Sonntag, 30. Oktober 2016

die Qual der Wahl

Ich habe gestern an Conny´s Quilt gearbeitet.


Es lief richtig gut und dann kam die große Preisfrage: welches Garn für den äußeren Rand?
Conny liebt es Ton-in-Ton und bloß keinen Kontrast!


Meine engere Wahl fiel auf zwei Master Piece Garne und ein King Tut.

Aber welches von denen?

Ich packte sie also aus und welch Unterschied zu der Optik mit Plastikhülle. Deshalb habe ich ja auch alle Garne "nackig" für meinen Shop fotografiert.


Hm... welches?


Meine Wahl fiel auf das Dunkle.

Superior - Master Piece 179
Tja, ehe ich mich versah war ich auch schon mit dem gesamten Teil fertig. Unglaublich, aber es lief so wunderbar und flutschte mir nur so von der Nadel.

Ihr müsst wissen, Conny möchte einen Kuschelquilt, also alles schön locker lassen ;-)


Warum sehen Quilts von hinten immer so krumpelig aus?
Heute mache ich eine Pause und werde vielleicht mal wieder zeichnen.

Bis dann, bleibt dran!


Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    nach dem Foto hätte ich mich wahrscheinlich für das mittlere entschieden, aber man muss es wirklich in Echt sehen, aber dass die Entscheidung nicht leicht ist kann ich nachvollziehen.
    Herzliche Grüße und schönen Sonntag,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, vom Gefühl her wäre es das mittlere gewesen, bei mir auch. Aber der einzelne Faden war ganz schön hell auf dem Stoff und so entschied ich mich für die dunkle Variante.

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana,
    Du hast da wirklich den Profiblick drauf! Ich hätte auch nach dem mittleren gegriffen...
    Und von hinten sind die Quilts gar nicht krumpelig, das ist gemütlich :-)
    Alles Liebe, Katrin
    https://nealichundderdickeopa.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wärmere Grau ist definitiv das mittlere, wäre es mein Quilt gewesen, hätte ich in altrosa gequiltet. Aber genau das ist das reizvolle am Quilten für andere: man muß sich drauf einlassen, sich hineinversetzen und all das.
      Gemütlich ist gut, merke ich mir!

      Nana

      Löschen
  3. Ich wäre gemäss Bild auch am mittleren hängengeblieben - aber in natura sieht immer alles ganz anders aus. Auf alle Fälle hast du dich einmal mehr genau richtig entschieden- die schönen Bilder sprechen für sich! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich sehe es immer in meinen Kursen, dann, wenn die Damen ein Top dabei haben und nach einem passenden Garn suchen. Oftmals entscheiden sie sich dann doch ganz anders als zu Anfang, eine sehr spannende Sache.

      Nana

      Löschen
  4. Das ist wieder ein sehr schöner Quilt. Meine Wahl wäre auch das Mittlere gewesen, aber wie gesagt, in Natura sieht man es besser.
    Schönen Sonntag
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nana,
    oh nein, oh nein...ich hänge ja wiedermal gewaltig bei dir hinterher. Sorry!!
    Das Top und dein Quilting begeistert mich ja wieder sehr und dann diese harmonische Farbauswahl...so schönnnnn!
    Ich drück dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Quilt ist nur aus dem Grunde so schön, weil er wirklich 1A genäht wurde und die Stoffwahl fantastisch ist. Mein Beitrag ist da eher einfacher Natur.

      Nana

      Löschen
  6. Gut gewählt!!! Der dunkle Faden " verschwindet" gut im Stoff und wie man sieht- war die Wahl perfekt!!!- Profi! halt;)
    Ein schöner Quilt- vollkommen harmonisch und unaufgeregt!
    Tolle Arbeit!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unaufgeregt, genau so ist es! Das war auch mein Plan, eigentlich so wenig wie möglich sichtbar sein, bloß nicht auffallen.

      Nana

      Löschen
  7. Super gequiltet! Das Muster paßt so schön zu Quilt - Du hast einfach ein fantastisches und kreatives Händchen dafür, Nana. Von der Schnelligkeit mal ganz abgesehen ;-). Conny wird begeistert sein.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schnelligkeit kommt manchmal daher, weil das Muster leicht ist, manchmal daher, weil es zügig zu quilten geht und manchmal nutze ich einfach den ganzen Tag und zack, bin ich fertig.

