Mittwoch, 1. Oktober 2014

Plön wir kommen!

Bevor ich die beiden NäMas reinige, habe ich noch schnell die bestellten Untersetzer genäht.



Morgen heißt es packen und am Freitag geht´s ab nach Plön zum Nähwochenende.

Ich freue mich so sehr darauf, denn wir alle warten schon lange auf diese Tage. Bereits ein Jahr im voraus begann die Planung und Organisation, Wahnsinn.

Jetzt ist mein Mann krank geworden und ich hoffe, daß ich mich nicht anstecke und selbst krank werde. Das kann ich im Moment so gar nicht gebrauchen.

Bis Sonntag, bleibt dran!


Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    deinem Mann gute Besserung und anstecken tust du nicht!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh da freue ich mich schon auf Deinen Post über das MegaNähwochenende. Wäre es nicht so weit von hier aus, ich wäre soooo gern mitgekommen. Aber ich fahre zum Forumstreffen vom PQF Ende Oktober. Das ist in meiner Nähe und darauf freue ich mich auch. Also, liebe Nana, Fotos machen...und ich werde an Dich und Euch denken. Viel Spaß und toitoitoi für Dein Immunsystem...:-) Ganz lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Nee krank werden geht garnicht!!!!! Viel Spaß beim Nähma reinigen und packen.
    Ich freu mich.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nana!
    Dann wünsche ich dir und den anderen ganz viel Spaß bei eurem Nähwochenende. Seit schön fleißig denn ich bin schon auf deinen Bericht und Fotos gespannt. ;-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. und ich bin traurig das es nicht geklappt hat... sniff

    glg Sunshine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana,
    ich wünsche Dir und den anderen Mädels ein mega tolles Nähwochenende.
    Ich freue mich auf einen schönen Bericht und viele Fotos...
    LG
    Alexandra
    (die gerne auch dabei wäre)

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und meine Gedanken reisen ein bisschen mit Euch mit. Bevor hier vor ein paar Monaten "Vater-Alarm" einsetzte, hatte ich ja überlegt, ob ich nicht eins der damals noch freien Vierbettzimmerbetten buchen soll... na, hat nicht sollen sein. Habt eine gute und fröhliche Zeit!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana, nicht anstecken lassen! Wir brauchen Dich doch in Plön. Meine Tasche füllt sich auch langsam. Freue mich auch schon sehr auf die Tage und viele Blogbesucherinnen persönlich kennenzulernen.
    Fotoapparat ist schon eingesteckt, es gibt reichlich zu schauen. LG Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Immer rein mit dem Vitamin C !!! ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana, ich wünsch dir ein traumhaftes Wochenende und freu mich schon auf ganz viele Bilder.
    Ganz viele Drückeer
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nana,

    ich wünsche dir ein ganz tolles Nähwochenende. Freue mich schon auf deinen Bericht mit hoffentlich vielen Fotos.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nana,
    als Mutter zweier süßer Mädels bist Du doch bestimmt virenresistent..
    Schnell noch eine Kanne Fliederbeersaft kochen, genüsslich zusammen mit Deinem kranken Männe schlürfen, und dann wird das schon. Ich kann es gar nicht mehr abwarten und denke nur noch an unser WoEnde.. Tschüss, bis morgen.
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche deinem Mann gute Besserung; dir, dass du gesund bleibst und allen viel Spaß beim Nähen, Quatschen, ....

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nana, bleib gesund! und ganz viel Spass in Plön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Dir viel Freude und
    Deinem Mann Gute Besserung!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...