache. Es fällt es mir auch sehr schwer, wenn es meine Person betrifft.
    Liebe Grüße und vielen Dank für Deinen Kommentar zur meinem März-Set.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Geduld werde ich brauchen. Auch wenn ich will, es wird nicht in zwei Wochen weg sein, das kann sich ziehen.

      Nana

      Löschen
  6. Ich kann dich voll verstehen!!
    So ein bisschen drücken und Federklatschen ist auch für mich eher hmm unbefriedigend.
    Ich habe hier zum Glück einen wirklich guten Orthopäden, der auch gerne mal so was sagt wie "Stell dich nicht so an!" *grins*
    Ich mag ihn und seine Art! Er treibt einen an1
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist echt schwer, so passiv zu sein wenn´s um die Gesundheit geht.

      Nana

      Löschen
  7. Es ist immer sehr gut wenn man sich selbst aktiv beteiligt. Das hast du sehr gut entschieden. Ich wünsch dir Erfolg auf diesem Weg.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es und ich fühle mich allein mit der Entscheidung schon viel besser.

      Nana

      Löschen
  8. Ich kann Dich gut verstehen. Bestimmt ist der Weg auch der richtige, den Du jetzt gehst. Vielleicht kannst Du ja beides kombinieren?
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung und viel Erfolg auf Heilung wünscht Dir Sieglinde K.B. aus Berlin

    AntwortenLöschen
  10. Nana, ich kann dich gut verstehen, geht mir genauso. Als ich damals einen eingeklemmten Nerv hatte und Rückenschmerzen hab ich auch schnellstmöglich immerhin wieder mit walken angefangen, einfach um wieder was zu tun und daher denke ich, wird der Therapeut dir hoffentlich Übungen geben die langfristig das Problem lösen.
    Ich drück die Daumen und wünsche ein schönes Wochenende Jacky

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...