Donnerstag, 11. März 2021

41/52 - Leseratte

Bei Blogzimmer heißt es diese Woche "Leseratte".

Wenn ich mir so Frau Kindle anschaue...

... und mir den Inhalt betrachte...

... könnte man meinen, ich sei eine große Leseratte.

Ich habe ca. 180 Bücher auf meinem Kindle!!!!!

Bei meiner Arbeit sehe ich direkt auf das Bücher-Rondell und die Bestseller, puh, immer sehr verlockend. 

So habe ich ganz aktuelle Bücher wie "Mittagsstunde" und "Der Gesang der Flußkrebse", Familiensagas (oder wie ist die Mehrzahl hiervon?), merkwürdig klingende Bücher wie "Gebrauchsanweisung für Indien" und echte Klassiker wie Balzac, Remarque und Dostojewski, denn die gibt´s für den Kindle für null Euro.

Nackt unter Wölfen habe ich mir ganz fest vorgenommen, wie auch die Bücher von Zafón, Ghosh, Follett und Fallada.

Ich habe Kriegsbücher wie "Trümmerkinder", historische Romane wie "Die Stunde der Seherin" und exotische wie die Bücher von Pamuk und Amy Tan.

Viele Bücher habe ich auch von Guido Dieckmann, kenne aber bislang keines und weiß nicht mal, ob mir sein Stil gefällt. 

Ich mag z.B. keine Bücher in der Ich-Form, außer es sind Memoiren.

Okay, es sind nur 172 Bücher... ich muß auch immer übertreiben, nicht wahr?

Ich bin wohl doch eine Leseratte - ganz tief in mir drin.

                       die liebe Nana

Kommentare:

  1. Hallo Nana,
    der Gesang der Flußkrebse steht hier auch noch an. Ich hätte mir das Buch wahrscheinlich nicht selbst gekauft, es war ein Geschenk. Und nun gibt es das für 0,00 EUR? Hmmm, mal sehen wenn ich mich dran mache es zu lesen.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die ollen Schinken gibt´s für gratis (oder gab´s), nicht die aktuellen Bücher.

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana,
    mein kindle ist auch voller historischer Bücher für 0€ - manche hab ich gelesen, aber viele, viele warten noch - schön, dass ich nicht die einzige bin ;)
    Liebe Grüße
    Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv bist Du nicht die Einzige!!!

      Ich lösche meine gelesenen Bücher, Du auch?

      Nana

      Löschen
  3. Moin nochmal,
    das sind ja viele "Bücher", die du lesen kannst. Ich habe kein Kindle, da ich lieber ein Buch in der Hand halte. Für mich ist der Geruch, das Aussehen und Druckbuchstaben auf Papier wichtig. Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich seit Ewigkeiten kein Buch mehr aus der Bücherei gelesen habe. Ich habe sie fast vergessen, da man derzeit ja nicht stöbern kann und ich dann für eine Bestellung genau wissen müsste, welches Buch ich haben möchten. Mal sehen, vielleicht geht da ja bald wieder was.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein echtes Buch ist klasse, ein digitales Buch hat jedoch definitiv viele Vorteile, wie z.B. daß man keine Lampe braucht.

      Nana

      Löschen
  4. Das ist extrem viel! Wie vieles bei Dir, gell. 😬😁

    Kindle ... mir ist das abhold, ich bin immer noch Papiertiger. Zur Zeit wieder mal Camilieri.

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin eine Übertreiberin.

      Nana

      Löschen
    2. Was für ein tolles Wort - "abhold"! Sollte man viel öfter benutzen.

      Liebe Grüße

      von Birgit

      Löschen
  5. Liebe Nana,
    bleibt die Frage, ob du all die 172 Bücher auch gelesen hast?
    Bücher begeistern mich oft - und ich kaufe sie total gerne.
    Häufig bekomme ich auch welche geschenkt.
    Leider lese ich kaum.
    Nicht, weil ich keine Lust habe, sondern weil mir immer etwas anderes einfällt und ich dann nicht gut stillsitzen kann.
    Meine Bücher stehen im Regal.
    Weil ich sowieso im Büro schon mindestens 8 Stunden jeden Tag auf den Bildschirm schaue - und privat bekanntlich blogge ;o) möchte ich nicht NOCH mehr auf ein Display schauen, sondern lieber auf Papier.
    Platzsparender ist natürlich deine Variante. Vielleicht steige ich doch irgendwann nochmal um...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ich lese auch kaum, weil ich anderes zu tun habe oder lieber mache. Und im Bett bin ich meist zu müde.

