Sonntag, 22. Juli 2018

die Hessin in mir

Geboren wurde ich in Offenbach am Main.

Meine Heimatstadt ist berümt/berüchtigt und nicht wirklich beliebt, stets im frankfurter Schatten stehend, immer schon eine Arbeiterstadt gewesen und heute wie vor 40 Jahren beherbert sie einen extrem hohen Anteil an Ausländern.

Aus Offenbach/Main stammen einige bekannte Menschen... neben mir ;) gibt es da den Schauspieler Joseph Offenbach (besser bei der älteren Generation bekannt), Smudo von den fantastischen Viern, Olli Dietrich genannt Dittsche, Jimmy Hartwig, der Fußballer, und auch Daniela Ziegler, eine Schauspielerin, deren Bruder ein Bistro in der Innenstadt hat, was früher schon meine "Stammkneipe" war.

Nebst Offenbacherin bin ich natürlich auch Hessin und aus dem Rhein-Main-Gebiet ist eine Spezialität weit bekannt (neben der Grünen Soße):

Handkäs´ mit Musik

Der Handkäs´ ist ein Harzer und die Musik entsteht, wenn man die vielen Zwiebel gegessen hat, also das Gepupse danach.

Da isch e eschtes Hessemädsche bin, ess isch nadürlich aach gern amol en Handkäs mid Musig und des kann mer aach wunnerbar selbsd mache.

;)

Man braucht:

Solch einen wunderbaren Topf, den es in verschiedenen Größen gibt und entweder mit einem Steindeckel, oder mit solch einem aus Holz. Diesen kaufte ich mir in Glückstadt beim Flohmarkt!!! Es geht auch alles in einer normalen Schüssel, aber so ein Steinzeug macht mehr Spaß.


Man kann kleinen Harzer nehmen oder großen, mit oder ohne Kümmel, im Ganzen lassen oder klein schneiden. Dazu viele Zwiebeln geben.


Öl und Essig hinzugeben, eventuell auch einen Schuß Wasser, kommt ein bisschen auf die Säure vom Essig an. Umrühren.


Das ganze jetzt stehen lassen zum Ziehen.


Ca. 6 h später und so schaut es dann aus, wunderbar durchgezogen.


Auf dem Balkon mit frischem Brot schmeckt´s herrlich.


En Äppelwoi hab isch leider net, den würd isch mer aach süß spritze.

Schnell uff esse!



                              die liebe Nana

Kommentare:

  1. Guten Appetit! Lass es dir schmecken!
    Ich persönlich bin an diesen Käse nie herangekommen und bei den vielen rohen Zwiebeln es gabe nur einen großen Knall und ich wäre explodiert.😉
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Hihi, mir machen rohe Zwiebeln so gar nichts aus.

      Nana

      Löschen
  2. 😂😂, Liebe Nana,
    Nee, an den Käse komme ich einfach nicht heran. Mein Vater hat ihn auch immer gerne gegessen, sowohl in der von Dir beschriebenen Variante, als auch schon " laufend". Ich würde den Steinguttopf mit Sichheit anders bestücken.
    Dir einen musikalischen Sonntag und liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch meist ein Herrengericht ;)

      Nana

      Löschen
  3. Da streiten sich die Geister. Ich denke, es gibt absolute Liebhaber oder eben solche wie ich, die gut darauf verzichten können. Ist doch schön, dass es regional so eine Vielfalt und überhaupt unterschiedliche Geschmäcker gibt. Schönen Sonntag wünsch ich dir eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, wären wir alle gleich, wäre es schlimm.

      Nana

      Löschen
  4. Kicher, hier in (Bier)Franken wird auch vieles "mit Musik" gegessen... Mir geht es da wie eSTe, zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden, gut so ;o) Der Topf ist ein wahres Schmuckstück, besonders mit dem Holzdeckel!
    Hab einen feinen Sonntag und ganz liebe Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, der Holzdeckel ist geil, deshalb kaufte ich es auch.

      Nana

      Löschen
  5. Aus dem Nachbarland von Hessen die besten Grüße ;) In Offenbach war ich vor über 20 Jahren mal zu einem Musical eingeladen, und Handkäs mit Musik kenne ich auch, auch wenn ich ihn selbst nicht so mag, aber meine Schwiegermutter schon, sie wohnte hier näher - in Rheinhessen ;)
    Hab einen schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor 20 Jahren.... was lief damals? Als ich noch dort lebte, gab es Hair.

      Nana

      Löschen
  6. Bah, nee liebe Nana.
    Soviel rohr Zwiebeln - da schüttelt es mich...
    Sorry, ich bin raus ;o)
    Sonntagsclaudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich steh´ total auf Zwiebel, egal in welcher Form.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    hoffentlich hat´s gut gemundet! Dann genieße die anschließende "Musik" - Kümmeltee hilft, wenn es zu arg wird ;-). Ich könnte das nicht essen, man müßte mir dann eine Kette mit Betonklotz ans Bein binden, damit ich nicht wegfliege..... Aber ich kann mir vorstellen, daß es gut schmeckt.
    Viele liebe Sonntagsgrüße sendet Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich merke bei Zwiebeln gar nix, also bei mir bleibt´s tonlos, hahaha.

      Nana

      Löschen
  8. Na klar, kenne ich das😋 und mag es !!! Rischdisch schön Mussigg dezu.🌰🌰🌰
    Manchma mache ich noch Kräuter bei.
    Mjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt machste Schnittlauch druff, oder?

      Nana

      Löschen
  9. Schöööner Topf, aber ansonsten - nein, danke! ;-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Hihi an dem Tontopf hätte ich auch nicht vorbei gehen können :-D
    Und Handkäs mit Musik mag ich auch ab und an ganz gerne :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Täglich würde ich das auch nicht essen, aber manchmal ist es einfach nur oberlecker.

      Nana

      Löschen
  11. schön, dass du dir die Erinnerungen mit dieser Leckerei immer wieder wach rufst.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...