Mittwoch, 25. Juli 2012

heiß, heiß, heiß

Nachdem ich genäht habe dachte ich, ich sollte es mir auf dem Balkon gemütlich machen, so mit allem drum und dran: Strickzeug, Hörbuch, Cappu, Telefon und ein riesiger Pfirsisch. Boah, war das heiß!!!!

Fazit: zu heiß, Hörbuch zu doof (Das Foucoltsche Pendel - oder so ähnlich von Umberto Eco) und den Pfirsisch habe ich mir für heute Abend aufgehoben.


Und was genäht habe ich ja auch davor und zwar eine riesige Kosmetiktasche. So manch Einer oder Eine hat vielleicht was im Bad herumstehen oder -liegen, was man vielleicht nicht jedem zeigen will und auch bei uns gibt es sowas. Und das hat hierin Platz. Ich glaube, da würde sogar unser Kater samt einem ganzen Blumenkohl reinpassen.



Kommentare:

  1. Hallo Nana,
    ja heute war es unwarscheinlich heiß und ich habe mich nach der Arbeit nicht mehr aus der abgeschotteten Wohnung raus bewegt. Deine große Kosmetiktasche gefällt mir gut. Die Stoffe sind sehr schön und ich denke, da hat wirklich so einiges Platz! Ich nähe zwar sehr gern Taschen aber meine Kosmetiktasche ist gekauft *schämmichganzdoll*.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    vollstes Verständnis: das Foucaultsche Pendel liegt hier tonnenschwer als Buch rum - hab ich auch (noch) nicht geschafft. Und die Hitze: wir wollen ja nicht schon wieder jammern, aber heute ab 14:30 Uhr war es im Büro so heiß wie draußen und die Finger klebten auf/an der Tastatur.
    Na aber: die Kosmetiktasche mag ja riesig sein: aber Katze und Blumenkohl, ne nä.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nana,
    endlich Sommer und wir kommen schon ins Stöhnen aber wie schnell bekommen wir wieder die Abkühlung,das ist dann immer so extrem,aber da können wir nichts dran ändern nur das Beste draus machen.
    Deine Kosmetiktasche sieht super aus und ein ganz tolles Innenfutter.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. *kicher* - Kater samt Blumenkohl... ;o)

    sieht voll gemütlich aus dein hübsches Balkonplätzchen!
    32°C ist meine Strickgrenze, ab 33°C kleben die Nadeln zu heftig!
    Trotzdem, möge der Sommer lange anhalten!

    lg johanna :o)

    AntwortenLöschen
  5. Auch bei uns im hohen Norden war es heiß,30°bestimmt.
    Deine Kosmetiktasche ist sehr geräumig,prima!!!
    Lg
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nana

    Nicht stöhnen ( was soll denn deine Freundinn dazu sagen ? ), kurze Hose anziehen und einen Eiskaffee trinken !!!!
    Schöne Kosmetiktasche hast du dir genäht .
    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Täschchen ist das geworden. :)
    Mir war es heute auch zu heiß für fast alles. Da hilft am Besten Füße hoch legen und Eis schlecken! (Und am Besten Hörbuch wechseln)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  8. Endlich ist er da ,der langersehnte Sommer.....ja,mir ist es schon zu heiß,ich mag's lieber kühler und gehe dann abends mit den Hunden raus...eine tolle Kosmetiktasche hast du genäht,ein echtes Prachtsstueck,wunderschön....
    Ich wünsche dir noch eine tolle Sommerzeit....
    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Ui, die Tasche ist ja ordentlich hübsch von den Stoffen und groß dazu. Was da wohl reinkommt. Auf jeden Fall etwas, das man nicht sehen soll. Hm. Das macht ja richtig neugierig. Und liebe Nana, ich vermisse das Nähen - aber mir ist es echt dafür zu warm. Müßte ich um diese Zeit nicht arbeiten, würde ich es in die sehr frühen Morgenstunden verlegen. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  10. Richtig, bei diesem tollen Wetter sollte Frau sich wirklich hinsetzen und geniessen!!! Das schlechte Wetter kommt bestimmt irgendwann wieder! Stricken und der Natur zuhören ist ja fast wie ein Hörbuch;-) Griessli Cornelia von glasgruen
    PS: Danke fürs verlinken.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nana,
    genieße deinen wunderschönen Balkonplatz und nimm halt ein anderes Hörbuch...
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nana,

    das Focaultsche Pendel ist eines der wenigen Bücher die ich
    nicht zu Ende gelesen habe........
    sehr gut gefällt mir im Moment das Buch von Jose Luis Sampedro
    Das etruskische Lächeln, gerade richtig für den Balkon :)
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Der Cappuccino war bestimmt fein. !-) wie wäre es mit die Wildrose von Jennifer Donnelly? Lg colette

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...