Sonntag, 3. September 2017

viel gelacht

Gestern war mein "Café" geöffnet und es kamen leider nicht so viele Handarbeiterinnen, wie ich erhoffte, aber die, die da waren, waren einfach super Frauen!

Da kam Gabi extra über die Elbe aus Stade angereist, Andrea aus Elmshorn, Frau Morag und Teresa ganz aus der Nähe, die liebe Karen war da und eine Bekannte aus unserem Dorf.


Es wurde gesponnen...


... gestrickt...


.... gepaperpieced...


... vorgezeichnet und gequiltet mit der Hand...


... und noch viel mehr gegessen und gelacht.

Wir waren eine wunderbar gesellige Runde und ich hatte sehr viel Spaß.

Dies ist meine Näharbeit, die ich bereits beim letzten mal anfing und selbst heute nicht fertig bekam.


Das werden Tischsets für meine Nichte.

Und er fragt: "Kommst du wieder?"



Kommentare:

  1. Liebe Nana!
    Na klar komme ich wieder!!!
    Es war ein wundervoller Nachmittag bei dir. Ich freue mich schon auf das nächste Mal. Kraul Imo ganz lieb von mir.

    Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Cool!!
    Deine Näharbeit sieht ja toll aus!
    Bringst du die auch nach Plön mit?
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte ich sie nicht fertig bekommen, beende ich sie in Plön.

      Nana

      Löschen
  3. Ja bitte bring mal nach Plön mit! Ich würde ja auch gerne mal das Cafe Fingerhut kennenlernen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist herzlich eingeladen vorbeizuschauen, ob nun mit oder ohne Handarbeit. Esmuß keiner Nähen, man kann auch stricken, häkeln, klöppeln, lieseln....

      Nana

      Löschen
  4. Na bestimmt spricht es sich noch mehr Rum und dann hast du volles Haus. Ich habe vorhin schon bei Andrea gelesen und würde ich in der Nähe wohnen. ..ich wäre auch dabei. Liebe Grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht machst Du ja mal Urlaub hier oben und dann kommst Du vorbei.

      Nana

      Löschen
  5. Hallo Nana,
    ach - du wohnst leider viel zu weit weg. Sonst wäre ich dabei gewesen....
    Schade, schade. Sieht so aus als sei es ein produktiver Tag gewesen.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schade!!!! Ist es denn sooo weit weg?

      Nana

      Löschen
  6. Sonnenschein und sonnige Gesellschaft - was will man mehr?
    (Neidische) liebe Grüße aus dem Rheinland *g*
    Doris :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Sonnenschein kriegen wir kaum was mit, weil wir so beschäftigt sind mit Babbeln.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    das sieht nett aus und die unterschiedlichen Techniken, die die Besucherinnen ausgeführt haben, boten sicher reichlich Gesprächsstoff.
    Wenn's nicht so weit wäre....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die mitgebrachten Handarbeiten bringen in der Tat viel Inspiration und Gesprächsstoff.

      Nana

      Löschen
  8. Das glaub ich dir gern, dass es sehr unterhaltsam war. Wenn die Entfernung keine Rolle spielen würde, wäre der Raum ganz sicher zu klein für die vielen interessierten, nähsüchtigen Frauen. Dein Flying-Geese-Projekt sieht spitze aus! Insgesamt ist es prima, dass so unterschiedliche Sachen gehandarbeitet werden.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst Du, es würden so viele kommen?

      Nana

      Löschen
    2. Da bin ich mir ganz sicher - ich wäre jedenfalls da!

      Löschen
  9. Ach Imo, Du bist so goldig!
    Das war bestimmt wieder ein tolles Treffen und so vielseitige Handarbeiten. Da wäre ich echt auch so gerne dabei.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist wirklich ein ganz großer Schatz.

      Nana

      Löschen
  10. Fein , dass ihr einen tollen Tag hattet. Schade, das ich keine Zeit hatte. Im nächsten Jahr muss es einfach mal klappen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob es das Café auch in 2018 geben wird, hängt ab davon, wie es weiterhin angenommen wird. Da muß sich noch ein bisschen was tun.

      Nana

      Löschen
    2. Ich muss gleich mal schauen, wann das nächste ist.
      Winkegrüße Larissa

      Löschen
  11. Ähm, Imo, Entschuldigung wegen des letzten Kommentars 😘
    ;-)
    Du bist natürlich unverkennbar und ein ganz ein liebsüßer Kerl!

    ... und Deinem Frauchen habe ich heute in meinem Post ihre Frage beantwortet, sag Ihr das!

    Ein Streicher vom
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es muß natürlich Streichler heißen!

      Löschen
    2. Er hat Dir verziehen, sagt er, aber nur dieses eine mal!!!!

      Nana

      Löschen
  12. Hallo Nana,
    das glaub ich gern, dass es schön bei Dir war. Interessant finde ich die verschiedenen Frauen mit ihren Techniken, gut dass es sich mischt.
    Auch bei uns ist der Herbst schon da, man kann ihn riechen und spüren. So schön er ist, er hätte noch ein bisschen warten können.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Unterschiede der Frauen und ihrer Handarbeiten finde ich auch immer in Plön so schön.

      Nana

      Löschen
  13. Schööööööööööön war's!
    Und ganz klar...ich komm wieder über die Elbe geschippert und spinn ein wenig rum....mit und ohne Stuhlassistenz! :D
    Hab eine schöne Woche und fühl dich lieb umärmelt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, wenn Du wieder kommst.

      Nana

      Löschen
  14. Meine Güte, sieht nach ganz viel Spaß aus, wenn das nicht so weit wäre....
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. I would have loved to be there but a bit far to travel and do not even have a passport!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You don´t need a passport, your ID is enough to get here ;-)

      Nana

      Löschen
  16. Liebe Nana,
    echt schade, dass dein Cafe so weit weg ist... Aber es ist toll, dass du die Möglichkeit hast so was zu machen/anzubieten.
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir die Möglichkeit geschaffen und die Gemeinde war so nett und kam mir entgegen.

      Nana

      Löschen
  17. Liebe Nana,
    wie lange gibt es Dein Cafe Fingerhut eigentlich schon? - übrigens: richtig schöner Name für ein gemütliches zusammenkommen von Näherinnen. Ich würde auch glatt ´mal kommen, aber Du weißt ja auch, die langen Tage gehören meiner anderen großen Leidenschaft. Lasse es erst einmal November werden.... Bis dahin wünsche ich Dir noch viele liebe Cafe-Besucherinnen.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Café war jetzt das dritte mal, das erste mal im 2. Halbjahr. Jetzt geht´s zweiwöchig (fast) weiter bis vorerst zum Ende des Jahres. Wenn es so mau besucht bleibt, wird es ein 2018 nicht mehr geben.

      Freut mich, daß der Name gefällt. Habe auch lange darüber nachgedacht, welcher Gegenstand zu fast allen Handarbeiten passt und da kam ich auf Fingerhut.

      Nana

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...