Donnerstag, 3. April 2014

zwei nach Polen

Heute Abend war Versammlung im Feuerwehrhaus bzgl. der deutsch-polnischen Freundschaft zu unserer Partnerstadt Mlynary in Polen.

Kaum dort, wurde mir gesagt, daß ich doch nicht alleine nach Polen fahre, denn unsere Gemeinde hat jemanden aufgetan, der zwar nicht von hier kommt, aber zumindest aus der Nähe.

Richard (61) ist eigentlich Schuhmachermeister und sein Kunsthandwerk, von dem er lebt, ist das Punzieren von Leder.

Und natürlich hatte er auch Arbeiten dabei, schaut mal, ist das nicht toll?????



Und dann zeigte er mir dieses hier:


Ja, und das ist er, der Richard und er als Rheinländer und ich als Hessin, wir werden uns gut verstehen und bestimmt eine prima Zeit im August in Polen haben.



Kommentare:

  1. Wow! das ist ja auch eine echte Kunst.
    Es sieht aus, als würdet ihr viel Spaß miteinander haben. Das wird bestimmt toll.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Arbeiten sind das. Das wird bestimmt eine fantastische Zeit in Polen.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Auch so eine fast vergessenen und verlorene Kunst! Tolle Sachen.....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja das sieht toll aus. Da habt ihr sicher eine tolle Zeit in Polen.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  5. Toll, da hast Du ein bisschen Gesellschaft. Das Punzieren (das Wort kannte ich auch noch nicht) macht auch wunderschöne Kunstwerke.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Arbeiten! Und toll, daß es das noch gibt. Punzen sind auch in meinem Handwerk vertreten, aber eben nicht für Leder.
    Da hast Du ja nette Gesellschaft, viel Spaß dann!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Ups...
    was ist denn hier bei Blogger los... Der vorherige Kommentar war wohl nix. ;-))

    Das sind wirklich wunderschöne Arbeiten.
    Ich habe ja immer einen heiden Respekt vor Menschen, die so etwas schaffen können. Auf einer Messe habe ich mal zugeschaut, wie so etwas entsteht und war hin und weg.

    Ich bin mir sicher, ihr habt viel Spaß auf eurer Reise im August.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  8. DAS schaut ja aber so was von potentiellem Quiltmuster aus:))
    Liebe Nana, da hast Du ja mal wieder den "Richtigen" erwischt, toll, daß es so alte Handwerke noch gibt und Du daran teilhaben darfst...
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das hab ich auch gedacht! Diese Teile sehen aus wie keltische Applikationen.
      Dann mal viel Spaß euch beiden.
      LG Melitta

      Löschen
  9. Das sieht aber echt toll aus!!!
    Besonders das mit den Blättern!
    Klasse!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinnig toll. Da sind die richtigen Künstler in Polen zusammen.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Die Lederarbeiten sehen so was von schön aus, da paßt kein Adjektiv, das ich sonst verwende. Da haben sich doch zwei Spezialisten gefunden.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  12. So strahlen kannst nur du ! Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spass in Polen !
    Un abrazo
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Oh, was für tolle Lederarbeiten. Na da fahren im August doch die Richtigen. Das freut mich für dich.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...