Freitag, 13. Juli 2012

herrlicher Stofftag!

Heute mußte unser Hund zum Friseur und während meine Familie in der Stadt bummelte, machte ich einen Abstecher nach Reher, das liegt fast mitten in Schleswig-Holstein. Dort gibt es einen Laden, Ihr würdet es nicht glauben! Dort gibt es ALLES für die Handarbeiterin, angefangen bei Wolle über Tischdecken und Bänder und Sticksachen und natürlich auch PW-Stoffe und Vlies.

Diesen Laden will ich Euch jetzt mal vorstellen:

So unscheinbar sieht er von außen aus:


Das ist die Chefin (der Chef war momentan nicht zugegen):


Und das ist EIN Raum voller Tischdecken, Wolle, Wachstuch, Vlies und hinten die Wand ist mit PW-Stoffen bestückt.



Ein anderer Raum, alles voller Stickgarne:


In diesem Raum findet man Stickgarn, Häkelspitzen und mehr (hinter den rechten Ständern sind weiter Spitzenbänder in anderen Farben):



In diesem Flur sind Bänder und links im Regal sind alles PW-Stoffe mit dem Thema Tiere und was so dazugehört wie Gräser etc.:


Ein Raum für Wolle und rechts das Regal voller Westfalenstoffe:


Und dieser Raum ist voller Herbst- und Weihnachtsstoffe sowie Wolle, Socken und sowas:


Eine wahre Fundgrube und ein prächtiges Handarbeitsreich. Sie haben täglich geöffnet und wer dort gerne mal hin möchte, fährt einfach zu:

M.G. Albers Handarbeiten
Schulstr. 13
25593 Reher
04876/473

Nur einen Internetshop haben die beiden nicht.

Und das habe ich mir dort gekauft heute:


Der links unten ist ein Federnstoff, schaut mal:


Durch das Verkleinern der Bilder leidet die Qualität arg, schade.

Und dann bekam ich heute Post. Die liebe Grit hat mir einen Umschlag geschickt voll mit Stoffen als Dankeschön für meinen Kurs III, den sie nächste Woche beginnen will.
Ich bin hin und weg von Ihrem Geschenk an mich, schaut Euch das mal an: 2 x FQ, eine nette Karte, das Elvis Panel  und dieses ganz reizende Nadelmäppchen:



Liebe Grit, ich danke Dir aus tiefstem Herzen, Du hast mir eine große, große Freude gemacht. Vielen lieben Dank!!!!!!

So, und mit meiner abendlichen Arbeit will ich diesen langen Post nun beenden. Ich nähe ein paar Untersetzer für meine Freundin und ihre Lebensgefährtin, die beiden kommen uns nächste Woche besuchen und sollen sich gleich willkommen fühlen.


Kommentare:

  1. Das darf doch nicht wahr sein: sowas mitten in S-H und man weiss nix davon????? Da werd ich ja vom Gucken schon ganz wuschig!! Hast Du von dem Laden vorher gewußt???? Das muss ich mir unbedingt mal angucken!!!
    Liebe Grüße von ReginA

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wahnsinn was der Laden anzubieten hat ...ein Traum jeder Näher-Stick-Strickerin...etc....Das fehlt mir hier so sehr !!
    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen sei lieb gegrüßt, ich melde mich auch wieder einmal, ich war etwas krank, so ein schöner Laden mit in S-H , vo mir aus aber leider 204 Km entfernt, na ja ein Tagesausflug aber schon wert, sei lieb gegrüßt und Danke Marika

    AntwortenLöschen
  4. Der Laden ist ja der Wahnsinn! Aber ich will mich mal nicht beschweren: mein mann ist mit mir im Urlaun in 6! Patchworkläden gewesen und meine Ausbeute ist reichlich und wunderschön. Mir gefallen Deine Stoffe sehr gut, der Federstoff ist wunderschön und die Sonnenblumen leuchten so schön! Toll!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  5. Wooow, ist das ein toller Laden...der würde mir bei uns in der Nähe, auch sehr gefallen (bei uns gibt es keine PW-Läden mehr).
    Wirklich ein Traum für handarbeitsbegeistete Menschen.
    Tolle Auswahl hast du getroffen...


    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana,
    solche Läden, die Alles haben und die wahre Fundgruben sind, gibt es kaum noch, jedenfalls keine ich kaum noch welche. Hoffentlich gibt es dieses Geschäft noch lange!!!
    Deine Ausbeute ist schön vorallem der Federstoff gefällt mir sehr. bin gespannt was draus wird.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana, wow, da wäre ich ja gar nicht mehr heraus zu bekommen :-) Klasse! LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Toller Tip. Mal sehen, was sich machen läßt, bin ich doch ab nächste Woche in S/H. Das scheint ja ein toller Laden zu sein.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana,
    danke für den Tipp. Den Laden muß ich dann wohl mal besuchen. Sind 60 km von mir, aber der Weg scheint sich zu lohnen.
    Gruß Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Kann man sich da mal Nachts einschließen lassen? ;-)
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    was für ein überwältigender Laden, und so etwas in Reher! Habe das Dorf Reher eher als klein und überschaubar(mit einem Gasthof und einer kleinen Raiffeisen Bank- die gibt es bestimmt nicht mehr) in Erinnerung. Undda gibt es nun dieser geniale Stoffladen.
    Mal sehen vielleicht füht mein Weg bald auch einmal hin.
    Dir ganz liebe Grüße und Danke auch für Deine regelm. Kommi auf meinem Blog.

    AntwortenLöschen
  12. Hi Nana,
    das ist ja ein genialer Laden, gibt es nicht gibt´s nicht...
    Die haben ja alles da, vielen Dank für die schönen Fotos ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  13. Du böse, böse Nana!!!
    Ich muss doch ganz dringend Stoffe abbauen!!! NICHT neue kaufen!!!
    Und dann stellst du mal eben so nen tollen SToffladen vor, wo mir der Mund schon ganz wässrig wird *heul*
    hmmmpf
    Susanne

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...