Dienstag, 23. März 2021

kapier ich nicht

Man nehme:

die bereits 2x aufgezogene Wolle...

... ein passendes Unigarn...

... sowie eine Anleitung in Deutsch.

Ich begann alles bereits in schwarz und da kam ich nicht mit zurecht, jetzt in dieser Farbe kann ich trotzdem nicht erkennen, wieviele Reihen ich gehäkelt habe und wieso ich immer 2 Maschen mehr habe als die Anleitung vorgibt.

Die Farbe ist nun genau mein Ding, das freut mich, aber ich kapiere nicht, wieso ich das nicht hinbekomme.

Naja, letztendlich egal, die zwei Maschen machen den Bock nun auch nicht fett, da es die Höhe der Mütze ausmacht bzw. den Umschlag.

Kennt Ihr sowas auch?

                            die liebe Nana




Kommentare:

  1. Oh ja, ich habe jetzt zum 3. mal etliche cm aufgeräufelt, weil sich das Strickmuster so nach rechts verzog und das gestrickte Teil eher einem Rhombus als einem Rechteckglich. Es handelt sich um ein Muster mit mehreren Umschlägen und zusammengestrickten Maschen. In der Abbildung ist alles wunderbar vertikal zu sehen, bei mir nicht. Das Heft kommt jetzt final in die Ablage. Gruß Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch doof. Da erkennt man seinen Fehler nicht, oder er steckt tatsächlich in der Anleitung.

      Nana

      Löschen
  2. Davon versteh' ich nichts... *grins*
    Häkelanleitungen kann ich überhaupt nicht lesen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Häkelschrift ist leicht, wenn man die Zeichen kennt.

      Nana

      Löschen
  3. Ich mag ausgeschriebene Anleitungen auch überhaupt nicht.
    Lese durch, probiere, rippeln, lesen,probieren, rippeln.
    Es ist ein Krampf.
    Anleitungen die als Strick- oder Häkelschrift aufgezeichnet
    sind, mit denen komme ich gut zurecht.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag Häkelschrift auch viel lieber. Vielleicht sollte ich mir mal selbst eine machen, um mir das Muster besser vorstellen zu können.

      Nana

      Löschen
  4. Leider ist und bleibt manches rätselhaft, so sehr man sich auch bemüht. Wenn es bei diesen 2 Mehrmaschen bleibt ist ja gut, doch oft setzt sich die Vermehrung fort und dann ? Ich wünsch dir, dass es gut weitergeht, sieht nämlich prima aus.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte auch, daß das ein Problem werden könnte.

      Nana

      Löschen
  5. Oh, liebe Nana, das ist ärgerlich, aber da hab ich auch keine Antwort darauf! Wenn ich häkele, dann höchstens kleine Teddybären oder sowas ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich muß mich da nochmal hinsetzen und mir was einfallen lassen.

      Nana

      Löschen
  6. Moin Nana,
    das Problem hatte ich auch bei einer kürzlich gehäkelten Mütze. Sagtest du nicht, du musst hinten in die Masche hinein? Das musste ich auch und ab und zu hatte ich Schwierigkeiten zu sehen, wo genau die erste bzw. letzte Masche dann war. Meistens fehlten mir jedoch ein oder zwei Maschen. Habe dann nach dem 2. Mal aufziehen einfach in der nächsten Reihe eine Masche hinzugefügt, bin ja nicht ganz so genau wie du ;) Beim Stricken passiert mir das nicht.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich muß auch hinten einstechen. Irgendwas mache ich falsch, ich weiß es, weiß nur noch nicht wo.

      Nana

      Löschen
  7. "Drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz" ist ja ein bekannter Spruch. Also geht es wohl vielen so im übertragenen Sinne.
    Anleitungen jeglicher Art sind bei mir verhasst, schon von Kind an alles autodidaktigerisch 🙄 gemacht.
    Merkt man ja auch, ich kenne null Fachbegriffe, weiß aber von selbst wie's geht. Aber, Du , das Phänomen was Du beschreibst, hatte ich auch mal und kam nicht klar. Es _muß_ ja ein Denk- oder Zähl-fehler sein, aber man denkt man ist bekloppt, gell.🤦‍♀️🤣😮

    Macht ja zum Glück nix _dieser_ Arbeit.

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hasse Anleitungen, ist eh immer zuviel zu lesen und dann kapiere ich schon nix mehr.

      Nana

      Löschen
  8. Hallo Nana
    Ja, manchmal bin ich auch am Verzweifeln und denke ich bin bekloppt. Anleitungen jeglicher Art (auch Bedienungsanleitung f+r Geräte etc.) für mich "nix verstehn". Bin ehrlich, ist auch sehr mühsam. Ich probier einfach drauf los, manchmal klappt`s und manchmal nicht. So ist das Leben.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe aber den Fehler nicht. Es wird bei jeder Reihe nur eine Masche zugenommen, also irgendwo mache ich eine zuviel und weiß nicht wo.

      Nana

      Löschen
    2. Vielleicht am Rand ???? Das passiert mir auch oft beim Häkeln von Spieltücher oder Topflappen.
      LG Christa

      Löschen
  9. Deshalb mach ich sowas nicht. Lach. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  10. UUh das könnte mir auch passieren... deswegen lass ich meine Mama stricken und häkeln :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon als Kind gerne gehäkelt und verstehe einfach nicht, wo mein Fehler liegt.

      Nana

      Löschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.