Mittwoch, 6. August 2014

Umbau und Meer

Vielleicht erinnert Ihr Euch... in meinem größeren und "neuen" Nähzimmer komme ich nicht ans Fenster, d.h. zum Öffnen muß ich auf einen Tritt steigen, dann mich richtig lang machen und dann komme ich mit Ach und Krach an den Fenstergriff.

Sowas macht mich narrisch!!!!!!!

Täglich ärgere ich mich darüber, vor allem jetzt im Sommer. Und im Winter schicke ich meine Kleine unter den Tisch und bitte sie, mir die Heizung an oder abzudrehen.

Es mußte was geschehen!

Wir haben umgestellt und ich muß sagen, die letzte Anordnung war viiiieeeeeellll schöner, aber dafür habe ich jetzt freien Zugang zum Fenster. Leider kann ich von meinem Platz aus nicht mehr rausschauen, dafür kann mir auch keiner mehr auf den Tisch glotzen. Es hat halt immer alles Vor- und Nachteile.

Und hier mein Zimmer in neuer Anordnung:




Die Wand an meinem Tisch muß noch "gefüllt" werden, da hing meine Designwand, die ich jetzt an die Tür gehängt habe.

Dafür steht mein Quilttisch so prima und für große Projekte schnappe ich mir meinen kleinen Tisch und stelle ihn neben mich.


Hier ist Arbeit für Polen, darüber in einem anderen Post.


Und diese Kisten kommen auch noch weg:


Es ist alles wieder irgendwie neu und noch nicht wirklich passend, aber das wird schon noch.

Morgen machen wir einen Ausflug nach Helgoland, dort war ich noch nie. Ich werde berichten, bleibt dran!


Kommentare:

  1. Sieht doch gut aus. Und freier Zugang zu Fenster und Heizung ist immer gut. Die freie Wandfläche wird sich bestimmt zügig füllen....
    Für Euren Ausflug nach Helgoland Morgen wünsche ich viel Spaß. Fahrt Ihr ab Hamburg???
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ab Büsum und vor Helgoland werden wir auch ausbooten. Ab Hamburg fährt ja der Katamaran und das kostet zu viert ein Vermögen!

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana, ich finde es toll. Freier Zugang zum Fenster ist schon gut, wobei so ein Nähplatz am Fenster auch sehr schön ist...Am schlimmsten ist der Zustand, wo noch nichts seinen neuen Platz gefunden hat und man immer sucht. Auf jedenfall ist ein eigenes Nähzimmer ein Traum
    Viel Spass bei eurem Ausflug wünscht Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Also, das mit dem Fenster war ja nicht so toll, ich hab das Problem hier ja auch, aber ja noch weitere Fenster zum öffnen... so find ich das bei dir chon richtig gut :)

    Helgoland, da war ich vor vielen Jahren und ich fands entsetzlich :D - Ich wünsch dir trotzdem viel Spass, du empfindest es vllt anderes... die Insel an sich ist toll.

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Fühlt sich doch ( hinterher...) immer gut an das Gekrame, oder !
    Ist gut geworden ;)
    Viel Spass morgen ....

    AntwortenLöschen
  5. Fenster frei ist doch super und alles andere wird sich ergeben.
    Viel Spaß morgen auf Helgoland, ich war noch nicht da, freue mich auf Deinen Bericht.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  6. much easier for you now and you will not get distracted by looking out of the window

    AntwortenLöschen
  7. Mein Nähzimmer wird auch hin und wieder umgeräumt. Das gehört dazu! ;)
    Viel Spaß morgen!

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...