      Nana

      Löschen
  6. Liebe Nana, der "Gesang der Flusskrebse" hat mir gut gefallen (Where the Crawdads sing) Aber ich höre meine Bücher meistens, das hält die Hände und Augen frei für Handarbeiten ;-)
    Der Kindle hat aber allerhand Kapazität! Übrigens gibts "alte Schinken" Hoerbuecher und auch neuere bei YouTube umsonst.
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich höre auch gerne und Momentan Die Säulen der Erde, welches ich vor ca. 28 Jahren gelesen habe.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana, da ich gerne auf dem handy lese, es ist heller und besser lesbar, überlege ich auch schon ob ein Kindle nicht etwas für mich wäre. Dazu müsste ich allerdings mal ein original in der Hand halten, denn zu groß darf es nicht sein. Denn am liebsten lese ich im Bett. Nur aus der Bücherei gibt's das leider nicht. Werde mal sehen. Lg. Von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Kindle ist leicht und mit Hülle kann man ihn immernoch gut halten. Ich habe eine Hülle, die den Kindle gleichzeitig ausschaltet beim Zuklappen, außerdem kann ich meinen Kindle dadurch auch "hinstellen" und waggrecht lesen, wenn ich das mag. Man kann die Schriftgröße ändern, die Leseart wie waagrecht oder senkrecht, die Zeilenabstände, die Helligkeit...

      Und bei amazon kann man auch ein Kindle-Abo abschließen, dann ist jedes Kindle-Buch gratis.

      Nana

      Löschen
  8. Bücher gehören zu meinem Leben. Ich habe gedruckte Bücher aber auch einen Kindle.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. "Der Gesang der Flusskrebse" ist einfach ein wunderbares Buch! Das sollte man aber möglichst in wenigen Tagen lesen, sonst geht die Atmosphäre verloren.

    Ich bekomme (hoffentlich wahrscheinlich) nächste Woche "Kronsnest" geschenkt, ein ganz frisches Buch von Florian Knöppler. Das ist ja bei Dir in der Nähe und vielleicht auch für Dich interessant. Ich habe dort früher manchmal zusammen mit meiner Freundin Martina, die in Neuendorf wohnt(e), Zeitungen ausgetragen.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mich daran erinnern, wenn ich das Buch beginne. Du hast es mir jetzt schmackhaft gemacht.

      Nana

      Löschen
  10. Die "Gebrauchsanweisungs-Reisebücher" finde ich immer ganz witzig. Am besten hat mir "Gebrauchsanweisung für Bayern" gefallen - köstlich!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, das ist eine Art "Reihe"? Dann wird das bestimmt doch interessant.

      Nana

      Löschen
  11. Tolle Tips für Bücher geben die Kommentatoren. Ich lese momentan mehr "echte" Bücher, seit wir eine Bücherzelle haben. Querbeet, aber keine Fantasy oder Science Fiction.
    Weißt du, was mich an deinem Kindle am meisten begeistert - das Motiv der Hülle;-). Ich habe das Gemälde von van Gogh in Amsterdam bewundern können, das Blau ist so schön.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ein van Gogh? Danke, das wußte ich nicht und wie toll, daß Du das Bild in natura gesehen hast. Wie ich meinte gehört zu haben, sind bei van Gogh die Farben ganz besonders toll.

      Nana

      Löschen
    2. Es hing in einer Sonderausstellung über den Einfluss der japanischen Kunst auf sein Schaffen und heißt Mandelblüten.

      Löschen
  12. Liebe Nana,
    das ist ja auch fies wenn man bei der Arbeit auf Bestsellerlisten schaut. Wer würde da nicht schwach werden? Auf jeden Fall wird dir der Lesestoff so schnell nicht ausgehen. 😁 Viel Spaß beim lesen und viele liebe Grüße

    deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.