Sonntag, 19. Januar 2020

zu warm

Es ist mir definitiv zu warm.

Die meisten hoffen ja, es wird noch wärmer, ich sagte gestern zu einer Kundin: "Der Winter ist nicht mal ein Monat alt!!!!"

Ich wünsche mir Frost, richtig fiesen, beißenden Frost und davor und danach Schnee.

Noch ist es aber nicht soweit, es war trotzdem schön beim Gassi gehen.

Ebbe, das Wasser läuft aus dem Deich durch den Schlick und bahnt sich seinen Weg.


Es gräbt sich immer tiefer...



Es schlängelt sich an der Böchung entlang und endet im Strom.





Der Blick zurück, wundervoll.


Der Blick nach vorne... es Bubsche wartet.


Am Abend habe ich gestickt und entschieden, daß ich dieses Projekt aufgebe. Es gefällt mir nicht, das Motiv ist nicht meins.


Dafür habe ich das erste Lesezeichen angefangen, mag ich.


Heute bin ich den ganzen Tag bei einem Fußballturnier meiner "Kleinen", Lust habe ich keine, aber was macht Mama nicht alles...



                          die liebe Nana

Kommentare:

  1. Nana, heut bin ich mal die erste mit dem Kommentar!
    Mir ist's recht wenn's nicht so kalt ist, aber es gehoert sich nicht fuer den Januar. Der sollte wirklich kalt sein (bei Euch)
    Den SAL den Du aufgibst werd ich weitermachen dafuer aber den 52 Wochen SAL nach der ersten Reihe beenden. Der langweilt mich jetzt schon nach der 3. Woche.
    Das ist ja mal richtig Ebbe! Sehr viel staeker ausgepraegt als bei uns.
    Ich wuensch Dir eine eiskalte Woche ;-)
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, so richtig Kalt kann es gerne werden, die Natur braucht es um zur Ruhe zu finden, um neue Kraft für den Frühling zu tanken. Schnee kann auch gerne im Garten liegen, sonst brauche ich keinen.
    Nein wenn es nicht deines ist, dann besser weglegen. Der Anfang deines Lesezeichens sieht schon mal toll aus.
    lg und eine gute Woche, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen und einen wunderschönen Tag trotz Fußballturnier. Zauberhafte Bilder hast du auf eurem Spaziergang gemacht.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana, der Schnee fehlt mir nicht wirklich, aber kalt und trocken, gerne auch sehr kalt mag ich. Und dann Sonnenschein, so wie bei Dir, das ist doch wunderbar!!! Sicher kommt im Februar/ März noch mal eine kalte Zeit.
    Dass Du den einen SAL aufgegeben hast, ist doch gut. Lieber gleich beenden, wenn Du merkst es passt nicht... Verwendest Du für die Lesezeichen Stickbänder? Die Ränder schauen so schön "geordnet" aus ;o)
    Habt ein schönes Turnier zusammen, die gemeinsame Zeit zählt doch, oder?
    Liebe Grüße an Dich Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ach Nana, mir fehlt alles. Kälte, aber vorallem Schnee. Ich bin ein Winterkind und was für dich der Spaziergang mit Imo ist für mich eine schnelle Runde mit Langlaufskiern. Schade und ich hab wenig Hoffnung, dass da noch viel kommt. Mein Mann hat nun eine Schneefräse und die steht nutzlos in der Garage. Das ist wie wenn wir eine neue Nähmaschine hätten , aber keinen Stoff zum Nähen. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nana,
    oh ja ich wünsche mir auch fostige Kälte. Schnee darf es gern sein, aber bitte neben den STraßen. :)
    Im Sommer geht es für mich auch wieder auf die Sportplätze um meinem Sohn beim Baseball zuzuschauen. MEistens habe ich ein STrick- oder Nähprojekt dabei.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Deine Bilder sind alle herrlich!
    Ich würde Frost auch mögen, aber ich kann dann nicht gut atmen, das geht bei milderem Wetter besser. Ansonsten würde ich Schnee (keinen Matsch natürlich!) lieben!

    Schönen weiteren Sonntag noch!
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  8. Ach ja... ich würde auch zu gern mal bisschen blaue Streifen in den Wetterquilt nähen!
    Vielleicht ist es gut, dass Du eins der Stickprojekte nicht weiter verfolgst. Da sind ja noch genug andere. Denen tut das vielleiht gut. ;-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Bilder!!!!! Und es ist eindeutig zu warm, ich würde mir auch frost wünschen. So in einer Farbe habe ich auch sehr gerne gestickt, würde ich sicher auch noch machen, aber ich habe so viel:-))))) Viel zu viel.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns ist der Boden ja durchgefroren, da kannst du keine Stöcke reinstecken. Wir hatten schon einige Tage mit Minustemperaturen und viel Sonne dabei. Heut Nacht hat es etwas geschneit, na warten wir ab wie es morgen früh aussieht. Die Ornamente haben mir schon gut gefallen, aber gut ist, dass du aufhörst wenn es beginnt, dich zu nerven.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Bilder, hier ist es soooo warm - heute morgen das erste Mal endlich Frost ... wir sehnen alle den Winter herbei, Kälte, Schnee, einfach alles - die Menschen hier im Haus, aber vor allem die Pflanzen im Garten und die Natur überhaupt. Viele Grüße Ingrid (die auf die bestellten Sachen wartet, um mit dem Lesezeichen anfangen zu können).

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...