Freitag, 28. Oktober 2016

ich war einmal...

In Plön bekam ich von Anja aus der Region um Nürnberg herum etwas als kleines Dankeschön geschenkt, was ich Euch heute zeigen will.


Auf obigem Foto seht Ihr einen Beutel, klar.

Aber es ist nicht irgendein einfacher Beutel, nein, er wurde von Anja aus zwei Damenstofftaschentüchern zusammen genäht, schaut.


Oben mit einer Kordel versehen, schenkte sie ihn mir und meinte:

"Damit kannst du Obst und Gemüse einkaufen! Die Taschentücher sind so leicht, daß sie am Gewicht nichts verändern und die Läden akzeptieren das. Draußen klebst du dann das Etikett drauf."

Und heute habe ich es zum ersten mal ausgeführt und ich bin hin und weg.

Mein Obst bleibt jetzt sogar so liegen im Regal, wie Ihr es hier auf dem Foto seht.


Definitiv eine echt supergute Idee, die zur Nachahmung empfohlen wird!!!


Kommentare:

  1. Das ist ein großartige Idee!
    Denn an den Tüllsäckchen bleibt der Aufkleber oft nicht kleben...
    Liebe Grüßlis
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, da klebt das Etikett nicht gut, aber auf den Taschentüchern ganz wunderbar.

      Nana

      Löschen
  2. Tolle Idee. Aber bei mir mangelt es an entsprechenden Taschentüchern. Und ich bin mir nicht sicher, ob das bei mir im Supermarkt akzeptiert wird.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum sollten sie es nicht akzeptieren? Dieser Beutel ist ja schwerer als eine Plastiktüte und man kann ihn aufmachen. Also bei mir guckten sie nicht mal komisch.

      Nana

      Löschen
  3. Ich finde die Idee total Klasse und hatte das auch schon mal bei jemanden gesehen. Ich glaube ich habe noch einen ganzen Stapel Taschentücher aus der Aussteuer.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind bestimmt auch tolle Weihnachtsgeschenke oder Beigeschenke.

      Nana

      Löschen
  4. Tolle Idee, aber ich habe noch Mühe, immer ausreichend Mehrwegtaschen zum Einkaufen mit zu nehmen. Das vergesse ich noch immer wieder mal und daheim stapeln sich die dann gekauften Baumwollbeutel. Nun noch Obstbeutel dazu? Das fordert mich, aber ich nehme die Herausforderung an und arbeite an der künftig besseren Einkaufsdisziplin ;-)
    Schönes WE, lG vom faedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mach´s mir leicht, denn 1. lege ich mir die Taschen vor die Wohnungstür und nehme sie beim nächsten mal mit zum Auto, dort wandern die Taschen direkt in den Kofferraum. 2. sammel ich das Leergut in einer Tasche, in die zwischendrin die Alternativbeutel reinwandern, somit bin ich im Prinzip doppelt gerüstet.

      Nana

      Löschen
  5. Eine tolle Idee!
    Was da wohl unser Laden sagen würde?
    Ich glaub, das probier ich mal aus :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem Laden sollte das egal sein, man kann auch mit deren Papier- oder Plastiktüten betrügen (wer sowas überhaupt macht).

      Nana

      Löschen
  6. Eine klasse Idee! Nun muss ich nur noch Taschentücher finden...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch keine, außer die mit den Löchern (Hadanger?) und Stickereien dran.

      Nana

      Löschen
  7. would never have thught to make these but they work perfectly

    AntwortenLöschen
  8. EIne super Idee ist das! Könnt ihr Euer Obst selbst abwiegen? Bei uns wird alles an der Kasse gewogen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt auf den Supermarkt an. Aldi wiegt an der Kasse, Edeka stellt Waagen auf.

      Nana

      Löschen
  9. Was für eine tolle Idee!
    Leider habe ich vor einigen Jahren alle Stofftaschentücher entsorgt...
    Also aufpassen, wo ich welche her bekomme...
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch hin und weg und werde zukünftig auf Taschentücher achten.

      Nana

      Löschen
  10. eine tolle Idee.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...