Montag, 26. Oktober 2015

zweieinhalb

Erinnert Ihr Euch noch an diesen Quilt?


Der war für zweieinhalb Wochen verschwunden!!!

Laut DHL fehlte die Anschrift, dann auch der Absender und zum Schluss war das ganze Paket verschwunden.

Könnt Ihr Euch sowas vorstellen? Da kriege ich dieses wundervolle Top geschickt und mache es zum Quilt und dann ist es einfach weg!

Gefühlt habe ich dreihundert mal bei der Service-Hotline angerufen, bis man mir dann riet, daß ich einen Nachforschungsauftrag stelle und drei Tage später war er bei Gabi, der Besitzerin.

Der Albtraum ist zu Ende, aber ein Schrecken war das schon!


Kommentare:

  1. Das ist ja ein Alptraum so ein Quit ist ja unersetztlich!
    Danke für deine schönen Bilder von der Küste. Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Gott! Das kann ich verstehen! Was ein Alptraum!!! Wie gut, dass es doch noch ein Happyend gefunden hat. Ich hatte dieses Jahr auch schon Pech. Ein Geburtstagspäckchen ist verschwunden und nie wieder aufgetaucht. Antwort der DHL: Schade, dass sie mit unserem Sevice nicht zufrieden sind... Harhar...!!! Darauf kann ich mir bis heute ein Ei pellen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es der eigene wäre, dann ist das schon schlimm genug, aber dann noch eine Auftragsarbeit. Für mich dümpelte auch schon mal ein Paket 6 Tage durch Deutschland. Konnte es bei der Sendungsverfolgung sehen. Da habe ich dann am Servicetelefon Krach geschlagen. Komisch, am nächsten Tag war es da.
    Dann kannst du ja nun wieder ruhig schlafen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Oh nee was ein Horror!!!
    Aber irgendwie scheint die Post gerade echte Probleme zu haben!
    Da passieren gerade sehr viele Dinge :-(
    Aber zum Glück ist es bei euch gut ausgegangen!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, das glaub ich dir, was du da ausgestanden hast.
    Schön, das der Quilt wohlbehalten angekommen ist.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Na Gott sei Dank,das glaube ich das du Blut und Wasser geschwitzt hast.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja schöne Nachrichten, das der Quilt wieder da ist. Ich freu mich mit dir und der Besitzerin.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Ach du lieber Gott, da ist ja wirklich Panik angesagt - vor allem weil man ja machtlos ist. Schön, dass sich alles in Wohlgefallen aufgelöst hat.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana,
    da ist Dir ein Stein vom Herzen gefallen, das ist echter Horror! Ich habe deshalb immer schon mal wieder Briefe mit Einschreiben verschickt - total überteuert - weil auf unsere Post so wenig Verlass ist..... Schön, dass alles gut ausgegangen ist.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Welche Poststelle nimmt denn ein Paket ooohne eine Anschrift an ... die Aussage von DHL ist ja wohl echt bekloppt! Zum Glück ist ja für beide Seiten alles gut gegangen.
    Das Top mit dem Quilting sieht klasse aus!
    LG, Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Welch ein Horror......, aber mit einem guten Ende.
    Von mir ist auch gerade ein Paket schon 5 Tage mit drei grossen Spendenquilts unterwegs...... ! Ein wenig nervös bin ich schon !
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  12. whoa was ein Alptraum! Wie gut, dass er nun wieder aufgetaucht ist... und noch besser, dass ihm nichts passiert ist!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nana,
    da kann man ja den Stein noch fallen hören. Ein echter Aptraum wenn auf diesem Wege etwas verschwindet. Zum Glück ist es gut ausgegangen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...