Samstag, 12. April 2014

passt scho!

Gestern ging mein Flieger nach Wien und wenn Nana eine Reise tut, dann will sie Euch natürlich auch davon erzählen, denn einen Kurs in Wien abhalten, das ist schon wirklich was Besonderes!

Dies ist "mein" Flieger...


... tschüß Deutschland!


Servus Österreich!


Mein Wien-Aufenthalt fing - wie vor 22 Jahren auch schon mal - mit netten Menschen an (Gruß nach Paris an den Herrn Doktor!) und ging schon fast im Desaster weiter.

Im Hotel angekommen wollte ich gleich was essen gehen und freute mich so auf´s Sushi, aber da will ich gar nicht näher drauf eingehen, das haben die nicht verdient.


Wenn´s Essen schon schlecht ist, dann muß ich wenigstens ein bischen Kultur machen und flanierte die Einkaufsmeile entlang Richtung Bahnhof:


Dann sah ich die Kirche, ja, sowas schaue ich mir gerne an, also hin...


... und wie fast immer und überall: zu!
Also noch schnell ein schönes Foto und zurück.


Da sehe ich schon die nächste Kirche, nun also dahin...

... zu! Wegen Vandalismus geschlossen!!!
Man erzählte mir, daß dies im Moment in ganz Wien so geschieht: sie zerdeppern und zerstören die Statuen und Figuren in den Kirchen, hauen ihnen die Köpfe ab und sowas.
Nee, das hinterläßt kein gutes Bild. Sehr schade.


Aber das schöne Tor, das war wenigstens offen.


Dann eben keine Kultur sondern ins Hotel und noch 30 Minuten ausgeruht.

Elisabeth hat mich abgeholt und war auch unsere Veranstalterin des Kurses und brachte uns in einen megatollen Kursraum!

Untergebracht in einen "Saal" und ich sage Euch: Wiener Männer sind in der Tat höflich und charmant! ;-)


Hier der dazugehörige Hinterhof und man erzählte mir auch hier, daß die Wiener Hinterhöfe bekannt sind. So manch kleine Oase würde man hinter hohen Mauern finden können.



Ja und dann waren da die Damen, acht um genau zu sein, und was soll  ich sagen?

Passt scho!!!!!!

Sie Wienerten und Österreicherten und ich war hin und weg von dem Dialekt und überhaupt von allem. Das war eine bunte Truppe lustiger, sehr aufgeschlossener Damen, die bestimmt viel Spaß hatten und soll ich Euch was sagen? Ich glaube, ich hatte noch viel mehr Spaß als sie!!!!!

Und jetzt zu den Fotos der Probesandwiches:

Martha, es tut mir leid, Deines habe ich nicht fotografiert!!!!!

Maripic/Maria:


Veronika:


Elisabeth:


Heidi:


Monika (eigentlich ist das auch Heidis Blog!):


Erika:


und Anna:


Und hier ein Gruppenfoto:

vlnr: Maria, Veronika, Elisabeth, Anna, Erika, Nana, Heidi, Monika, Martha

Und zu guter letzt wurde ich auch noch reich beschenkt, schaut mal... ich war ganz gerührt!


Auf dem Weg zur S-Bahn habe ich noch dieses wundervolle Haus fotografiert, ist das nicht schön?


Tschüß Wien, hallo Hamburg:


Das war ein ganz wunderbarer Kurs und ich danke für die prima Organisation und zu Euch Acht sage ich herzlichen Dank, ich habe mich sehr, sehr wohl gefühlt, gar nicht fremd und ich komme wirklich gerne wieder!!!!


Kommentare:

  1. Hallo Nana,
    wie schön, über den Wolken zu schweben aber wie schade, da konntest Du mich hier unten gar nicht winken sehen ;-)
    LG, faedchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana!
    Das war ja ein schönes Wochenende - und das Essen und die geschlossene Kirche vergisst man bei dem tollen Kurs doch gleich wieder, oder? Und das ihr Spaß hattet, sieht man Euch an. :D
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    Das sieht wieder nach einem tollen Erlebnis aus und da tritt der Rest schnell in den Hintergrund.
    LG violsv

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder hast Du mitgebracht, aber
    hättest Du mal besser was _Landestypisches_ gegessen! ;-)))
    Zum Glück hattest Du ja noch reichlich Entschädigung und Spaß.

    Gönnergrüße
    vom
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nana,
    der gesamte Post und die Bilder lassen auf einen absolut tollen Kurs schliessen. Jetzt bist Du Nana Grenzenlos...
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Ja liebe Nana, landestypisches Essen - so ein Wiener Schnitzel wär´s gewesen, aber so... na ja.
    Der Kurs war wirklich ganz was besonderes und ich konnte danach gar nicht ruhig schlafen, obwohl ich wirklich müde war - ich studierte Muster und Bewegungen und Garne und überhaupt einfach alles.
    Danke für das tolle Wochenende und Wien sieht dich immer wieder gerne.
    passt halt schon...
    lg Maria

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nana,

    das liest sich wieder nach einem ganz tollen Wochenende...und danke für deine Sightseeing-Tour von Wien;-)

    Blumige Sonntagsgrüßle
    ♫•*(¯`v´¯)¸.•*✿ღ
    *◦.(¯`:✿!:´¯) ✿ღ
    *✿.(_.^._)*•.¸¸.•
    ______________
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Haha, wer fährt denn auch nach Wien um Sushi zu essen ! ;)
    Die Ergebnisse wieder perfekt! So tolle Ergebnisse sprechen für dich und die Art des Unterrichts!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  9. Oh was für ein schöner Reisebericht. Und die Arbeiten sind ja wieder Klasse.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    also wenn du das man vorher gesagt hättest, wir haben schon so sensationell in Wien gegessen. Ich weiß wie wohl du dich bei den Wienern gefühlt hast, unsere lieben Nachbarn die "Ösis" sind einfach traumhafte Gastgeber, darum zieht es mich auch mind. 1mal im Jahr ins wunderschöne Wien.
    Einige deiner Kursteilnehmerinnen kenne ich persönlich, sie sind allesamt zauberhafte Menschen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana!
    Danke für diesen super genialen Kurs!!! Ich bin sooo motiviert, das kannst du dir gar nicht vorstellen. Ich quilte schon fleißig und freu mich schon sehr dir die Bilder zu zeigen :) Danke, dass du da warst!
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Madame Nana Grenzenlos, das finde ich ja hübsch, wie Nähyoga das beschreibt! Da hast Du ja was erlebt in alle Richtungen...Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nana, ja wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen, danke für die Wiener Fotos.
    Toll haben Deine Kursteilnehmer Dich beschenkt.
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nana,
    ich bin gegeistert, dass Du nach Wien zum Quilten anreisen konntest. Es war bestimmt toll.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nana!
    Danke für deinen inspirierenden und motivierenden Kurs!!
    Ich bin am Üben der Quiltmuster. Bevor ich mich an die Nähmaschine wage, allerdings noch zeichnerisch. Mit den Mustern habe ich nämlich meine schwarz-weiße Ostereiersammlung erweitert… Vielleicht klappt’s dann auch mit dem Nähen besser… ;)
    Lieben Gruß aus Österreich!
    Veronika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nana,
    ich kann Elisabeth nur bestätigen, und ich sehe jetzt viele Quilts mit anderen Augen.
    lg monika

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...