Mittwoch, 13. August 2014

Quilts, Quilts, Quilts

Gestern bekam ich eine email von Beate, sie buchte mich für einen Kurs vor ein paar Monaten und brachte ein wunderbares Top mit, das sie nun zum Quilt fertiggestellt hatte... sie nennt ihn "Fibonacci" und ich finde ihn soooooooooo schön, Ihr auch?


Dann mußte ich mein "Atelier Nana" öffnen, denn meine Töchter haben meine Nähmaschinen für sich entdeckt, schaut:


Miss Nana (meine Kleine liebt den Namen, den Ihr ihr gegeben habt!) hat die Hausschuhe für die Oma fertig genäht...


... fachmännisch ein Kissen für sich gemacht...



... und ihren ersten, eigens entworfenen "Wholecloth" gequiltet.



Meine Große wollte unbedingt auch nachziehen und nennt sich fortan "Nani", nähte ihrer Oma ein Kissen für den Nacken...


... und dann machte auch sie ihren ersten, selbst entworfenen "Wholecloth"...



Und ich habe eben den letzten Adventskalender für Polen fertig gemacht, alles eingepackt und heute Abend wird der Kram übergeben für die Reise.

Ich freue mich, daß ich dieses Thema nun ad acta legen kann und bin gespannt auf das, was retour kommt.


Ich finde es immer wieder schön, wenn Projekte abgeschlossen werden, denn man kann sich neuen Herausforderungen widmen und eine davon heißt:

La France quilten!

Bleibt dran!


Kommentare:

  1. Schön das Deine beiden Töchter die NäMa für sich entdeckt haben und sogar das quilten flutscht schon, was soll ich da noch sagen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll ist es doch, wenn man die eigenen Fähigkeiten bei den Kindern wieder entdeckt. Ich kenne das Gefühl nur zu gut und freue mich mit Dir.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Deine Töchter sind ja echte Naturtalente im Quilten! Toll, dass sie schon so früh gefallen an deinem Hobby finden.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Der Quilt deine Kursteilnehmerin ist ja der Hammer! Da ist wieder ein Talent geborgen. Aber Miss Nana Und Miss Nani ziehen nach. Das ist echt beachtlich, was sie schon zustande bringen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Der Fibonacci-Quilt ist ein Prachtstück geworden. Die Farben, die Aufteilung und das Quilting - alles paßt. Und deine Mädels zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht - das sieht so toll aus, wie sie da sitzen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich nur ohne Nähmaschine schon so gut zeichnen könnte wie Deine Töchter mit. Da hast Du Dein Talent wohl weitervererbt:-)
    Der Quilt ist wunderschön, die Farben und das Design sind so schön und dann das Quiltmuster...Ein Traum!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Na, da fällt der Apfel nicht weit vom Stamm. Ich hoffe ja auch, dass sich meine Töchter mal für meine Leidenschaft interessieren.
    Das sieht alles toll aus!

    AntwortenLöschen
  8. Nani und miss nana sind ja ganz eifrig!
    Toll!
    Und ja, ich kenne das. ..wenn ein Projekt abgeschlossen ist freue ich mich schon auf das nächste :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es schön wenn man seine Kinder für Dinge begeistern kann, die man selbst gern macht. Und sie sind ja schon wahre Meisterinnen.
    LG
    ClaudiaN

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    Beates Quilt ist sehr beeindruckend!
    Wie schön, dass Deine Mädels mit dem Nähvirus infiziert sind. Mir ist das mit Töchterlein leider - noch (die Hoffnung stirbt zuletzt) - nicht gelungen.
    LG, faedchen

    AntwortenLöschen
  11. what wonderful fabrics in the friend`s quilt. So good to see the young ones being so creative and enjoying themselves at the machines, just as well you have more than one

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nana,
    der Quilt von Beate ist wunderschön.
    Deine beiden Mädels sind klasse!!!
    Ich finde es so schön, wenn sie ihre eigenen Vorstellungen versuchen umzusetzen und nicht nur vor irgendwelchen Rechnern oder Fernsehern sitzen.
    Aber bei so einer kreativen Mutter ist das auch nicht verwunderlich.
    Liebe Grüße an Miss Nana und Miss Nani!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nana,
    der Quilt "Fibonacci" ist traumhaft schön gequiltet. Ein Hoch auf dich als Lehrerin der Kursteilnehmerin. Deine Töchter sitzen ja mit viel Freude an der Nähmaschine und beide sind Quilttalente. Der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm ...
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie schön, das du das nähen nun mit deinen Töchter teilen kannst, viele Jahre noch ganz viel Spaß
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...