      Nana

      Löschen
  8. Ein schöner Quilt...und du hast mit dem mittlerem Garn, eine harmonische Farbauswahl getroffen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Über diesen schönen Kuschelquilt wird sich Conny sehr freuen. Der ist wunderbar! und so toll gequiltet!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie freut sich jetzt schon, muß aber noch warten, denn ich soll ihn noch nicht abschicken.

      Nana

      Löschen
  10. Das Quilting sieht super aus. Die Garnfarbe hast du sehr gut gewählt.
    Ja, es gibt so Tage, da klappt alles super.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, manchmal ist es wie verhext im positiven Sinn.

      Nana

      Löschen
  11. Liebe Nana,
    all´das hast du an einem Tag gequiltet? Das ist Hexenwerk!!! Ich staune Bauklötze und bewundere deine Federarbeit. Das "Krumpelige" muss man wohl in Kauf nehmen, wenn der Quilt nicht totgequiltet wird. Sowas sieht man auch immer nur selbst.
    Herzliche Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier bei mir sieht wirkt der Quilt ganz anders, auf den Fotos sehen Quilts oft nur "gestreckt" gut aus.
      Hexenwerk? Hihi, die Quiltarbeit läuft gut, wenn man einen prima Lauf hat und dann will man weiter machen und immer weiter und schwups, ist man fertig.

      Nana

      Löschen
  12. Namd Nana,

    gute Wahl, das dunkle Garn. Zumindest unter den genannten Voraussetzungen. (verschwinde in dem großen Fluff!)

    Ich behaupte mal, wenn ein Quilt flächendeckend eng vorher geheftet wurde, verkrumpelt er hinten deutlich weniger. Vielleicht sogar 0.

    Was hast Du für das Untergarn genommen? Auch das dunkle von oben?

    LG neko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme unten nie das gleich Garn wie oben! Mal variiert es in der Farbe, mal in der Beschaffenheit, aber immer in der Garnstärke.

      Nana

      Löschen
  13. Na, du bist ja wieder fleissig!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Die Qual der Wahl mit dem Garn..., da mache ich mir bei Dir gar keine Sorgen... Bischer waren Deine Empfehlungen immer treffsicher!- Schön ist es, die Fortschritte von Dir mit zu verfolgen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du aber schön gesagt!!!!

      Nana

      Löschen
  15. oh man mein Internet ist so lahm dass ich nicht mal die Fotos vergrössern kann ....- würde ich mir doch gerne dein Quilting angucken und den den schönen Quilt. Na das mache ich denn nächstes Mal *smile* Schön wenn die Arbeit flutscht - hoffe dass du einen schönen Tag hattest.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den Fotos kann man leider die Quiltarbeit gar nicht gut erkennen.

      Nana

      Löschen
  16. Ach ja, die Qual der Wahl...
    die hatte ich auch, als ich in Plön - mehrmals - vor Deinen schönen Garnen stand. Letztendlich habe ich mich so aus der Affäre gezogen, dass ich beschlossen hatte, Garne lieber passend zu meinen Projekten zu bestellen. Hatte auch gar nicht mehr so genau im Kopf, welche ich habe und welche nicht.
    Der Quilt sieht fein aus und ist sicherlich sehr kuschelig. Ich hätte auch das dunkle Garn genommen, immer eingedenk der alten Schneider-Regel "Garn lieber dunkler als heller im Farbton wählen".
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese "Regel" kenne ich gar nicht, gut zu wissen und werde ich mir merken.

      Nana

      Löschen
    2. Das kenne ich auch als Regel - auch ohne Schneider. Man merkt beim Handnähen sehr gut, dass das eine sinnvolle Regel ist.
      Der Quilt sieht toll aus, die Lösung für den Rand finde ich ganz besonders gut gelungen.
      LG
      Valomea

      Löschen
  17. Toll, wenn es mal so gut läuft und flutscht. :) Sieht richtig gut aus. Die rosa graue-Farbkombi wirkt sehr edel!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...