Samstag, 20. März 2021

zwei Rätsel

Rätsel Nr. 1:

Was ist das?

Das sind Stuhlbeinschuhe.

Unser Küchenboden ist so schlecht gefließt, daß die Stühle überall hängen bleibt. Das macht fürchterlich viel Krach und die Filzdinger halten nicht.

Mal sehen, ob die Teile was bringen, oder in kürzester Zeit durchgescheuert sind.

Ist gar nicht so auffällig im Vergleich, finde ich.

Rätsel Nr. 2:

Was ist hier versteckt?

Ein Schwan!

Sie baut gerade an ihrem Nest.


Habt´s gut.

                         die liebe Nana






Kommentare:

  1. https://kreasoli.blogspot.com/2020/06/strumpfhalter.html?m=1

    Tipp, wenn sie mit der Zeit locker werden.

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor genau einem Jahr hast Du hier kommentiert:

      https://kreasoli.blogspot.com/2020/03/stuhlsockchen.html?m=0

      Also, ich habe gute Erfahrungen damit gemacht. Meine funktionieren prima, bin sehr zufrieden.
      Wünsche ich Dir auch!
      Nochmals Gruß 🙋

      Löschen
    2. Das werde ich mir merken. Ich bin gespannt. Zwei Stüle bekommen jetzt erstmal ihre Schuhe, dann sehen wir weiter.

      Nana

      Löschen
  2. Also ich hab die Dinger glaube ich bei "Landlust" gesehen. Gehäkelt. Die waren aber in bunten Ringeln gearbeitet, damit sie auffallen. Sahen ganz lustig aus. Hauptsache sie funktionieren ;-)LG Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    was für lustige Stuhlsocken! Ich glaube bestimmt, dass das funktioniert.
    Ein Schwanennest ist ja cool. Sieht aus, als wäre es zwar gut geschützt aber doch einsehbar? Das wäre doch perfekt und du kannst immer wieder direkt in die Kinderstube linsen?! Du wirst bestimmt berichten?!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute morgen saß kein Schwan dort. Letztes Jahr baute die Stadt einen Bauzaun drumherum.

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana, tolle Stuhlbeinsöckchen sind das! Und wenn sie dafür sorgen, dass das Stühlerücken keinen Lärm mehr macht, ist doch alles gelungen! Gute Idee!
    Danke auch für den Einblick in die Kinderstube von Familie Schwan, liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. So gehäkelte Stuhlsocken aus Baumwollgarn hatte ich meiner Tochter gemacht, auf Parkettboden. Die hatten schnell wieder Löchrer... Daraufhin habe ich die nächsten aus starkem Filz genäht (Nähte aussen). Die waren schnell gemacht und hielten sehr lange. Vielleicht ist das etwas für dich, falls deine nicht so lange halten.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, wie das halten wird. Ich vermute auch, daß das nix wirklich dolles ist, aber mal sehen.

      Nana

      Löschen
    2. Die untere Fläche dehnt sich aus bei Gebrauch, logisch, und dann war es bei mir so, daß, wenn man den Stuhl oder Sessel mal anhob, die Stuhlsöckchen abfielen.

      Drum oben ja der ‼️Link‼️ zu meinen "Strumpfhaltern"!������
      Nein, Quatsch beiseite, ‼️schaut es Euch an!‼️(ich meins nur gut mit Euch!und kostet nix!�� Gern geschehen.

      Hält und hält und hält....auch beim saugen, also ich meine bei höchster Stufe wenn ich die Stühle umgedreht habe und unten an ihren Söckchen die Fusselmäuse absauge!
      ������

      Löschen
    3. Ich meinte nicht Deine Verbesserung, ich meinte meine Stuhlschuhe, daß die nix sind!!!!

      Nana

      Löschen
    4. Das habe ich schon richtig verstanden. Aber auch wenn die Dinger richtig passen, rutschen sie mit der Zeit wenn keine Befestigung. Und deshalb mein gutgemeinter Tipp an alle hier!
      ������

      Löschen
  6. Wenig Arbeit und große Wirkung - so soll es sein. Du wirst bestimmt noch einige machen, vllt auch mal in bunt, so als Stimmungsbarometer.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nana,
    die Idee mit den Stuhlbeinschuhen ist super. Vielleicht auch eine Möglichkeit für unsere Stühle. Wie du schon sagst, die Filzdinger halten nicht lange und so scheuern die Stühle auf dem Parkett hin und her. Ich mag diese Schrammen nicht. Und ich habe auch keine Lust, das Parkett nochmals aufarbeiten zu lassen. Ich werde mal schauen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird sich zeigen. Sind zwar recht schnell gemacht, aber für umsonst weil sie nichts taugen ist es dann doch zu aufwendig.

      Nana

      Löschen
  8. Ich hab mal welche im www gesehen, die waren aus Silikon und lt. Beschreibung unkaputtbar. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nana,
    ich bin gespannt wie sich die Stuhlbeinschoner machen und hab' mich auch schon überlegt mal welche zu stricken/häkeln.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.